RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hilfe bei Short-Course-Truck Auswahl gesucht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Hilfe bei Short-Course-Truck Auswahl gesucht » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Angelandy20
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.05.2012
    Beiträge: 13
    Wohnort: Monschau

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 18:20    Titel: Hilfe bei Short-Course-Truck Auswahl gesucht
    Hallo
    Bin vor lauter googeln schon ein wenig gaga - vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich suche für mich und meine Freundin einen SCT, das wäre einfach, hätte ich da nicht ein paar Wünsche:
    - Kit statt RTR: Wir sind nicht ganz "grün" (TT01 gebaut und Truggy oft repariert), also wäre ein KIT sehr willkommen zum gemütlich basteln. Es sollte aber möglichst vollständig sein, da Dämpfer selbst auswählen etc. uns überfordern würde.
    - 4 WD eher als 2WD: Wir fahren auch schonmal auf Kiesplätzen/Baustellen und ist allrad einfach besser, ich bilde mir auch ein dass meine Freundin mit 4wd besser zurecht käme was "auf der Strecke bleiben" angeht. Denn auf Offroadpisten wollen wir auf jedenfall auch fahren, das wäre mir sogar wichtiger als das "bashen", dafür haben wir die Truggies.
    - wenig Power, später mehr: Für den Anfang täte es sogar eine Bürste oder ich baue von mir ein kleines BL-Set ein. Ich möchte keine Angst haben, dass mir später alles um die Ohren fliegt, wenn es mal etwas mehr sein darf.
    - Haltbarkeit/Ersatzteileversorgung: Das wäre mir schon wichtig, da wie gesagt "Frau am Steuer"...Wink

    Preislich dachte ich an bis zu 300€ komplett, wobei wir ja Funke Empfänger und Lader und evtl. sogar Akkus haben (2S 5AH).
    Wäre nicht der Wunsch nach einem Kit würde ich mir den LRP S10 Blast 2 als SC näher ansehn, der ist sogar ein wenig gegen Wasser geschützt. Leider gibts den nur fertig... Und bei der ersten Serie gabs wohl auch ein Probleme, müßte hoffen, dass die dann weg sind.
    Wo ich mich regelmäßig "verlaufe" ist Assos "S10", den scheints in 100 Ausführungen zu geben, die meisten RTR. Und bei den Kits blicke ich nicht durch...

    Wäre klasse wenn Ihr etwas empfehlen könntet oder eure Erfahrungen teilt. Danke vorab!

    Gruß Andy
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 19:21    Titel:
    Moin Andy
    Ja durch deine Baukasten Wünsche ist die Wahl ja schon etwas eingeschränkt. Ich würde da auch zwischen dem Asso und nem Team Durango schwanken. Beim Asso gibts ja den normalen und den Factoryteam. Der hat halt schon viele Tuningteile allerdings liegt der schon übern Budget. Wenn du auch rtr oder arr in betracht ziehts siehts schon besser aus
    Nach oben
    Men_TOS
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 14.09.2008
    Beiträge: 1184

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 20:08    Titel:
    Eigentlich kommt nur Asso, Durango und Losi in Frage, eventuell noch der Hype SC. Die RtR Sets bei den SC-Trucks sind für den Anfang eigenltich ganz gut. Den Preisrahmen würde es bei Kit+Motor+Regler schnell sprengen.

    Finger weg vom LRP, das ist Kindergeburtstag und bringt viel Frust.

    Der SC von Team C ist auch gut.

    *ich sehe gerade du wohnst in monschau, dann sollte es bei dir einen "buggy" shop um die Ecke geben. Hingehen und beraten lassen!
    _________________
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 21:30    Titel:
    Grade eben entdeckt (ja ich weiß ist RTR)

    http://www.rc-news.de/11/2013/amewi-am10sc-4wd-110-short-course-truck/
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 22:03    Titel:
    Ja die news von dem amewi hab ich vorhin auch gelesen. Interessantes Teil. Ob der was taugt? Kenn die nich so
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 22:07    Titel:
    Also im Internet hab ich viel gutes über über die Amewis gelesen Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 22:27    Titel:
    Nimm den Asso der SC10 4X4 Factory Team das ist ein Kit.Abbbbberrrr da kostet ja alleine schon das Kit ohne Motor und Regler 300€+ also bist du bei 450€-500€...Aber überleg doch den RTR also den Asso SC10 4X4 RTR der ist runtergesetzt auf 400€ und dann ist alles dabei.
    LG Rc Man 99
    PS: Ich hab einen neuen Asso RC8 2e und muss sagen der ist super
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 26.11.2013, 09:28    Titel:
    Welchen rtr sc ich dir noch empfehlen kann ist der Arrma Fury. Gute Verarbeitung und sehr guter Kunststoff.
    Nach oben
    Angelandy20
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.05.2012
    Beiträge: 13
    Wohnort: Monschau

    BeitragVerfasst am: 26.11.2013, 10:49    Titel:
    Hallo
    Danke schonmal! Leider wohne ich nicht mehr in Monschau sondern in Siegen.
    Hab beim wühlen auch mal den hier gefunden: TeamC - TS4. Mir sagt TeamC aber garnichts - die meinen doch nicht etwa Conrad??
    Da es ja 2 Trucks werden muss 500€ jetzt nicht sein, das wird etwas hart...
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 26.11.2013, 11:36    Titel:
    Kauf dir lieber was richtiges. Der Asso ist als RTR Set relativ günstig. Kostet momentan 390,-€. Dazu gibts ja momentan die Weihnachtsaktion bei einem bekannten Händler. Da gibts dann an Wochenenden noch 10% Rabatt drauf. Somit bist du bei 350 und fast im Budget, hast aber was vernünftiges gekauft.


    Edit:
    Gerade gesehen, den Losi SCTE RTR gibts auch für 390,-€. Minus Weihnachtsrabatt dann noch. Den hatte ich selbst auch (allerdings als Roller). Das Chassis ist auch absolute spitze. Die verbaute Elektrik ist umgelabelte Castle Creations Elektrik, die sehr gut ist (wird auch im 1:8er Bereich verwendet). Der Regler ist zB der Mamba Max Pro. Der Motor ist ein exklusiv für den Losi hergestellter 4poler NEU mit glaub ich 2800kV. Der schiebt wie Tier (hab den Motor hier zuhause für einen 1:8er Buggy an 4s da). Läuft wohl an 3s im SC zu Höchstform auf. 2s und etwas länger übersetzt geht auch.
    Vorteil am Losi ist das Mitteldiff. Dadurch fährt sich der Wagen sehr schön. Das Standard Setup ist auch sehr gut. Alles ist sehr gut zugänglich, der Motor liegt für gute Kühlung schön frei.

    Schön geschriebene Info über den SCTE zB hier:
    http://www.kahmann.net/rc-car/2012/03/27/rc-racing-losi-ten-scte-test-und-erfahrungen/

    http://www.kahmann.net/rc-car/2012/05/13/rc-racing-losi-ten-scte-langzeittest/

    Wenn ich mir zB den hier empfohlenen Amewi ansehe und dann lese, dass dieser einen 45A Regler verbaut hat, dann muss ich mich schon fragen. Ein 45A Regler in einem 4WD SC Truck? Also bei dieser Preisklasse würde ich die Finger davon lassen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Hilfe bei Short-Course-Truck Auswahl gesucht » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 16:12
    Keine neuen Beiträge Hilfe bei der Kaufentscheidung die tausendste;-) pacama 11 25.09.2016, 20:22
    Keine neuen Beiträge Wraith Regler gesucht brushed und brushless Rusty 8 30.08.2016, 16:01
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Trophy Truck - Vorstellung TomTom191 0 17.06.2016, 08:53
    Keine neuen Beiträge RC Tracktool gesucht ThorstenV 5 28.05.2016, 08:27

    » offroad-CULT:  Impressum