RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Verbrenner-Modelle » Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Backfisch
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 28.11.2016
    Beiträge: 37
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 03.05.2017, 16:07    Titel: Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro
    Hallo Freunde des Offroad

    Brauche Eure Hilfe!

    Ich moechte für meinen Schwager einen 1:8 Verbrenner bestellen bzw. kaufen.

    4WD und eine gute Ersatzteilversorgung sind Pflicht.

    Budget ist 400€ für alles zusammen! Natuerlich sind +-50€ kein Thema.
    Es sollte also kein Exot sein. Eine bekannte Marke waere schon schoen.

    Specter X8 V36 E-Start RTR hatte ich mir genauer angeschaut aber ich kenne mich nicht aus. Ist dieses RTR Set eine Option?

    Wie sind die Traxxas Nitro's ?

    Würde mich über ein paar Vorschlaege freuen.

    Einsatzort ist unsere Kiesgrube ... Bashen und Spaß haben.
    _________________
    Lg Sebastian


    Zuletzt bearbeitet von Backfisch am 03.05.2017, 16:14, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Backfisch
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 28.11.2016
    Beiträge: 37
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 03.05.2017, 16:40    Titel:
    Bullet MT 3.0 RTR 2.4GHz Nitro Monster Truck

    derzeit für 399 Euro zu bekommen

    ist HPI brauchbar?
    _________________
    Lg Sebastian
    Nach oben
    Backfisch
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 28.11.2016
    Beiträge: 37
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 03.05.2017, 18:06    Titel:
    Ach kommt schon
    Ihr seid doch Götter im Verbrenner Bereich und kennt Euch aus xD

    Helft mir mal ^^


    Losi HPI und LRP sind die besseren Marken oder?

    Die RTR taugen was ?
    Oder soll ich ihm die RTR ausreden?
    _________________
    Lg Sebastian
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 192
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 03.05.2017, 20:38    Titel:
    Moin, schau mal nach einem guten gebrauchten Mugen MBX 6 oder 7 oder einem Team Associated RC8 B2 oder 3. Das sind mit die Platzhirsche auf dem Markt und Du bekommst an jeder Ecke Ersatzteile.
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 04.05.2017, 13:09    Titel:
    Vom Bullet ist in jedem Fall abzuraten.

    Der gesamte Antriebsstrang ist meiner Meinung nach unterdimensioniert für die riesigen Räder.

    Bei meinem warn alle paar wochen neue Antriebswellen fällig...

    MfG
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink
    Nach oben
    Backfisch
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 28.11.2016
    Beiträge: 37
    Wohnort: Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 08.05.2017, 21:07    Titel:
    Es wurde jetzt ein LRP S8 Rebell TX

    Nach der 2. Tankfüllung hat sich das Nadellager am Seilzugstarter verabschiedet.

    Mein Schwager wusste es nicht besser und hat danach mit Akkuschrauber und 17er Nuss gestartet.

    Jetzt wird es schwierig mit Garantie und erklärungen.

    Ersatzteile lohnen sich nicht da ein neuer Motor mit 100€ fast genau so viel kostet.
    _________________
    Lg Sebastian
    Nach oben
    Barracuda
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.05.2006
    Beiträge: 459

    BeitragVerfasst am: 09.05.2017, 15:43    Titel:
    das Freilauflager des Seilzugstarters hält eh nur von 12 bis mittag.
    Weglassen und am besten eine geschlossenen Backplate besorgen und eine Startbox. Spart viel ärger
    _________________
    Greetz Sven
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2555
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 23:24    Titel:
    Startbox ist ne gute Idee . Finger weg vom Elektroschrauber, oder vom Rotorstart . Und mal nebenbei , Wenn ein Freilauflager nicht anfasst , hat das einen Grund . Meist hilft ausbauen , Bremsenreiniger drüber , trocknen lassen und einbauen und dabei kann man den Starter auch gleich sauber machen . So halten die viel länger . Laughing
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    MoritzRC
    neu hier



    Anmeldedatum: 16.10.2018
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 16.10.2018, 16:13    Titel:
    Heyho,

    neulich hab ich selber auch nach einem Verbrenner in genau der Preisregion gesucht. Wobei, meiner war sogar etwas preisgünstiger. Ein kleiner 1:10 Buggy von Carson. Genauer gesagt der Carson CV-10 Stormracer Pro. Ist übrigens ein schicker RTR.
    Gefunden hab ich ihn auf dieser Seite zum Thema

    Kannst dir gerne anschauen. Ich bin mit dem Ding vollkommen zufrieden. Gerade als Benziner Anfänger macht das Teil ultra Spaß Very Happy[/url]
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2555
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 16.10.2018, 21:31    Titel:
    Ich habe deinen Link mal gelöscht . Auch wenn es jetzt kein richtiger Shop ist , aber Amzon ist kein Sponsor unserer Seite . Es dürfen hier nur Hersteller oder Sponsoren werben . Sorry Du kannst das Video aber separat einstellen Wink
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Verbrenner-Modelle » Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Geschenk Tipp RC Modell 60 Euro whiterabbit 2 09.10.2018, 09:02
    Keine neuen Beiträge Monstertruck 1:8 Bl Kaufberatung Stealth 5 28.07.2018, 09:26
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung Buggy Kroffgolosch 2 23.09.2016, 09:58
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 1:5 Offroad DomexXx 2 18.09.2016, 14:14
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 4x4 Buggy 1:10 Simon 9 17.08.2016, 11:21

    » offroad-CULT:  Impressum