RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Dämperöl verschiedener Herstellen mischen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Dämperöl verschiedener Herstellen mischen » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 20:43    Titel: Dämperöl verschiedener Herstellen mischen
    Hey Leute,

    ich hab Traxxas 40wt und Robitronic 80wt. Das 80wt ist mir aber ein wenig zu hart und ich möchte so was zwischen 65-70wt rausbekommen.

    Verhältnis würde ich so zwischen 3:7 bis 2:8 wählen.

    Ist es ein Problem das die Siliconöle von verschiedenen Herstellern sind?

    Sollte doch egal sein oder?

    Danke!!!
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 21:25    Titel:
    Teste mit einer kleinen Menge, ob es sich mischt und nicht wieder trennt.
    Wenn das klappt: Alles klar!
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 21:31    Titel:
    Shit - habs jetzt schon gemischt und dann einfach fest durchgeschüttelt.

    Jetzt muss ich halt warten bis die Bläsen wieder raus sind.

    Aber blöd. Könnte auch sein das sich die Öle wieder voneinander trennen oder?

    Kann auch nicht nochmal testen da ich jetzt weder das eine noch das andere Öl mehr habe, das es sich zufällig genau mit 3:7 ausgegangen ist.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 01:17    Titel:
    Die Silane werden sich mischen, aber wenn evtl. andere Anteile dabei sind, könnten die sich nicht vertragen.
    Ich würds auskippen und in einen klaren Behälter kippen, oder mit einer Spritze rausziehen.
    Wenn es nach einem Tag liegen keine Auffälligkeiten (Trübungen, Trennungen, Flocken) hat, kanns ja wieder rein.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 01:46    Titel:
    Danke - Ich hab die Mischung sowieso in einem durchsichtigen Fläschen.

    Hab halt schon die Dämpfer befüllt.

    Werd einfach morgen schauen ob sich im Behälter irgendwelche Auffälligkeiten erkennen lassen.

    Ich hab schon mal vor längerer Zeit Dämpferöl (Axial 30wt mit Kyosho 80wt) zu 50wt gemischt - ohne Probleme Wink
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 18:52    Titel:
    Ich habe schon des öfteren Silikonöl verschiedener Hersteller gemischt. Probleme gab es nie. Aber ich werde in Zukunft darauf achten vorher einen Versuch zu machen, man weiss ja nie!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.06.2014, 19:05    Titel:
    Ja auch diesmal auch geklappt Wink

    Nach oben
    s.a.i.b.o.t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 29.05.2014
    Beiträge: 24
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:21    Titel:
    Kann man eigentlich auch Dämpferöl (welches ja sehr dünnflüssig ist) mit dem Differentialöl mischen oder ist der Unterschied da zu krass? Konkret hätte ich das Zeug von Reely da (600 cps, 10.000 cps und 30.000 cps), welches durchgängig farbloses Silikonöl ist.

    Bevor ich damit rumpfusche wollte ich erstmal fragen, ob es prinzipiell geht bzw. ob es sogar schon jemand gemacht hat.

    Gruß,
    s.a.i.b.o.t
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:34    Titel:
    Da gilt das gleiche wie oben, misch ein paar Tropfen von jedem, wenns gemischt bleibt, gehts.
    Wobei 600 mit 30000 schwer auf ein Ziel dosierbar sein könnte.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Dämperöl verschiedener Herstellen mischen » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge DX3S AUX mit Gas/Bremse Mischen miro1971 4 27.02.2011, 18:40
    Keine neuen Beiträge Spektrum DX2.0 Bremsservo Mischen miro1971 4 18.01.2011, 19:13
    Keine neuen Beiträge Treibstoff mischen BMT 9 18.07.2010, 15:52
    Keine neuen Beiträge Kompression herstellen? Emre 29 10.11.2009, 18:54
    Keine neuen Beiträge Sprit Selber Mischen? silex 3 08.09.2009, 14:29

    » offroad-CULT:  Impressum