RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage Flux mit Leopard 5698 1090kv Übersetzung?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux mit Leopard 5698 1090kv Übersetzung? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 19:33    Titel: Savage Flux mit Leopard 5698 1090kv Übersetzung?
    Moinmoim, brauche mal eure Hilfe.
    Bin grad an einem Savage Flux im. 5 t Format am basteln.
    Es wird eine Art sandrail Chassis.

    Meine frage.
    Wie schnell kann ich den Flux mit einem Leopard 5698 mit 1090 kV an 6S uebersetzen.
    Gibt es ritzel in 8mm innendurchmeser und Modul 1?

    Ich möchte den Leo an das Standart Flux Getriebe montieren.
    Grus
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    teh_rob
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 31.03.2009
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 20:36    Titel:
    http://scriptasylum.com/rc_speed/top_speed.html

    eintragen und rechnen lassen Wink

    würde dir empfehlen einen tp power zu nehmen oder kleinerer leo reicht da auch schon, 5682 / 5692er da sparste nochmal bissl strom.

    modul 1 mit 8mm gibt es hab ich auch hier liegen sowas.

    wieviel gewicht planst denn ca ein ?

    wie schnell muss die kiste denn werden ?

    mfg rob
    _________________
    Tamyia TRF 415ms @mm pro @ 9000kv
    Hpi Savage XL @ LMT 2240/9 @ schulze 40.161 k @ 8S
    Hot Bodies GTX2 @ LMT 2280 / 8 @ schulze 40.161 WK @ 12S
    Hpi Baja 5b @ TP5850 @ schulze 40.300K@ 12S-14S
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 20:57    Titel:
    5698 hab ich hier.
    Kosten dann erstmal nix.
    Wie schnell?
    Denke ein original Flux mit nem 20er ritzel an 4s sollte reichen.
    Schätze so ca 55-60.
    Gewicht so um die 9 kg.
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    teh_rob
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 31.03.2009
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 22:33    Titel:
    bleibt das getriebe drin ? und ist es das normale oder high speed gear ?
    _________________
    Tamyia TRF 415ms @mm pro @ 9000kv
    Hpi Savage XL @ LMT 2240/9 @ schulze 40.161 k @ 8S
    Hot Bodies GTX2 @ LMT 2280 / 8 @ schulze 40.161 WK @ 12S
    Hpi Baja 5b @ TP5850 @ schulze 40.300K@ 12S-14S
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 22:53    Titel:
    Mod1 Ritzel für 8mm Wellen gibts bei Kershaw Designs.

    Oder bei ebay.com einen 'Spur to pinion for traxxas spur' Adapter, da kannst Du Hauptzahnräder vom Revo 3.3 draufschrauben, gibt's aus Plastik und Metall von Traxxas und z.B Hot Racing von 34t bis 42t.
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 06:43    Titel:
    Getriebe ist das vom Savage Flux.
    Da gibt's glaube ich nur eins.
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    GT-R
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.03.2012
    Beiträge: 135
    Wohnort: Lüneburg

    BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 11:16    Titel:
    Na ja gibt doch das high speed idler! Das verlängert die Übersetzung!
    _________________
    Auf zum Atom!
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 16:01    Titel:
    So ist es: http://www.hpiracing.com/de/part/102244
    Mein Savage XL läuft damit sehr gut. Allerdings habe ich dafür ein etwas kleineres Ritzel drin.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 19:03    Titel:
    Gibts einen besonderen Grund das Getriebe zu behalten? Stelle mir das recht schwierig vor den Motor da unterzubringen ohne dass er rechts halb aus dem Chassis herausguckt und dabei noch eine passende Übersetzung hinzubekommen.

    Habs jetzt nicht durchgerechnet, aber mit so wenig Drehzahl bei 6s und 1090kv und der zusätzlichen Untersetzung des Getriebes wird das glaube eh schwierig das passend zu ritzeln. Wenn das überhaupt klappt, wirst Du um den high speed idler wohl nicht herumkommen.

    Ansonsten wären CEN Diffs noch eine Möglichkeit die Übersetzung länger zu bekommen, sind 2.888 anstatt den 3.222 der Flux Diffs.

    Rechne Dir das mal durch auf dem speed calculator.

    @Rob: Kennst Du noch andere Anbieter für 8mm mod1 Ritzel ausser Kershaw?
    Nach oben
    teh_rob
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 31.03.2009
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 19:46    Titel:
    muss ich mal kollegen fragen von dem ich die teile damals abgekauft hab.

    mfg rob
    _________________
    Tamyia TRF 415ms @mm pro @ 9000kv
    Hpi Savage XL @ LMT 2240/9 @ schulze 40.161 k @ 8S
    Hot Bodies GTX2 @ LMT 2280 / 8 @ schulze 40.161 WK @ 12S
    Hpi Baja 5b @ TP5850 @ schulze 40.300K@ 12S-14S
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux mit Leopard 5698 1090kv Übersetzung? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Motorsetup Leopard Hobby LBP4282 1680KV Thoni73 4 12.09.2017, 17:36
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29

    » offroad-CULT:  Impressum