RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Wraith Regler gesucht brushed und brushless

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » Wraith Regler gesucht brushed und brushless » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 30.08.2016, 16:01    Titel: Wraith Regler gesucht brushed und brushless
    Hi

    ich habe einen Wraith mit dem original Axial Bürstenmotor 20T und brauche nun einen Regler. Könnt Ihr mir einen günstigen Regler mit Lipo Überwachung empfehlen? Ich hab da nichts passendes gefunden, die preiswerten Tamiya Regler können ja erst ab 25 Turn.
    Und für knapp über 50€ gibt es dann ja schon Regler die Brushed und Brushless können, z.B der "Robitronic Speedstar 8,5 "
    Allerdings ist mir unklar wie ich da einen Brushed Motor mit nur 2 kabeln anschließen kann. Muss ich da noch ein Kabel anlöten?

    Ich wäre für die einfachste und günstigste Lösung dankbar Very Happy


    Zuletzt bearbeitet von Rusty am 30.08.2016, 21:39, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 30.08.2016, 20:18    Titel:
    Rusty hat Folgendes geschrieben:

    Allerdings ist mir unklar wie ich da einen Brushed Motor mit nur 2 kabeln anschließen kann. Muss ich da noch ein Kabel anlöten?


    hi,
    nein, man schließt an den Bürstenmotor nur 2 von 3 Kabel an. Welche das sind steht in der Anleitung
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 30.08.2016, 21:45    Titel:
    Das wäre ja schön. Allerdings verwirrt mich da die Anleitung etwas.
    robi.png (123 KB)
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 695
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 31.08.2016, 02:54    Titel:
    das in der mitte musst du nehmen
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    und mittlerweile 43 savage´s
    Gruß andy
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 31.08.2016, 04:25    Titel:
    Ok, und was bedeuten die 3 Kabel orange - gelb - blau ?

    Der Axial Motor hat ein rotes und ein schwarzes Kabel.
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 695
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 31.08.2016, 12:29    Titel:
    moin.
    das rote kabel ist plus und das schwarze ist minus.
    müsste auch am motor gekennzeichnet sein.
    und dann laut plan anschließen.
    blau (a) an plus / gelb (b) und orange (c) an minus.
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    und mittlerweile 43 savage´s
    Gruß andy
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 719

    BeitragVerfasst am: 31.08.2016, 13:47    Titel:
    Soll es was günstiges sein und reicht brushed? Dann nimm einen Hobbywing 1060.

    Willst du brushless fahren, dann auf jeden Fall etwas mit Sensor. Der Wraith soll ja auch feinfühlig anfahren. Ein günstiger Einstieg wäre hier zB der Toro TS50.

    Willst du brushed und brushless, dann kannst du zB was von Castle Creations nehmen. Den neuen Sidewinder Micro beispielsweise, oder gleich den großen Mamba Max Pro.
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 693
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 20.09.2016, 10:42    Titel:
    Kauf Dir einen Axial AE3, diesen kannst Du mit Gießharz versiegeln und der Regler ist Wasserdicht.
    Desweiteren hast Du Einstellmöglichkeiten ohne Ende.
    _________________
    Modellbau Abenteurer (DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5) und Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 693
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 20.09.2016, 10:43    Titel:
    MaddyDaddy hat Folgendes geschrieben:
    Ich kann Dir den Axial AE3 empfehlen, diesen kannst Du mit Gießharz versiegeln und der Regler ist Wasserdicht.
    Desweiteren hast Du Einstellmöglichkeiten ohne Ende.

    _________________
    Modellbau Abenteurer (DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5) und Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » Wraith Regler gesucht brushed und brushless » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Motorhalter Mugen Mbx5T Brushless ?! Christi@n 1 03.01.2019, 18:54
    Keine neuen Beiträge Kyosho MFR brushless Umbau Gaulo23 0 11.12.2018, 22:33
    Keine neuen Beiträge RC Vereine rund 35???? und Mitfahrer gesucht Thilok 0 17.08.2018, 18:42
    Keine neuen Beiträge Kyosho Rage VE Brushless Erfahrungen 2F4U 1 10.08.2018, 20:41
    Keine neuen Beiträge Cen Reeper - 1:7er Brushless Monster othello 19 06.08.2018, 20:28

    » offroad-CULT:  Impressum