RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Brushless

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Brushless » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Richi
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.01.2003
    Beiträge: 43

    BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 19:53    Titel: Brushless
    Ich les überall über hervorragende Brushlessmotoren und nun würd ich gern wissen, was das ist
    Kann mir das jemand erklären??
    Nach oben
    Matthias
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.01.2003
    Beiträge: 96

    BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 20:03    Titel: Re: Brushless
    Brushless= Bürstenloss dadurch hast du extremen Wirkungsgrad 90% leicht möglich keine Wartung weniger gewicht weniger geld noch weniger geld weil du nen Brushlessregler brauchst
    _________________
    Mir fallt nie was ein
    Nach oben
    Richi
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.01.2003
    Beiträge: 43

    BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 20:14    Titel: Re: Brushless
    Wo kann ich das ding überall einbauen??
    (Auch in meinen Dagger???)
    Nach oben
    mario MP 7,5
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 18.01.2003
    Beiträge: 346

    BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 20:14    Titel: Re: Brushless
    wo gibt's zum Thema brushless weitere Infos?
    Erfahrungen, Preis....

    _________________
    gas geben - spaß haben!!!
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15339
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 20:50    Titel: Re: Brushless
    Da müssma wohl auf den Reinhard warten

    Also Brushless:

    Motor: ab 110€
    Regler: ab 130€

    dieses Setup hat währscheinlich schon mehr Leistung als jeder Bürstenmotor.

    Wartung:
    Lehner empfiehl z.B. bei ihren Motoren als Watung "alle 2 Jahre mal eben die Lager zu tauschen"

    Warum fährt noch nicht jeder brushless?
    naja, wenn so ein Motörchenmal eben mit 700Watt und dem daraus resultierenden Drehmoment (welches das der Verbrenner übersteigt) mal zulangt, dann hast du nnicht mehr vile Möglichkeiten zu fahren

    Des weiteren: der Hobbyfahrer kommt mit den billigen Bürstenmotoren auch aus, der Profi ist auf teure Bürstenmotoren angewiesen, weil brushless bei Rennen nicht erlaubt sind, und für ihn somit wenig Sinn machen!

    Für den Dagger wprde ich dir soetas aber nicht empfehlen. 2 Stück schaffen an die 2PS, Leistungen die einen 1:8er Buggy mittelfristig fertigmachen.

    So gesehen wirds dann nämlich teurer, weil du gehärtete Super über drüber Titan/Stahlwellen Zahnräder & Diffs brauchst!

    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Gast
    Gast






    BeitragVerfasst am: 19.01.2003, 00:44    Titel: Re: Brushless
    Brushless ist genau das Gegenteil vom Büstenmotor.

    Beim Bürsti "dreht" sich der Strom.
    Beim Brushless steht er still. Dort sitzen die Wicklungen im Motor (nicht am Anker) und nur die Welle (magnetisch) dreht sich.

    Beim Brushless muss die Elektronik genau wissen, wie die Welle im Motor gerade "steht". Darum gibts bei den Brushlessmotoren auch die Sensoren, die dies messen.

    Das ganze hört sich viel komplzierter an, als es ist.

    So, ich denk jetzt ist mal einiges geklärt. Wenns Fragen gibt, dann fragen, für das gibts ja das Forum.


    Zuletzt bearbeitet von Gast am 19.01.2003, 00:47, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Sindi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 16.01.2003
    Beiträge: 869

    BeitragVerfasst am: 19.01.2003, 00:45    Titel: Re: Brushless
    Also, ich sollt mich vorm Antwortschreiben besser einloggen

    _________________
    "Zivilisation ist eine feine Sache - wir sollten sie wieder einführen"


    Zuletzt bearbeitet von Sindi am 19.01.2003, 00:46, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15339
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 19.01.2003, 01:37    Titel: Re: Brushless
    @Sindi: JEIN

    Du meinst sensorgesteuerte Brushless - das war die Vorgöngergeneration.
    Diese Motoren hatten neben den Stromkabeln auch noch einen dicken Strang an Sensorkabeln, die zum Regler führten - im Belasteten Betrieb laufen sie schwächer als die

    Sensorlosen Brushless Motoren

    Hier ist die Elektronik im Regler ganz auf sich angewiesen: anhand der Rückinduktion einer freien Phase muss der Regler erkennen, in welcher Position der Rotor gerate steht - um den Motor überhaupt hochfahren zu können!
    (deshalb gibt es, aufgrund der stark wechselnden Belastungen bei RC cars für manche Regler imm noch massive Probleme!)
    Im Betrieb muss dann ein Drehstrom mit einer Drehzahlabhängigen Frequenz (bis über 32kHz) generiert werden.
    Hört sich einfach an, ist es aber nicht

    den bürstenlose Motoren gibts ja schon lange - allerdings hat es Zeit und immens viel Geld gekostet ein System zu entwickeln, das den Bürstenmotoren in Bezug auf Anlaufmoment gleichkommt!

    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Stefan Miti
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 17.01.2003
    Beiträge: 388

    BeitragVerfasst am: 19.01.2003, 12:37    Titel: Re: Brushless
    Aber ich werd mir nie einen Brushless zulegen den wenn ich mir anhöre was das für einen Leistung ist
    Mit meinem Aso TC3 ist schon mal einer mit Brushless uund 7 Zellen 180 Auf eine runden Radrennbahn

    _________________
    http://www.stefan-miti.de
    Administrator von http://www.rc-carworld.net
    Nach oben
    frogkilla
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 19.01.2003
    Beiträge: 256

    BeitragVerfasst am: 20.01.2003, 22:21    Titel: Re: Brushless
    Ähm Miti??
    Mit 180 pickst du in einer Wand und dann kannst die Teile deines Assos in der ganzen Halle einsammeln
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Brushless » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Motorhalter Mugen Mbx5T Brushless ?! Christi@n 1 03.01.2019, 18:54
    Keine neuen Beiträge Kyosho MFR brushless Umbau Gaulo23 0 11.12.2018, 22:33
    Keine neuen Beiträge Kyosho Rage VE Brushless Erfahrungen 2F4U 1 10.08.2018, 20:41
    Keine neuen Beiträge Cen Reeper - 1:7er Brushless Monster othello 19 06.08.2018, 20:28
    Keine neuen Beiträge Thema Brushless Motor Regler Combo 1:5 Andre 410 5 01.04.2018, 17:10

    » offroad-CULT:  Impressum