RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

EinstIeg mit 1:16 Slash

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » EinstIeg mit 1:16 Slash » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 15.01.2015, 12:33    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    ...das mit dem Schwerpunkt ist ziemlich egal... bedeutet nämlich in handkehrum mehr Bodenfreiheit Wink


    Bist du dir sicher das das keine Rolle spielt? Ich meine hast du beide Versionen einmal verglichen? Ich denke schon das es einen Unterschied macht. Der Brushed Motor ist viel grösser und schwerer und sitzt noch dazu um einiges höher und was hat das mit der Bodenfreiheit zu tun? Verstehe nicht ganz was du meinst, aber du kannst es gerne erklären.

    PS. Bist du eigentlich Schweizer?


    nein, ich habe nur die Brushlessversion davon.

    ich versteh nicht was alle gegen die kleine 1:16er haben.
    er hat seine schwächen, das haben alle anderen aber auch.

    spezifisch:
    Schwerpunkt: ist aufgrund er Bauform im vergleich zu anderen konventionel aufgebauten Modellen natürlich komplett anders und etwas höher.
    Ergibt aber eben auch mehr Bodenfreiheit zu allen anderen Modellen in der Klasse. Die Dämpfer bzw. der Federweg ist sehr universal einstellbar, mit den ganzen Optionen des Revo oder Sumits die einem zu Verfügung stehen sowieso.
    Die Modelle lassen sich nämlich hervorragend kombinieren, je nachdem wie man es gerne hätte.

    Ausser den etwas beschränkten Dämpfern die besser sein dürften gibt's am Fahrwerk eigentlich nichts auszusetzen.

    Für Competition ist das natürlich kein ideales Modell, aber ich wüsste auch keine wo diese Modelle verwendet werden und reglementiert sind.
    Insofern als Just4Fun Teil in der Grössenordnung Ideal, ich wüsst nichts besseres das vergleichbar ist.


    Abrauchen des Reglers:
    ist ja wohl logisch... die meisten heizen damit ohne Rücksicht auf die Motortemperatur oder den Regler. SELBER SCHULD sag ich da nur.
    Steht ja überall geschrieben mit welchen Übersetzungen und Temperaturen man da "spielen" muss. Da kann der Regler nichts dafür und ist in den meisten Fällen ein Anwenderfehler.
    ...aber danach über das Modell fluchen, dass können Sie alle Evil or Very Mad

    ich fahr den 1:16er mit 2S Lipos und "grossen" 1/10er Reifen ohne Probleme. Die Plastikantriebswellen und das Diff halten auch seit geraumer Zeit.

    Lediglich die Stockservos, sind etwas schwach. Bei Singelbetrieb auch sehr anfällig, aber mit nem 2ten dazu, was dieses Modell ja extra bietet geht das wunderbar.



    PS: offtopics bitte per PN.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.01.2015, 13:03    Titel:
    Also ich hatte den Mini E-Revo VXL 2 Jahre lang und es war einer der RCs die mir am meisten Spass gemacht haben muss ich sagen.

    Es war damals mein Wiedereinstieg in dieses Hobby.

    Verkauft habe ich ihn damals vor allem weil er mir auf Dauer zu klein war.

    Mit der entsprechenden Übersetzung bin ich meist an 3s gefahren und hatte nie Probleme mit Motor und Regler.

    Ja er ist bischen überteuert. Kennt man ja von Traxxas und hat auch seine kleinen Problemchen die aber alle behebbar sind.

    Es gibt Tonnenweise Tuningteile und die Ersatzteilversorgung ist sehr gut. Ich weiss nicht wie es da bei Vaterra aussieht. An sich habe ich aber sonst über die kleinen Vaterra Modelle auch eher positives gehört und der Preis ist ja im Moment auch recht attraktiv.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » EinstIeg mit 1:16 Slash » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Slash 4x4 abdichten 2F4U 4 08.01.2017, 18:59
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas slash 2wd bellcranks Probleme Backslash 18 07.11.2016, 14:10
    Keine neuen Beiträge Traxxas Slash 2wd auf der Willingener Mountenbike Strecke. TT-Bush 0 27.09.2016, 23:08
    Keine neuen Beiträge Traxxas Slash mit GoolRC Regler nimmt kein Gas mihab01 6 23.07.2016, 22:48

    » offroad-CULT:  Impressum