RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

LRP S10 Blast MT2 Brushless Antrieb

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » LRP S10 Blast MT2 Brushless Antrieb » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    neogeo
    neu hier



    Anmeldedatum: 26.04.2015
    Beiträge: 1
    Wohnort: Neu-Ulm

    BeitragVerfasst am: 26.04.2015, 12:57    Titel: LRP S10 Blast MT2 Brushless Antrieb
    Hallo zusammen,

    ich bin (zumindest schreibend) neu hier.

    Ich habe einen MT2 von LRP und würde diesen nun gerne auf BL umrüsten.

    Folgendes habe ich aktuell zur Auswahl:

    ESC: Team Orion Vortex10SC (100A non-sensored)

    An Motoren habe ich von diversen anderen Projekten noch übrig:

    FUZE 4800kV
    VST2 Sport 6300kV
    Trackstar 8240kV

    Ich habe nun mal den 4800er FUZE probiert, dieser ist mit dem Originalgetriebe (Spur 77 Pinion 17) ziemlich überfordert, ich muss an der Funke auf 40% beschränken, dann klappt es halbwegs. Immer noch so um die 450 Watt zieht der Antrieb dann auf der Wiese aus 'nem 2S Lipo. Motortemperatur bleibt dabei so gerade noch im gelben Bereich. Leider gibt es zu dem Motor im Netz keine richtigen Infos, habe eben schon Horizon angefragt, vielleicht gibt's ne Auskunft zu max Amps und Max Watts.

    Bevor ich nun haufenweise Geld in neue Zahnräder, ESCs und Motoren investiere, dachte ich mir, ich frage Euch mal, was ihr meint, wo ich am ehesten was ändern sollte. Ich denke die anderen Motoren kann ich total vergessen für den MT.

    Der MT fährt meistens im Garten aber auch ab und an mal in der Kiesgrube. Bissl springen soll er, kein Mega-Gebashe.

    Meine Gedanken gehen in diese Richtungen:

    - Kann ich ein größeres Kimbrough Spur Gear (80+T) in der Kupplung verbauen (wegen Platz unter der Getriebeabdeckung), und dann ein ordentlich kleines Ritzel (15T oder so) dazu, weiß das jemand??

    - Bringt es was, einen größeren ESC zu benutzen, ich vermute nein, dann raucht mir nur der Motor ab...

    - Wenn kleineren Motor kaufen, welchen für die Standardübersetzung? Ich vermute mal so Richtung 3000kV wird am Besten sein, aber wie viel Leistung muss der können?

    Danke schon mal für Rückmeldungen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » LRP S10 Blast MT2 Brushless Antrieb » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52
    Keine neuen Beiträge FG Leopard Brushless othello 44 02.10.2016, 13:57
    Keine neuen Beiträge Monstertronic Brushless Regler mit Failsafe Problem Mad Beast BL 6 27.09.2016, 20:37
    Keine neuen Beiträge Brushless Motor stottert im Leerlauf ohne Last Mad Beast BL 5 14.09.2016, 20:13

    » offroad-CULT:  Impressum