RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

1:10 Regler + 1:8 Motor möglich???

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » 1:10 Regler + 1:8 Motor möglich??? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 20:11    Titel: 1:10 Regler + 1:8 Motor möglich???
    Wäre es vllt möglich nen 1:8er Motor an einen 1:10er Regler zu hängen???

    Als Regler würde ich meinen Hobbywing WP-S10E-RTR Regler nehmen und Motor brauch ich eure Hilfe da ich nicht weiß was KV in Turns ist Rolling Eyes

    Hier erstmal die Daten meines Reglers:

    Hobbywing Regler für On- und Offroad Fahrzeuge 1:10.
    4-9 Zellen NiMH oder 2-3S LiPo
    Lüfterausgang: 5V
    Anschluß Akku: T-Stecker, DEANS
    Anschluß Motor: 3x Goldkontaktbuchse 4mm
    Spritzwassergeschützt

    Für folgende Brushless-Motoren geeignet:
    Mit 2S LiPo
    Onroad über 9T
    Offroad über 12T

    Mit 3S LiPo
    Onroad über 12T
    Offroad über 18T

    BEC Ausgang: 6V/2A
    Motor Typ: Brushless ohne Sensor
    Abmessungen: 48x39,5x33mm

    Würde weiterhin meinen 2S Lipo nehmen wollen.

    Achso und zwecks Motor, ich möchte nicht allzuviel für den Motor ausgeben da ich leider net soviel Geld habe zurzeit Confused

    Wegen Platz in meinem Monstertruck gibts keine Probleme da ich hinterm Motor noch ne Menge platz hab.

    Damit man auch den eigentlichen Grund darin sieht liegt darin das ich mehr Watt (also Leistung) will mit mehr Drehmoment.

    Drehmoment hing ja davon ab wie lang der Motor ist oder???

    Nen Motorhalter müsste ich mir denn zwar nen neuen Basteln aber das erst wenns überhaupt gehen sollte Laughing

    Falls ihr noch was wissen wollt, oder Bilder braucht sagt Bescheid Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Hellfish
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 02.06.2012
    Beiträge: 129
    Wohnort: Büttelborn

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 21:13    Titel:
    Hallo.

    Es wäre vielleicht das Einfachste, wenn Du uns kurz schreibt, wo der Regler/Motor verbaut werden soll.

    "Genug Platz hinter dem Motor..Motorhalter basteln" Hast Du einen E-Savage, oder E-Maxx? Wink

    Pauschal würde ich sagen: 10er Regler an 1:8er Motor, besser nicht!
    Gibt schon günstig 1:8er Sets.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 21:20    Titel:
    Fahrzeug ist nen Mali Racing Hothammer 2 Version 2013 Very Happy
    Ist nen Super Auto hatte noch keine Schäden Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Bassblaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.10.2013
    Beiträge: 16
    Wohnort: Kempten (umkreis)

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 21:46    Titel:
    Zervus,

    Aus meiner Sicht macht das ganze keinen Sinn, da du mit zu geringen Spannungen arbeitest. Ein 1:8er Motor an (zu geringen) 7,4 Volt ist auch nicht stärker als ein 1:10er Motor an der gleichen Spannung.
    Die großen 1:8er Motoren sind Normalerweiße für Spannungen ab ca. 16 Volt.
    Witzigerweiße bin ich auf einen alten Eintrag von dir gestoßen, bei dem du beschreibst, dass dein Regler 35 Ampere Aushält und der Motor 13 Turns Besitzt. Im Internet wird dein Regler (Hobbywing WP-S10E) immer wieder mit 45 Ampere angegeben, aber der Unterschied ist ja nicht Riesengroß. Was ich damit sagen will ist, das du evtl. auf 3s Lipos gehen solltest, und die Getriebeabstimmung verändern (Temperaturprobleme!) , oder einen neuen 1:10er Motor kaufen, mit etwas weniger Turns.

    Zwischen Turns und KV gibt es keinen direkten Zusammenhang, da hier auch andere Faktoren eine Rolle spielen, aber mann kann es meist so ungefähr schätzen.
    _________________
    MfG

    Manuel
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 21:53    Titel:
    Also der Regler hat 80A und der Motor 12T.
    Ich bezweifle irgendwie das ich mit 3S Hitzeprobleme bekomme Question
    Weil im Sommer an 2S wurde der Motor grademal handwarm Very Happy

    Ich glaube wenn ich mir nen 1:8er Set hole und das denn an 4S betreibe werden mir recht schnell meine Diffs umme Ohren fliegen Confused

    Und weniger Turns heißt er dreht höher aber denn hab ich ja trotzdem untenrum den fehlenden Bums Confused
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Bassblaster
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.10.2013
    Beiträge: 16
    Wohnort: Kempten (umkreis)

    BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 17:49    Titel:
    Meistens folgt auf weniger Turns mehr Leistung, dann musst du halt wieder anders übersetzten, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
    Wenn du schon schreibst, dass dein Motor kaum warm wird, du aber andererseits keine gute Beschleunigung erreichst, dann dürfte die Leistung nicht allzu hoch sein. Ein Umstieg auf 3s macht einen krassen Unterschied, aber nach deinen Angaben wird da das Turns Limit überschritten, weshalb es zu Temperaturproblemen kommen könnte.
    Es gäbe zwar passende 1:8er Motoren und Regler, doch selbst bei "nur" 80 Ampere Dauerstrom und der Spannung eines 4s Lipos würde der Antriebsstrang ziemlich stark belastet werden.
    Um auf das eigentliche Thema zurückzukommen:
    Der Betrieb eines 1:8er Motors an einem 1:10er Regler ist grundsätzlich möglich, aber aufgrund der mangelnden Leistungsdaten von den gängigen 1:10er Reglern ist dies nicht anzuraten. Bist du sicher, das dein Regler die 80 Ampere Dauerstrom aushält? im Internet steht da was anderes... Confused
    _________________
    MfG

    Manuel
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 19:22    Titel:
    Zitat:
    du aber andererseits keine gute Beschleunigung erreichst


    Hab ich nie gesagt Shocked ich bin mit der Beschleunigung top zufrieden aber bisschen mehr (damit er auch mal nen Wheely macht) wäre net schlecht, weil ich finde Wheelys richtig geil Very Happy

    Zitat:
    Bist du sicher, das dein Regler die 80 Ampere Dauerstrom aushält? im Internet steht da was anderes... Confused


    Bin mir sogar ziemlich sicher das er das locker aushält, da ich schon mal nen 3S Lipo an dem Ding dran hatte und auch leer gefahren habe (nen 4000er)und der wurde nich übermäßig heiß (weder Motor noch Regler).
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » 1:10 Regler + 1:8 Motor möglich??? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Atos Regler gesucht: Match und Alpha, Car-Version gesi 0 07.10.2017, 19:49
    Keine neuen Beiträge Suche guenstigen 6s Regler ts1 5 05.10.2017, 05:21
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Arrma Regler und Reifen. Mexor 6 30.03.2017, 08:11

    » offroad-CULT:  Impressum