RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Suche: sehr robustes, präzises Servo!

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Suche: sehr robustes, präzises Servo! » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    LEN
    neu hier



    Anmeldedatum: 05.12.2005
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 25.05.2015, 21:04    Titel: Suche: sehr robustes, präzises Servo!
    Hallo zusammen,

    suche wie geschrieben, ein wirklich gutes Servo in Standardgröße.
    Eisatz ist in einem 1:8er Buggy.
    Worauf es mir dabei ankommt ist:
    1. Robust
    2. quasi spielfrei
    3. super Nullstelllung
    4. preis egal.

    Habe schon so einige (günstige) Servos durch. Hab momentan ein TT DS1015 im Einsatz, jedoch hat es bereits nach weniges Einsätzen ziemlich viel Spiel im Getriebe, trotz richtig eingestelltem Servosaver!

    Hat jemand Erfahrungen mit Futaba, Sanwa oder Kopropo in den etwas oberen Preisklassen?

    Hoffe auf eure Hilfe
    Danke!

    LEN
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 25.05.2015, 22:15    Titel:
    Hi LEN.

    Bisher habe ich auch die DS1015. Sie sind vom Preis her okay und zuverlässig. Sie verrichten im MBX7 eco ihren Dienst sowie in meinem 2WD und 4WD. Damit habe ich bei allen das fast gleiche Lenkgefühl.

    Jetzt habe ich mir die Futaba S9353HV ausgesucht. Sind ja schweineteuer. Kann dir aber noch nichts sagen.

    Was auch immer gut war und worauf ich mich immer verlassen konnte waren Hitec. Die neueren habe ich noch nicht getestet.

    Savöx hatte ich mal und jetzt wieder eins, damals hatten die zu viel Strom gezogen und meinen Empfänger ständig wegen Unterspannung in den Failsave Modus geschickt.

    Halte uns mal auf dem Laufenden, für was du dich entschieden hast und wie sie gehen.

    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 27.05.2015, 11:44    Titel:
    Ich fahre schon länger Hitec Servos. Entweder das HS-7954SH oder das HS-7950TH. Beide haben Kraft ohne Ende, sind mit Gummidichtungen versehen und können mit 7,4 V betrieben werden. Savöx Servos mag ich nicht mehr, denn die Fiepserei bei der Nullstellungssuche nervt mich.
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    LEN
    neu hier



    Anmeldedatum: 05.12.2005
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 28.05.2015, 11:10    Titel:
    MaddyDaddy hat Folgendes geschrieben:
    Ich fahre schon länger Hitec Servos. Entweder das HS-7954SH oder das HS-7950TH. Beide haben Kraft ohne Ende, sind mit Gummidichtungen versehen und können mit 7,4 V betrieben werden. Savöx Servos mag ich nicht mehr, denn die Fiepserei bei der Nullstellungssuche nervt mich.


    An Hitec hat ich auch schon gedacht...
    Nach langem Suchen... scheinen die Brushless Servos von Hitec nicht schlecht zu sein, wie das hier z.B.: HSB-9370TH
    http://hitecrcd.com/products/servos/digital-brushless-servos/hsb-9370th-multi-purpose-brushless-titanium-gear-servo/product

    Oder die MKS Brushless Servos, wie dieses hier: HBL 850 HV DIGITAL SERVO BRUSHLESS
    http://www.mks-servo.de/HBL-850-HV-Digital-Servo-brushless

    Die Preise sind natürlich nicht ohne, vorallem bei den MKS Servos...

    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Servos?


    Zuletzt bearbeitet von LEN am 28.05.2015, 15:51, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 247

    BeitragVerfasst am: 28.05.2015, 12:31    Titel:
    Hi
    Die Preise sind ja mal eine Hausnummer.
    Ich persönlich bin mit den Servos von Team Orion sehr zufrieden. Ob diese als High End durchgehen oder nicht und ob sie dem Gesuchten entsprechen kann ich dir nicht sagen.
    Ich selber habe welche von der VDS2-HV Reihe im Einsatz.
    Auch eines aus einer früheren Generation in meinem Revo. Hält nun sicher schon seit 2 Jahren.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Suche: sehr robustes, präzises Servo! » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge suche auto mit speed mit dem man ueberall fahren kann lackner07 7 11.10.2017, 11:29
    Keine neuen Beiträge Suche guenstigen 6s Regler ts1 5 05.10.2017, 05:21
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 7 23.07.2017, 16:40
    Keine neuen Beiträge suche daempfer gildetrinker 7 02.04.2017, 10:23

    » offroad-CULT:  Impressum