RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Losi Micro-T + Kopropo 2,4GHz Sender

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Losi Micro-T + Kopropo 2,4GHz Sender » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 27.03.2015, 22:56    Titel: Losi Micro-T + Kopropo 2,4GHz Sender
    Hallo Leute,

    Ich habe mir gestern aus Jux einen Losi Micro-T gekauft und wollte fragen ob jemand von euch eine fertige Lösung kennt, um diesen mit einem 2,4GHz Kopropo Sender zu betreiben.

    Danke im Vorhinein für eure Tipps

    Mit freundlichen Grüßen

    Stephan
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 01:12    Titel:
    Hey,
    cooles Auto kann ich dir sagen Smile Wir haben in der Familie immer jede Menge Spaß im Winter damit. Rund um den Tannenbaum sag ich nur Cool

    Kenne nur den Umrüstsatz auf 2,4 GHZ für Spektrum. Vielleicht dann ein Modul für deinen Sender?
    Ansonsten bleibt nur alle Komponenten auszutauschen.

    Ist uns zu teuer/kompliziert gewesen und für Indoor mit 1s reicht uns die Reichweite.
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 20:59    Titel:
    Tja wenn man wenigstens noch an einen passenden Brushless-Antrieb rankommen könnte, aber nach 3h Webrecherche habe ich das nun aufgegeben.
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 29.03.2015, 12:29    Titel:
    Nachdem man die "Standard"-Brushless Komponenten für den Micro-T nirgendwo mehr auftreiben kann, habe ich mir ein paar Alternativen rausgesucht und mich mit ein paar Reglern, Motoren, Servus und Akkus eingedeckt. Für ca. 80€ (25€ Versand inkl.) ein richtiges Schnäppchen Very Happy
    Nach oben
    Gartenzwerg
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 28.01.2004
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 08:39    Titel:
    "Fertige Lösung" gibts meines Wissens nur für Spektrum, zusammen mit dem Spektrum-Modul funktioniert das dann in der EX-1 Mars, EX-10 Helios und EX-10 Eurus.

    Für die KIY gibts meines Wissens nichts, da bleibt nur ein kleiner Kopropo Empfänger und separater BL-Regler.
    _________________
    mfg,
    Bernhard

    ca. 30 Autos, 4 Boote und 6 Motorräder... kennt jemand ein Mittel gegen den "Haben will"-Impuls?
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 10:01    Titel:
    Gartenzwerg hat Folgendes geschrieben:
    Für die KIY gibts meines Wissens nichts, da bleibt nur ein kleiner Kopropo Empfänger und separater BL-Regler.


    Ja so werde ich es auch umsetzen.

    Da ergibt sich gleich noch eine Frage: Gibt es 3rd Party Empfänger welche mit der KIY kompatibel sind? Bei den 2.4GHz-Anlagen durchschaue ich das irgendwie nicht so recht.
    Nach oben
    Gartenzwerg
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 28.01.2004
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 10:19    Titel:
    Ist mir noch nicht untergekommen.

    Ich fürchte KoPropo ist einfach nicht weit genug verbreitet, um die 3rd Party Hersteller anzulocken.

    Nachdem nun sogar Kyosho bei den Mini-Z "sports" von der KoPropo Technik weggeht, wird das wohl auch nicht mehr besser..
    _________________
    mfg,
    Bernhard

    ca. 30 Autos, 4 Boote und 6 Motorräder... kennt jemand ein Mittel gegen den "Haben will"-Impuls?
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 10:31    Titel:
    nun früher konnte man zb LRP Empfänger mit Kopropo Anlagen betreiben (und auch den schnelleren Übertragungsmodus nutzen).

    LRP bietet auch jetzt 2,4GHz-Empfänger (ohne zugehörigen Sender) an. Ich werde mal nachfragen, inwieweit diese für Kopropo-Sender geeignet sind.
    Nach oben
    Gartenzwerg
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 28.01.2004
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 10:52    Titel:
    ..bist du sicher dass du das nicht mit Sanwa verwechselst?

    Bei denen weiß ich dass die mit bestimmten LRP Empfängern gehen.
    _________________
    mfg,
    Bernhard

    ca. 30 Autos, 4 Boote und 6 Motorräder... kennt jemand ein Mittel gegen den "Haben will"-Impuls?
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 30.03.2015, 11:02    Titel:
    Gartenzwerg hat Folgendes geschrieben:
    ..bist du sicher dass du das nicht mit Sanwa verwechselst?

    Bei denen weiß ich dass die mit bestimmten LRP Empfängern gehen.


    Ja ich bin sicher, habe damals (zu 40MHz-Zeiten) mehrere LRP-Empfänger mit meiner Kopropo-Anlage (Ex-1 Mars) betrieben,
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Losi Micro-T + Kopropo 2,4GHz Sender » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Losi TEN-SCTE 3.0 MastaP 0 24.06.2017, 15:01
    Keine neuen Beiträge Umbau MPX Car Sender zu DSM/Spektrum Mr. Constructor 6 04.06.2017, 13:57
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 21:03
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Losi 8ight-E 2.0 als Wiedereinsteiger Modell? RC Holgi 8 19.12.2016, 16:43

    » offroad-CULT:  Impressum