RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lrp rebel bx brushless Umbau - Quick and Dirty ;-)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Lrp rebel bx brushless Umbau - Quick and Dirty ;-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 07.05.2015, 20:43    Titel:
    Von VPPro gibt's Buggy Offroad Reifen mit Gewebeeinlage (belted).
    Nach oben
    Rcspinner
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.05.2015
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 10.05.2015, 10:42    Titel:
    Danke für die Tipps mit den Reifen!

    Nach der doch sehr interessanten Probefahrt habe ich doch gleich die

    Neuen Gelände Reifen drauf gezogen um zu sehe wie es damit klappt.
    Es handelt sich dabei um Reely 1:8 Komplettrad Buggy Competition (4stck.)
    Die es sehr günstig für 15,99€ gibt.
    Hier das Video 👀

    https://youtu.be/oP6cDCopSIk

    Leider bin ich am Schluss durch eine blöde Pfütze gefahren und habe dabei gleich das komplette wageninnere geflutet!😡

    Ist zum Glück alles heile geblieben, aber dem muste entgegen gewirkt werden!☝🏻️
    Bis dann Andreas
    _________________
    Hat's gut!😄
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 11.05.2015, 13:28    Titel:
    Gefällt mir, ist die Halterung auch am Chassis angeschraubt? Vermutlich.
    Pass bloss auf mit den Pfützen, ich konnte es einmal nicht abwarten, und bin zu weit mit dem Truggy gesprungen und rein in die Pfüzte, eine Rauchwolke war das Ergebnis... Rolling Eyes

    Du solltest auch die Diffs besser sperren, gemeinsam mit besseren Reifen. Dein Motor hat ungleich mehr Drehmoment als ein Verbrenner, daher das "Balooning". Ich hab einen Truggy, und kann dir da keinen Tipp für einen Buggy geben (hinten rel. dünn, 3-5k, mitte um die 20-30k, vorne ca. 10k?).

    Viel Spass
    flo
    Nach oben
    Rcspinner
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.05.2015
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 11.05.2015, 20:28    Titel:
    Hallo Gemeinde,
    Das mit dem Öl in den diff's muss ich unbedingt mal machen!
    Hab jetzt die Innereien vom Vorbesitzer drin und im mitteldiff nur dickes fett(nicht steinigen ich weiß das das Doof ist!😇)
    da ich nichts da hab aber unbedingt fahren wollte!


    Der motorträger ist unten mit 2M4 schrauben am chassi und 2M4 schrauben an der alluplatte zum mitteldiff. Festgeschraubt das sollte reichen.

    So nun zur Operation: Pfützen!

    Der Regler musste wasserfest gemacht werden!
    Da habe ich schöne Beiträge im Netz und hier im Forum gefunden! Ich habe mich dabei fürs verharzen entschieden.

    Gesagt getan Regler nackig gemacht und ne Form aus Kunststoff Resten gebastelt.


    Dann 24stunden Harz bis Unterkannte kühlkörper eingefüllt und dann hieß es warten!😴

    Am nächsten Tag sah das ganze nun so aus!






    Den Lüfter hab ich dann mit ein paar Tropfen Silikon auf den kühlkörper geklebt.


    So da soll sich die nächste Pfütze aber in Acht nehmen!😜
    _________________
    Hat's gut!😄
    Nach oben
    Rcspinner
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.05.2015
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 12.05.2015, 20:10    Titel:
    So da ich im Moment keine Zeit haben in den Steinbruch zu fahren und ich nur in der Mittagspause auf einer Straße vor meiner Arbeitsstelle rumheizen kann mußten unbedingt Straßenpellen her!




    Und montiert sieht das so aus!😎





    Sind wieder welche von Reely für 15,99€

    Fahren sich wirklich gut! Und nutzen sich nicht so schnell ab!
    _________________
    Hat's gut!😄
    Nach oben
    Rcspinner
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.05.2015
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 18.05.2015, 20:37    Titel:
    So heute möchte ich euch das Ergebnis der Speedmessungen
    Zeigen!😜

    Gefahren wurde auf Asphalt ( natürlich Ebene Fläche)
    Und gemessen wurde mit meinem iPhone welches sich auf dem Beifahrersitz
    Festhalten durfte.

    Erster run mit 4s 3300mah 30c = 72,4kmh!


    Das fand ich ja schon super!

    Aber dann kam der große Akku!😉

    4s 4500mah 35c = 79,6 km/h! Fast 80 Sachen!!!

    Tip top!!!😀



    Was mir dabei auffiel,
    Die Vorderräder blähten mehr auf
    Der Wagen war deutlich schneller
    Motor und Regler wurden wärmer ( nicht heiß!)

    Ach ja! Falls jemand was dazu schreiben will!? Immer her damit!
    Sonst mach ich einfach weiter!😋
    Nach oben
    Raphael
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.09.2010
    Beiträge: 394
    Wohnort: 42 77 61 68 61 68 61

    BeitragVerfasst am: 19.05.2015, 09:24    Titel:
    Rcspinner hat Folgendes geschrieben:

    Was mir dabei auffiel,
    Die Vorderräder blähten mehr auf


    Dein Mitteldiff ist zu dünn geölt. Beim Beschleunigen verscheibt sich die Last des Fahrzeugs nach hinten, dabei wird die Vorderachse entlastet und die Räder drehen leichter durch. Wenn die Räder vorne mehr baloonen ist entweder vornde der Reifen weicher/dünner (sehr unwahrscheinlich) oder die Raddrehzahl höher.

    Letzteres bekommst du durch dickeres Öl im Mitteldiff in den Griff.
    Je nach Untergrund sind da 5000er bis 15000er Öle Möglich. Als non-Racetrack Fahrzeug kannst du ruhig höher greifen.
    _________________
    Short Course - Übersicht der Radstandards
    42 65 61 72 20 48 61 77 6b 0d 0a 44 42 2d 30 31 52 0d 0a 53 43 31 30 20 34 78 34 20 48 56 0d 0a
    57 65 72 20 64 61 73 20 6c 69 65 73 74 20 69 73 74 20 64 6f 6f 66 21
    Nach oben
    Rcspinner
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.05.2015
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 20.05.2015, 19:12    Titel:
    Hallo am Wochenende war es soweit!!!

    Jetzt konnte der Rebel zeigen was er so alles kann!
    Denn es ging in die Kiesgrube!😄

    Mit frischen Akkus und den Stollenreifen ging es los zum
    Bashen!

    Hier ein kleines Video vom wilden treiben😎


    http://youtu.be/GW12voLU8kI

    Er schlug sich wirklich gut!

    Tempo super, steuerbarkeit
    Super und gehalten hat fast auch alles
    Bis auf eine Felge und das die Federn ständig bei krassen Sprüngen an den frontstossdämpfern Übergesprungen sind!😡

    Für das Problem habe ich schon eine Idee!☺️

    Und noch ein paar Bilder nach dem höllenritt!











    _________________
    Hat's gut!😄
    Nach oben
    Rcspinner
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.05.2015
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 31.12.2015, 16:48    Titel:
    So nun will ich mich nach langer Zeit mal wieder melden!😀

    Und zwar hatte ich ja das Problem, dass die Federn bei den Stoßdämpfern übergesprungen sind!

    Jetzt habe ich mir eine Lösung mittels Federspannring und Schrumpfschlauch überlegt und gebastelt!
    Siehe Fotos!





    Und die fertigen!😊



    Jetzt muss ich das ganze nur noch ausgiebig testen!!!

    Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr!!💥🎆
    _________________
    Hat's gut!😄
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 31.12.2015, 17:44    Titel:
    Sieht gut aus.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Lrp rebel bx brushless Umbau - Quick and Dirty ;-) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 12 06.07.2017, 22:52
    Keine neuen Beiträge Umbau MPX Car Sender zu DSM/Spektrum Mr. Constructor 6 04.06.2017, 13:57
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52
    Keine neuen Beiträge FG Leopard Brushless othello 44 02.10.2016, 13:57

    » offroad-CULT:  Impressum