RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HSP Rally Umbau

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Rally-Forum » HSP Rally Umbau » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Leberwurst
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.09.2009
    Beiträge: 151
    Wohnort: Ravensburg

    BeitragVerfasst am: 21.07.2015, 15:47    Titel: HSP Rally Umbau
    Hallo,

    da ich nun wieder mehr Zeit fürs Hobby habe möchte ich euch mein aktuelles Projekt vorstellen.
    Da ich mit reinen on-road Autos nicht viel anfangen kann fand ich die Idee der Rally Autos genial.
    Eines Tages sah ich ein Video von Jang wie er seinen HSP (Himoto, Seben what ever...) auf Rally umbaute.
    Meiner stand nur dumm in den Ecke rum also warum nicht das Selbe machen.
    Ich habe keienrlei Ambitionen, es soll lediglich als Spaßschleuder dienen.

    Das Auto an sich ist dank des sehr weichen, und reichlich vorhandenen Plastiks stabil, hat aber unmenschlich viel Spiel.





    Was muss alles getan werden:
    Die Chassisplatte wurde angepasst sodass ein größerer Federweg möglich ist.
    Jedoch muss gesagt sein dass out of the Box der Federweg reicht.
    Viel wichtiger sind ein Satz neuer Dämpferinklusive Federn.







    Die originalen haben Lochplatten mit Löchern an den Seiten -> man benötigt Öl mit einer sehr hohen Viskosität da viel zu viel entweicht...
    Es kommen also 65mm Stoßdämpfer rein.
    Falls jemand günstige, dichte Stoßdämpfer in der Kategorie empfehlen kann, immer her mit den Empfehlungen.

    Auf jeden Fall den Schutz fürs Hauptzahnrad und Ritzel montieren, wir wollen ja kein Karies.

    Als Reifen benutze ich die Rally-Block Kopie vom großen C, habe sie schon testen können und die machen echt Laune!
    Sehr hartes Profil, auf Asphalt heißt das Drift Action pur, mal sehen wie lange das Profil hält...

    Elektronik habe ich zum Teil schon da, ein altes, wasserdichtes Traxxas Servo und ein Bullistorm 4000Kv Motor.
    Als Regler kommt wohl ein bewährter 120a X-Car rein (für den Preis unschlagbar).





    Ich bin echt ne Null wenn es um Karosserien geht aber habe mal mein Glück versucht Very Happy
    Alle Fenster wurden ausgeschnitten und mit Fliegengitter-netz bespannt,
    glaubt mir das war ne wirklich dreckige Arbeit und wirklich stabil ist das ganze nicht.
    Aber dafür schauts ganz gut aus.





    Im Ausland gibt es Alu- und andere Tuningteile für die Modellreihe hinterher geworfen.
    Also wurden in China CVD´s für die Vorderachse bestellt, mehr bedarf es bis jetzt auch nicht.

    Ich möchte den Wagen Stück für Stück aufwerten und vor Allem das Spiel in der Lenkung minimieren...
    Betrieben wird der Wagen dann mit 2- und 3s.

    Wenn neue Teile eintreffen wird berichtet.

    Grüße
    Patrick
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 22.07.2015, 09:21    Titel:
    Hatte meinen auch schon mal zum Rally Fahrzeug umgebaut. Wenn du den auch im Dreck bewegen willst, empfehle ich dir am Chassis Seitenwände zu montieren. Hab meine aus alten Kunststoffkanistern geschnitten und so angebracht, das auch bei eingeschlagener Lenkung kaum was innen rein kam.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Leberwurst
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.09.2009
    Beiträge: 151
    Wohnort: Ravensburg

    BeitragVerfasst am: 22.07.2015, 10:49    Titel:
    was für Stoßdämpfer hast du benutzt?
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 22.07.2015, 13:34    Titel:
    Hatte alles original belassen. Lediglich an der Chassisplatte gedremelt wie du es bei deinem auch gemacht hast und den Dreckschutz angebracht. War bei mir auch reines Spaßauto für Dreck und Parkplatz. 8,5 Turns Motors hat da richtig Spaß gemacht. Falls mal dein Hauptzahnrad hin ist, kannste auf Tamiya umbauen. Ist noch ein Bauberich von mir hier drin "Hauptzahnrad conrad touring car". Das Chassis ist top zum bauen und probieren. Von Glattbahner, Rallycar, Parkplatzrakete Laughing bis hin zum Rockracer/Scaler-Mischling (letzte Baustufe ..auch die Bestgelungenste Cool ) schon viel draus gemacht.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Rally-Forum » HSP Rally Umbau » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 12 06.07.2017, 22:52
    Keine neuen Beiträge Umbau MPX Car Sender zu DSM/Spektrum Mr. Constructor 6 04.06.2017, 13:57
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52
    Keine neuen Beiträge Suche 1/10 Rally Car Thor68 5 23.02.2017, 21:18

    » offroad-CULT:  Impressum