RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Ladegerät für 6S A123

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Ladegerät für 6S A123 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 21.03.2015, 13:21    Titel:
    Richtig. 12V sind 12V Smile

    Wenn Du an 12V schneller laden willst bräuchtest Du z.B. ein 306b, dass hat 540W Ladeleistung an 12V, damit gehen dann auch 4C Laderate bei deinen Akkus.

    So ein umgebautes Servernetzteil ist auf jedenfall empfehlenswert, die sind von weitaus besserer Qualität als die üblichen Modellbau Netzteile.
    Nach oben
    tier
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.03.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Vorarlberg

    BeitragVerfasst am: 21.03.2015, 21:37    Titel:
    ahaaaaa Smile ich glaub, langsam check ich´s Wink

    das würde dann ja heißen, dass ich mit dem 306B und dem umgebauten Servernetzteil viel besser ausgestattet wäre und auch auf Achse meine Akkus in kürzester Zeit wieder voll hätte (zum gleichen Preis wie beim 206B mit P350 Netzteil)

    ich denke, ich hole mir diese Kombi 306B mit umgebautem Servernetzteil für zu hause
    Nach oben
    Dylofix
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.12.2014
    Beiträge: 24
    Wohnort: Im Landkreis Wesermarsch

    BeitragVerfasst am: 27.04.2015, 05:25    Titel:
    Entscheidend ist wieviel Ampere das 12V Netzteil liefern kann

    Bei 4c(15 Min. voll) und parallel Ladung(beide packs an einen Ladekanal) macht das:
    21,6V(Ladenschluss Spannung)*20Ampere(4*5Ah)=
    432Watt ohne Verluste !

    Aus Erfahrung sag Ich Dir brauchst Du Min. ein 550Watt Netzteil.

    Noch fragen ?
    Nach oben
    tier
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.03.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Vorarlberg

    BeitragVerfasst am: 27.04.2015, 09:23    Titel:
    danke........für die Antwort

    hab mir mittlerweile die oben genannte Konfig geholt und es funktioniert super.....hab bis jetzt aber auch nur mit höchstens 10A geladen.....man muss es ja am Anfang nicht gleich übertreiben Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Ladegerät für 6S A123 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche gutes Ladegerät Radi 12 27.04.2016, 18:39
    Keine neuen Beiträge Ladegerät Stecker Giant 2 06.02.2016, 14:25
    Keine neuen Beiträge Hilfe bei Akku und Ladegerät (Fahrzeug) ParadoX 9 17.08.2015, 23:06
    Keine neuen Beiträge Netzteil für Ladegerät gesucht Mechanic 22 09.07.2015, 12:15
    Keine neuen Beiträge Ladegerät gesucht Gerhard 4 10.06.2015, 16:41

    » offroad-CULT:  Impressum