RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Einsteigerberatung Offroad

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Einsteigerberatung Offroad » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Valdasaar
    neu hier



    Anmeldedatum: 24.07.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 14:15    Titel: Einsteigerberatung Offroad
    Hallo Leute

    RC Buggys haben mich schon immer fasziniert,hatte vor etlichen Jahren mal 2 Verbrenner Buggys und bereue es heute noch die verkauft zuhaben.Möchte endlich wieder einmal mit einen Buggy den Offroad unsicher machen, haber aber leider keinen Plan welche Buggys heutzutage gut sind.

    Da mein Budget leider sehr begrenzt ist kommt für mich nur was gebrauchtes in Frage. Habe hier zwei Angebote gefunden was für mich interessant wäre

    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/freizeit-hobby-kulinarik/carbon-fighter-pro-127256204/

    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/freizeit-hobby-kulinarik/carbon-fighter-127305565/

    Sind die zu empfehlen?


    Danke
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 17:13    Titel:
    sorry, aber gebraucht ist ja gut und schön... aber nen Reely Carbon Fighter? Dann noch gebraucht?
    Willst du dir den Conradmüll wirklich antun?

    ich würd den nicht mal geschenkt wollen...
    (jaja, jetzt kommen sicher wieder diejenigen von wegen die sind gar nicht so schlecht... aber der Zug ist bei mir abgefahren)


    wo willst du den damit fahren?
    auf der Strecke? dann kauf dir was anständiges... sonst fährst du nur als letzter, sofern die Kiste überhaupt ne Runde schafft.
    Da hast du mit nem Carson Virus oder so NEU (in der Bucht ab 150 Euronen) wenigstens am anfang etwas spass... aber gleich nen gebraucht Billigen, damit wirst du kaum glücklich.

    wer billig kauft, kauft bekanntlich 2mal...

    Wichtigste Regel: Egal was für ein Modell du kaufst, kauf nur eines wo du weisst das du Ersatzteile bekommst.
    Und bei Conrad gibt's die nur solange wie er sie im Sortiment hat, danach hast du Pech.


    ich würd dir, wenn schon günstig usw. eher sowas empfehlen:
    http://www.ebay.at/itm/Absima-Team-C-Stoke-N-1-8-GP-Buggy-TR8-4WD-KIT-TR8KIT-/231569205172?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item35ea99a7b4
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Valdasaar
    neu hier



    Anmeldedatum: 24.07.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 24.07.2015, 18:01    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    sorry, aber gebraucht ist ja gut und schön... aber nen Reely Carbon Fighter? Dann noch gebraucht?
    Willst du dir den Conradmüll wirklich antun?

    ich würd den nicht mal geschenkt wollen...
    (jaja, jetzt kommen sicher wieder diejenigen von wegen die sind gar nicht so schlecht... aber der Zug ist bei mir abgefahren)


    wo willst du den damit fahren?
    auf der Strecke? dann kauf dir was anständiges... sonst fährst du nur als letzter, sofern die Kiste überhaupt ne Runde schafft.
    Da hast du mit nem Carson Virus oder so NEU (in der Bucht ab 150 Euronen) wenigstens am anfang etwas spass... aber gleich nen gebraucht Billigen, damit wirst du kaum glücklich.

    wer billig kauft, kauft bekanntlich 2mal...

    Wichtigste Regel: Egal was für ein Modell du kaufst, kauf nur eines wo du weisst das du Ersatzteile bekommst.
    Und bei Conrad gibt's die nur solange wie er sie im Sortiment hat, danach hast du Pech.


    ich würd dir, wenn schon günstig usw. eher sowas empfehlen:
    http://www.ebay.at/itm/Absima-Team-C-Stoke-N-1-8-GP-Buggy-TR8-4WD-KIT-TR8KIT-/231569205172?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item35ea99a7b4


    Hab mich selbst ein bisschen umgeschaut und ja die Reely Geschosse kommt in den meisten Fällen nicht gut weg.Fahren möchte ich hauptsächlich Wiese, Wald.....querfeldein

    Schade das die Reely Müll sind, war schon sehr angetan von 1:6 und 30ccm


    Hab hier noch zwei, kann man damit eher was anfangen?

    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/freizeit-hobby-kulinarik/rc-modellauto-ansmann-virus-3-0-inkl-zubehoer-124475909/

    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/freizeit-hobby-kulinarik/robitronic-protos-komplettset-1-8-buggy-neuwertig-127437024/
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 27.07.2015, 10:49    Titel:
    1:6 und 30ccm ist hald schon ein riesen Ding... aber um einfach so zum Spass irgendwo heizen sind Nitro und Benziner einfach nicht so ideal.
    Je nach Nachbarschaft eben.
    ...aber diese 2 Takter sind nicht so brachial wie man es meinen könnte.
    Eher im Gegenteil.

    Um einfach so immer und überall zu fahren ist Elektro schon von Vorteil.
    und ein Buggy da auch nicht so ideal.
    Ein Buggy macht im Flachen sind und auf der Strecke.
    Sobald du Wiese hast geht's damit nicht mehr so gut, weil einfach die Bodenfreiheit fehlt.
    Natürlich kannst du auch vorher Rasenmähen Wink doch wer will das schon.

    vielleicht doch eher ein Truggy? oder MT?
    Allgemein sehr beliebt: der Thunder Tiger MT4 G3...


    man muss hald schon realistisch sein: um 200.- gibt's nichts wirklich anständiges. und wenn man noch Zubehör braucht, Ladegerät usw. sowieso nicht.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Valdasaar
    neu hier



    Anmeldedatum: 24.07.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 27.07.2015, 18:21    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    1:6 und 30ccm ist hald schon ein riesen Ding... aber um einfach so zum Spass irgendwo heizen sind Nitro und Benziner einfach nicht so ideal.
    Je nach Nachbarschaft eben.
    ...aber diese 2 Takter sind nicht so brachial wie man es meinen könnte.
    Eher im Gegenteil.

    Um einfach so immer und überall zu fahren ist Elektro schon von Vorteil.
    und ein Buggy da auch nicht so ideal.
    Ein Buggy macht im Flachen sind und auf der Strecke.
    Sobald du Wiese hast geht's damit nicht mehr so gut, weil einfach die Bodenfreiheit fehlt.
    Natürlich kannst du auch vorher Rasenmähen Wink doch wer will das schon.

    vielleicht doch eher ein Truggy? oder MT?
    Allgemein sehr beliebt: der Thunder Tiger MT4 G3...


    man muss hald schon realistisch sein: um 200.- gibt's nichts wirklich anständiges. und wenn man noch Zubehör braucht, Ladegerät usw. sowieso nicht.


    Habe mir am Wochenende einen gebrauchten Carson GP Dirt Attack angesehen, habe mir das Monster gekauft Very Happy

    Musste den Vergaser und Akku reparieren und jetzt fährt der Buggy 1A
    Einen Unfall hat der Buggy auch schon hintersich und hat den ohne Probleme überlebt.

    Bei einem RC Auto brauch ich einfach den Gestank und Lärm
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Einsteigerberatung Offroad » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Einsteigerberatung Carsten76 3 11.02.2017, 14:06
    Keine neuen Beiträge 1:10 Offroad in NRW DerMika 3 30.10.2016, 08:45
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 1:5 Offroad DomexXx 2 18.09.2016, 14:14
    Keine neuen Beiträge Welchen Offroad 1:6er wählen? MatthiasHeimbach 3 21.04.2016, 22:30
    Keine neuen Beiträge Wiedereinstieg Offroad und Autowahl F834WD 3 27.01.2016, 00:02

    » offroad-CULT:  Impressum