RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Schraube sitzt fest

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Schraube sitzt fest » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 14:40    Titel: Schraube sitzt fest
    Hi,

    Ich versuche momentan, einen Schaden zu beseitigen.
    Dazu muss ich eine M2,5x4-Schraube herausdrehen.

    Problem: die Schraube ist überknisselt, also eher rund. Der Torxdreher packt nicht zu.

    Wie bekomme ich eine solche Schraube heraus? Schraubenkopf und Torxdreher zusammenlöten?
    _________________
    Sanwa M12/MT-4, BSR BZ-444 Pro 6,5T/120A, einige LRP/Losi R/C, viele ältere Keil-DTM-Touringcars (Yokomo K2, Kyosho)
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 16:06    Titel:
    Da gibts verschiedene Tricks.
    Wenn du kannst, Dremel einen Schlitz rein.
    Oder mit Kleber das (bzw. "ein") Bit einkleben.
    Und: In Tx passt manchmal auch ein simples Schlitzbit.

    Wie isses dazu gekommen? Torx runddrehen, dazu brauchts was.
    Schraubenkleber in Hochfest drin? Dann warmmachen, das mag der nicht.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 17:41    Titel:
    Zu fest gedreht, wobei die Schraube eher butterweich ist.
    Leider passt kein Schlitz...

    Ich habe einen Proxxon, vielleicht hilft der... Ausbohren zerstört auch die Achsaufnahme.
    _________________
    Sanwa M12/MT-4, BSR BZ-444 Pro 6,5T/120A, einige LRP/Losi R/C, viele ältere Keil-DTM-Touringcars (Yokomo K2, Kyosho)
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 19:45    Titel:
    Eventuell würde eine Nagelneue qualitativ hochwertige Sechskantklinge abhilfe schaffen. Das würde ich als nächsten Schritt probieren.
    Nach oben
    BlackWind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.01.2005
    Beiträge: 656

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 19:46    Titel:
    vor dem nächsten Versuch auf jedenfall das ganze erwärmen ...
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 20:33    Titel:
    Mit Gewalt grösseren Torx reingeprügelt... Hat funktioniert.
    _________________
    Sanwa M12/MT-4, BSR BZ-444 Pro 6,5T/120A, einige LRP/Losi R/C, viele ältere Keil-DTM-Touringcars (Yokomo K2, Kyosho)
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 352
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 22:23    Titel:
    Jo, so geht das Laughing
    Cool
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 23:15    Titel:
    Blebbens hat Folgendes geschrieben:
    Mit Gewalt grösseren Torx reingeprügelt... Hat funktioniert.


    Ich hoffe der Rest vom Modell hat überlebt Wink
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 09.04.2016, 23:39    Titel:
    Alles bestens, Aufhängung ist noch krumm, war sie aber zuvor auch.
    _________________
    Sanwa M12/MT-4, BSR BZ-444 Pro 6,5T/120A, einige LRP/Losi R/C, viele ältere Keil-DTM-Touringcars (Yokomo K2, Kyosho)
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Schraube sitzt fest » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Ritzel ist auf der motor Welle fest verbunden steffen 4 17.07.2016, 21:22
    Keine neuen Beiträge Fest&Flohmarkt Berlin 13403 s.nase 0 29.04.2016, 22:59
    Keine neuen Beiträge Frohe Weihnachten und ein schönes, ruhiges Fest! Totto2010 5 24.12.2015, 10:25
    Keine neuen Beiträge Schraube von HiTec 5085 MG verloren Feivel86 2 05.07.2013, 21:31
    Keine neuen Beiträge Schraube am/im Motor abgerissen - Losi Eight E2.0 Hoschie071 18 01.10.2012, 13:00

    » offroad-CULT:  Impressum