RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Paypal abzocke via Bestätigungsmail.

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Paypal abzocke via Bestätigungsmail. » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Alex.W
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 25.03.2010
    Beiträge: 373
    Wohnort: bei Hamburg

    BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 16:15    Titel: Paypal abzocke via Bestätigungsmail.
    Hallo leute, ich habe gerade iene E-Mail bekommen, dass ich per paypal erfolgreich ca. 350 euro gezahlt hätte, mein Name in dieser mail war korrekt, jedoch die Adresse falsch. habe natürlich sofort mein Paypal gecheckt und mein passwort geändert,
    nachdem aber auch nach 2 Stunden noch keine buchung auf meinem Paypal Konto direkt vorgenommen wurde,
    habe ich mir die e-mail nochmals genauer angesehen.

    man findet in dieser Mail einen "Zahlung Stornieren" button, welcher zu einer mir unbekannten adresse führt, ich werde diesen link nicht ausprobieren.
    ich möchte euch hiermit nur warnen, nicht auf links in E-Mail zu klicken.
    ich bin mir sicher 99% hier tun dies sowieso nicht, aber sicher ist sicher.
    Scheint wohl eine neue methode zu sein den leuten ihre paypal daten abzuziehen und die Konten leer zu räumen.

    Ich entschuldige mich für Rechtschreibfehler, hab nur mal schnell getippt was mir auf dem herzen lag.

    Grüße an alle und eine frohe Weihnachtszeit!
    Hoffentlich ohne solche schäbigen paypal probleme.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 18:19    Titel:
    Bei diesen Mails gehts nicht um Paypal, das Konto ist sicher.
    Es geht nur um die Verifikation der email-Adresse durch das Klicken des individuellen Links (der nicht auf eine Paypal-Adresse geht, auch wenn das da steht!) und evtl. die Installation eines Trojaners.
    Dazu werden die Leute in Panik versetzt, und das geht mit Kontoklau, Mahnungen oder Rechnungen ganz gut.
    Gern auch: "Ihr Mail-Postfach ist voll und daher weiterer Mailverkehr gesperrt, klicken sie hier um das Senden weiterer Nachrichten wieder zu aktivieren."

    Wo war deine Mail? GMX? Woanders benutzt?
    Mittlerweile habe ich für fast alle Dienste die ich nutze eine eigene GMX-Adresse, denn es passiert überall mal das die Server gehackt werden und die Benutzerdatenbank mitgenommen wird.
    Durch den richtigen Namen in der Mail wirkt der Schreck viel besser Wink
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Alex.W
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 25.03.2010
    Beiträge: 373
    Wohnort: bei Hamburg

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 10:49    Titel:
    Hallo,
    Ja richtig, ist eine GMX-Adresse.

    So wie du es auch schon tust, denke ich es wäre sinnvoll eine Adresse nur für paypal und ebay einzurichten.
    Das sollte dann aufgeräumter sein und solche Mails sollten seltener auftauchen.

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 440

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 12:15    Titel:
    Noch wesentlich wichtiger als unterschiedliche Mailadressen sind unterschiedliche Passwörter.
    Ich weiss nicht, wie du es da hälst, aber leider gibt es immer noch viel zu viele, die ein und dasselbe PW für alles mögliche verwenden.
    Im Zusammenhang mit einer auch immer gleichen Mailadresse kann man da schnell in wirklich ernste Schwierigkeiten kommen, wenn plötzlich quasi alle Accounts kompromittiert sind.

    Und das kann schnell gehen. ORC hier ist ein gutes Beispiel: Da der Login-Vorgang nicht über eine verschlüsselte Verbindung läuft, ist es im Prinzip sehr einfach, die dort gemachten Eingaben zu belauschen.
    Wenn dabei z.B. ein PW verwendet wird, das auch für x andere Accounts funktioniert, dann war es das u.U. schon.

    Weniger selten als man denkt kommt auch vor, dass PW, Mailadressen und Usernamen unverschlüsselt oder nur schwach gesichert auf Webservern gespeichert werden.
    Werden die dann gehackt, hat man ein Problem - von dem man leider erst etwas mitbekommt, wenn das Kind schon tief unten im Brunnen plantscht.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 16:05    Titel:
    Wenn man etwas intelligent ist, dann weiß man, dass Paypal, Ebay, Banken und Sparkassen etc keine Links verschicken, die man anklicken muss.

    Zum Abzocken gehören immer zwei: einer, der abzockt und einer, der sich abzocken lässt.
    Nach oben
    Alex.W
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 25.03.2010
    Beiträge: 373
    Wohnort: bei Hamburg

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 16:37    Titel:
    DerAttila hat Folgendes geschrieben:
    Wenn man etwas intelligent ist, dann weiß man, dass Paypal, Ebay, Banken und Sparkassen etc keine Links verschicken, die man anklicken muss.

    Zum Abzocken gehören immer zwei: einer, der abzockt und einer, der sich abzocken lässt.


    da hast du recht. diese mail sah aber sehr legitim aus. wenn die gute alte großmutter ihrem enkel per paypal was schönes zu weihnachten gekauft hat, und dann diese mail kommt, dann wird sie sicher auf den hübschen butten klicken der die misslungene zahlung stornieren soll.

    wer dazu sagt die gute mutti fällt darauf nicht rein, der hat einen an der waffel.

    selbst der absender passt.

    btw. doch, paypal verschickt auch links die man anklicken kann/muss. kann dir gern auch einen screenshot einer legitimen paypal mail schicken.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 18:26    Titel:
    Interessant finde ich, das oben "176€" steht, unten dagegen "377".
    Ich hab auch lange den Standpunkt vertreten, das die Leute die da drauf reinfallen es nicht anders verdient haben.
    Mittlerweile wundert es mich zwar, das es immer noch nicht überall angekommen ist, das im Grunde jede Aufforderung etwas zu tun eine Lüge ist, aber die Jungs lernen dazu und nutzen Psychologie um die Opfer zu überrumpeln.
    Und da ist selbst der schlaueste nicht gegen gewappnet, wenn er an einen schlaueren kommt Wink

    Und: Du magst wohl deine Adresse auch noch überpinseln Wink
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Alex.W
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 25.03.2010
    Beiträge: 373
    Wohnort: bei Hamburg

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 19:48    Titel:
    amigaman hat Folgendes geschrieben:


    Und: Du magst wohl deine Adresse auch noch überpinseln Wink


    Ist nicht meine Adresse Laughing

    soll das Opfer wohl noch mehr verwirren und dazu bringen auf "Stornieren" zu klicken.


    Zuletzt bearbeitet von Alex.W am 03.12.2015, 09:20, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    tiepel
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 20.01.2007
    Beiträge: 905

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 23:05    Titel:
    Hi,
    Trotzdem, oder gerade weil es nicht Deine Adresse ist, sollte sie hier unkenntlich gemacht werden. Es sei denn, sie ist frei erfunden.
    Gruss Reimund

    Edit:
    Die Adresse gibt so wohl nicht.
    Wenn man nach Ihr sucht, findet man aber noch so einen Fall.
    _________________
    BL - Was sonst
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 23:33    Titel:
    Ich bekomme auch oft genug solche Mails von Paypal bzw von welchen, die sich als Paypal ausgeben. Auch Mails, in denen erzählt wird, man müsse sein Konto neu verifizieren.

    Ich öffne dann grundsätzlich mein Paypal und sehe da nach.

    Zudem sollte man wissen, dass Paypal persönliche Nachrichten ausschließlich in Paypal versendet. Wer schon mal Kontakt mit Paypal hatte, der weiß das.

    Die Mails, die tatsächlich von Paypal kommen, sind ausschließlich informativ.

    Natürlich sieht die verdammt echt aus. Aber lernt man das nicht von Anfang an, dass man auf nichts klicken sollte, was man nicht kennt? Und wenn da von einer Zahlung die Rede ist, die man gar nicht gemacht hat, zudem die Summen nicht korrekt sind und die Adresse unbekannt, dann kann man es sich doch denken.

    Ich bin auch sehr aktiv in Facebook. Da wimmelt es gerade nur so von Gewinnspielen, megageilen Videos etc. Wer da klickt, ist doch in der Tat selber schuld. Der nimmt auch Bonbons von fremden Menschen Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Paypal abzocke via Bestätigungsmail. » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Paypal käuferschutz bei Privatkauf soundmaster 9 27.09.2013, 14:41
    Keine neuen Beiträge Frage zu den PayPal-Kosten fr34k 2 24.05.2010, 10:51
    Keine neuen Beiträge PayPal ,dringende Frage ! HBH9 27 11.05.2010, 18:45
    Keine neuen Beiträge PAYPAL ACOUNT Servant of God 3 20.04.2006, 18:50
    Keine neuen Beiträge ebay Artikel mit PayPal bezahlen Inactive 12 20.04.2005, 22:41

    » offroad-CULT:  Impressum