RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Neueinstieg mit Kyosho Nexxt - Erfahrungsaustausch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Neueinstieg mit Kyosho Nexxt - Erfahrungsaustausch » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gernot
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.11.2014
    Beiträge: 27

    BeitragVerfasst am: 04.01.2015, 15:05    Titel: Neueinstieg mit Kyosho Nexxt - Erfahrungsaustausch
    Hallo,

    wie im Einsteigerbereich geschrieben, habe ich mir einen Kyosho Nexxt RTR zugelegt. Wegen des schlechte Wetters bin ich leider noch nicht viel zum fahren gekommen. Ein Paar Sachen sind mir schon aufgefallen.
    Die Karosserie sieht gut aus, jedoch sind die vorderen 4 Schrauben beim ersten Crash ausgerissen Twisted Evil Twisted Evil .
    Der Nexxt hat vorne leider keine Stoßstange oder Bumper. Ausserdem finde ich die Befestigung der Karosserie mit 6 Schrauben sehr umständlich...

    Nun zum Fahren: Ich war überrascht wie schnell das Auto geht und wie viel Spass es macht. Liegt gut, fährt gut, lenkt gut Very Happy Bin aber noch nicht im Gelände gefahren.
    Die Stoßdämpfer möchte ich jedenfalls auf Öldruckstoßdämpfer umbauen. Bin mir nur noch nicht ob ich neue, oder die bestehenden mit dem Umbausatz nehmen soll.

    Das war mal der erste Eindruck, vielleicht hat ja noch wer Tipps für mich.

    Lg.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 00:33    Titel:
    Also ich würde auf jedenfall neue nehmen aus Alu.
    Hinten würde ich auch etwas länger nehmen (0,5cm-1cm länger) da der Arsch sonst ziemlich tief hängt und du sehr oft aufsetzen würdest Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 01:01    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 14:08, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Gernot
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.11.2014
    Beiträge: 27

    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 09:45    Titel:
    Danke für eure antworten, also ich möchte auch nicht viel Geld investieren, aber die Dämpfer will ich schon machen. Passen da alle für 1/10 er?
    und die Räder/Reifen würde ich auch gern tauschen, die haben einfach wenig grip.

    Das Auto macht für das Geld sehr viel spaß, geht wirklich schnell, man kann auch driften und sogar donoughts gehen Very Happy Very Happy

    Ärgerlich ist dass mit der Karosserie, vielleicht kann ich ja irgendwo eine günstige auftreiben... Eine Möglich keit wäre die Karosserie mit widerverschliessbaren Kabelbindern zu befestigen, dann wäre das Problem mit den vielen Schrauben beseitigt, sieht allerdings nicht so schön aus...


    Lg
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 14:59    Titel:
    Also für die Karosse gibt es nur die vom EZ-01 Chassis... alle anderen kannste knicken, habs versucht.

    Dämpfer kannste alle für 1:10er nehmen, nur auf die Länge achten Very Happy

    Bei den Reifen/Felgen musste aufpassen, da passen nicht alle, z.B die normalen 1:10er gehen gar nicht.
    Welche passen sind von 1:10 SC Trucks, sind im Durchmesser aber etwas größer.

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 15:10    Titel:
    Gernot ich sehe es leider eher wie Royal-Flush und würde in das "Spielzeug" nicht weiter investieren.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 15:59    Titel:
    Laughing ich würd mal sagen: aus nem Fiat macht man eben keinen Ferrari...
    Egal wieviel man ändert oder investiert, die Basis bleibt eben so wie sie ist.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 05.01.2015, 18:05    Titel:
    Das EZ-01 Chassis ist kein Spielzeug Exclamation Exclamation Exclamation Evil or Very Mad
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Gernot
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.11.2014
    Beiträge: 27

    BeitragVerfasst am: 08.01.2015, 11:30    Titel:
    Hallo, bin jetzt schon einiges zum fahren gekommen, und es macht wirklich viel Spass. Die größten Probleme sind die Dämpfer und meiner Meinung die Bereifung (furchtbares Profil). Gestern war ich beim großen Co.... und hab mir neue Reifen (vom Carbonfighter) und Alu- Öldruckstossdämpfer besorgt. zusammen um 25 €.
    Die Räder hab ich schon montiert, passen perfekt, und der Grip ist deutlich besser.
    Am Wochenende wird ich die Dämpfer umbauen, werd euch dann wieder berichten.

    Mehr will ich jetzt aber nicht mehr ausgeben, höchstens eine neue Karosserie, wenn möglich in orange, leider kann ich zur zeit keine finden.

    Passt vielleicht auch die Karo vom Sandmaster oder Axxe?


    Lg.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 08.01.2015, 20:44    Titel:
    Die Karosse vom Sand Master passt auch, brauchst denn aber auch den Käfig vom Sand Master, das gleiche gilt beim AXXE Wink

    Und ja die Reifen vom Nexxt dienen mehr der Optik Laughing

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Neueinstieg mit Kyosho Nexxt - Erfahrungsaustausch » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 12 06.07.2017, 22:52
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 14:35
    Keine neuen Beiträge Kyosho Ersatzteile? dieselbrother75 7 30.10.2015, 13:13
    Keine neuen Beiträge Kyosho FO-XX VE slipfinger 9 26.10.2015, 21:59
    Keine neuen Beiträge Suche Erfahrungsaustausch Trackstar 150 ESC fw115 1 10.08.2015, 18:59

    » offroad-CULT:  Impressum