RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

E-Savage Brushless

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » E-Savage Brushless » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    caycay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.04.2010
    Beiträge: 11
    Wohnort: Mannheim

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 11:13    Titel: E-Savage Brushless
    Hey,
    ich bin neu hier im Forum.
    Wollte gleich ein paar Fragen loswerden die mir momentan durch den Kopf gehen:
    1. Kann man die Antriebswellem vom Revo 1:1 abgesehn von den Diff-Ausgängen in den E-Savage einbauen (also von der Länge)?
    2. Kan man den Bl-Motor ROXXY BL INRUNNER 3650-04 oder ROXXY BL INRUNNER 3656-06 im Savage als "singel"-Motor verwenden?

    Vielen Dank schon mal
    Carsten
    Nach oben
    Inactive
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 30.08.2004
    Beiträge: 5545

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 11:22    Titel:
    herzlich willkommen. habs ins richtige forum verschoben. dein savage ist doch kein 1:10er Wink
    Nach oben
    Jay-Ar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.09.2009
    Beiträge: 532
    Wohnort: Osnabrück

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 11:39    Titel:
    Helmut F. hat Folgendes geschrieben:
    dein savage ist doch kein 1:10er Wink


    Doch ist er Wink
    Nach oben
    caycay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.04.2010
    Beiträge: 11
    Wohnort: Mannheim

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 11:39    Titel:
    Danke.
    Ich dachte immer der E-Savage ist ein 1:10er?

    So sieht er momentan aus. Habe übergangsweise ein Modellcraft 8T Bl-Set drinne, will aber einen stärkeren Motor.

    _________________
    Losi 8ight 2.0 Brushless
    High End Xmods
    Mini-z
    Eventbeschallung


    Zuletzt bearbeitet von caycay am 26.04.2010, 11:46, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Inactive
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 30.08.2004
    Beiträge: 5545

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 11:44    Titel:
    ok, sorry. hab nur savage gelesen Embarassed
    Nach oben
    jetlag
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.04.2010
    Beiträge: 83

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 19:04    Titel:
    verklickt, sry
    Nach oben
    caycay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.04.2010
    Beiträge: 11
    Wohnort: Mannheim

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 23:03    Titel:
    War heute Abend nochmal fahren (hätte es lieber sein lassen gesollt). Als erstes ging die Karo drauf. Dann ist ein Dämpfer geplatzt und zu uterletzt bin ich noch mal schön gesprungen und voll auf einer Kante mit dem Motor gelandet -> Motor Gehäuse in den Müll, Welle raus und in eine neus Gehäuse eingesetzt. Mache morgen mal Bilder davon. Ich muss mir unbedingt einen Überrollschutzt baun, da der Savy mit knapp 4Kg Abfahrtsgewicht doch recht schwer ist. Hat jmd. vllt. Alu Ölies die in den E-Savy passen?
    _________________
    Losi 8ight 2.0 Brushless
    High End Xmods
    Mini-z
    Eventbeschallung
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 27.04.2010, 01:31    Titel:
    caycay hat Folgendes geschrieben:
    Hat jmd. vllt. Alu Ölies die in den E-Savy passen?


    Leider nicht, aber die sollten doch passen!
    http://www.hpieurope.com/piw.php?lang=de&partNo=82055

    Kannst auch mal beim Con... schauen, dort gibts wahrscheinlich auch passende um weniger Geld!
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    caycay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.04.2010
    Beiträge: 11
    Wohnort: Mannheim

    BeitragVerfasst am: 27.04.2010, 20:46    Titel:
    Habe wieder ein bischen gebastelt und das kam bei raus.
    Wenn mans nicht erkennen kann:
    Es soll ein Überollbügel sein, damit der Motor nich wieder dran glauben muss!!




    _________________
    Losi 8ight 2.0 Brushless
    High End Xmods
    Mini-z
    Eventbeschallung
    Nach oben
    Marvin
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.09.2009
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 18:41    Titel:
    Hi,
    man kann die Wellen vom Revo übernehmen, man muss nur ein bisschen ändern.
    Anleitung:
    http://www.schoeppl.info/de/modellsport/on-road-off-road/e-zilla-tuning/e-zilla-mit-traxxas-revo-antriebswellen/e-zilla-mit-traxxas-revo-antriebswellen.aspx

    oder du nimmst dur das Mittelstück der Revo Welle und die Radachse von E-Savage.

    Ich hab als Dämpfer 4 Jamara/Ofna Stoßdämpfer drin, sind echt super, wegen 3,17mm Kolbenstange und Alugehäuse und vorallem sie sind dicht.
    (Link kann ich dir auf Wunsch per PN schicken)

    Noch ein Tipp:
    Als Brushless würde ich dir Novak HV 6,5T empfehlen, hab ich auch drin, geht richtig ab damit oder Mamba Monster.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » E-Savage Brushless » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52

    » offroad-CULT:  Impressum