RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Fahrzeiten bei Brushless Combos

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Fahrzeiten bei Brushless Combos » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    janosordren
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 12.04.2015, 16:37    Titel: Fahrzeiten bei Brushless Combos
    Hallo

    Ich habe im Internet schon einige Foren und dergleichen abgesucht aber leider hab ich nirgens eine zufriedenstellende Antwort gefunden.

    Und zwar würde ich gerne wissen wie sich die kV Zahl der Motoren auf die Fahrzeit auswirkt??

    Denn ich will für meinen 1:8 Truggy eine Hobbywing Xerun Combo kaufen dennnoch bin ich mir noch unschlüssig wieviel kV die Combo haben sollte.

    Ich würde gerne eine guten Mittelwert in sachen Leistung und Fahrzeit haben!?

    Mfg
    Nach oben
    Knödel
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 08.02.2015
    Beiträge: 37
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 12.04.2015, 17:33    Titel:
    Öhm ich glaube die Fahrzeit ist zum Teil auch abhängig von der Fahrweise und der Kapazität deiner Akkus.
    Da musst du das Gesamtpaket betrachten Motor will so viel Ampere max ,Akkus bringen so und soviel Amperestunden ich fahre meist Vollgas oder eher moderat.

    Da das allerdings zu viele Variablen sind wird dir keiner so sagen können "du fährst exakt 25 min"

    Hoffe konnte helfen

    Gruß Knödel / Roland
    _________________
    Wer den Koch kennt, brauch vor dem Essen nicht zu beten

    Vaterra Glamis Fear
    (echte Autos haben Heckantrieb, nur Kutschen werden gezogen )
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2534
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 12.04.2015, 22:09    Titel:
    Das ist von Combo zu Combo auch untersiedlich . Und genau Angaben kann da keiner machen . Ich fahre im Savage Flux mit 5000 mAh 10-15 min an 6 S.Und mit meinem Summit an 1900 Kv und 5000mAh (Toro 8 Combo ) ca 1 Stunde an 4 S .
    Das wirst du austesten müssen , aber eins ist gewiss , desto mehr deine Accus an Leistung haben , umso länger fährst du auch Wink
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 11:17    Titel:
    Damit habe ich mich auch schon beschäftigt und lange geforscht! Kann dir aber was gerne dazu sagen!

    Ich fahre das xerun combo mit 1800kv. Meine kumpel fährt mit dem ripper 2000kv. Und es ist so das höhere kv mehr strom aufnehmen um auf drehmoment zu kommen. Die drehen aber höhr und können einen höhere leistung aufbringen! Also bist mit dem beispiel 2200kv xerun sehr schnell und hast viel leistung ABER das geht auf die fahrzeit und auf die temperatur des motors.

    Wenn du weniger kv nimmst, nimmt der motor weniger strom auf, er hat aber nicht so viel drehzahl. Die leistung ist etwas geringer was raus kommt! Du hast längere fahrzeit und der motor ist kühler. ABER du hast etwas weniger geschwindigkeit
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 11:35    Titel:
    Und motoren mit hohen drehzahlen wenn das so bei 50.000 + liegt, sind die empfindlich was falsche untersetzungen angeht.
    Ein motor versucht auf seine drehzahl zu kommen! Und je weiter der motor ausdrehen muss, desto mehr energie braucht er dafür

    Aber an wie viel zellen willst du denn fahren?

    LG Smile

    PS: die hobbywing regler sind SEHR GUT !!!! Smile 4 jahre erfahrung
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    janosordren
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 18:10    Titel:
    Hallo

    Danke für die schnellen Antworten.

    Ja ich möchte gerne mit 4s fahren!!

    Hobbywing ist sehr gut hatte es schon mal im Revo drinnen, gefällt mir sogar besser als das hochgelobte MMM Set.


    Mfg
    Nach oben
    janosordren
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 19:52    Titel:
    Wielange kommst du mit deine Akkus aus?

    Bist du zufrieden mit der Leistung??

    Mfg
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 13.04.2015, 21:42    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 13:18, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 10:22    Titel:
    Ich fahre auch die 1800kv an 6s und 5000mah. Sehr flottes teil und gute fahrzeit..möchtest du bei 4s bleiben oder hör gehen? Hat dein auto den platz für 6s lipos?
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    janosordren
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 15:56    Titel:
    Ja ich würde gerne bei 4 s bleiben damit ich die was ich jetzt schon habe weiter verwenden kann.


    Ausgehn würds sich schon!!

    Mfg
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Fahrzeiten bei Brushless Combos » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 20:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 18:52
    Keine neuen Beiträge FG Leopard Brushless othello 45 02.10.2016, 12:57
    Keine neuen Beiträge Monstertronic Brushless Regler mit Failsafe Problem Mad Beast BL 6 27.09.2016, 19:37
    Keine neuen Beiträge Brushless Motor stottert im Leerlauf ohne Last Mad Beast BL 5 14.09.2016, 19:13

    » offroad-CULT:  Impressum