RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Team Durango 2WD DESC210R Shorti Aufbaubericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Team Durango 2WD DESC210R Shorti Aufbaubericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    mihaelbencek
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.02.2006
    Beiträge: 402
    Wohnort: vorarlberg-österreich

    BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 19:02    Titel:
    hi

    ich tu mir schwer zu glauben, dass es sich bei den federn um nen irtrtum seitens durnago handelt.
    ich hab ja den normalen vorderen federnsatz hier.

    die hellblauen udn die dunkelblauen sind darin enthalten.
    die night blue vom desc210 haben eine etwas andere farbe und sind härter als die im set enthaltenen hell und dunkelblauen.

    die nächst härteren federn werden die neuen " white" series von durango sein.

    hat jemand probleme mit rundgedrehten felgen mitnehmern bei den durango felgen?

    gruß mihael
    _________________
    Desc210
    Dex210
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 20:04    Titel:
    Hi,
    ich hab die Federn mal fotografiert.
    Links die Feder aus dem Baukasten des DESC410R ... nightblue
    Rechts die Feder aus dem Baukasten des DESC210R ... darkblue



    Hier noch der Link zum Spring-Chart... http://www.team-durango.com/pdf/setups/TD102001/Big%20Bore%20Spring%20Chart/410BB-SpringsChart-Complete.pdf
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 20:17    Titel:
    mihaelbencek hat Folgendes geschrieben:

    hat jemand probleme mit rundgedrehten felgen mitnehmern bei den durango felgen?

    Also ich nicht. Hatte auch schon keine Probleme mit dem 410er, den ich ja auch eine Saison gefahren habe.
    Nach oben
    mihaelbencek
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.02.2006
    Beiträge: 402
    Wohnort: vorarlberg-österreich

    BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 20:54    Titel:
    Fährst fu starke motoren?

    Gruß
    _________________
    Desc210
    Dex210
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 20.11.2012, 21:22    Titel:
    Nur nen 9,5T im 2WD. Aber im 4WD hatte ich nen 550er LRP drinnen mit 5,5T. Der hatte schon mächtig Drehmoment. Trotzdem gabs keine Probleme mit den Felgen oder den Mitnehmern ... auch nicht durch die höhere Belastung durch Minipin und Teppich.
    Wenn sich der Sechskant in den Felgen rund dreht, dann wahrscheinlich durch lockere Radmutter oder durch versetzt aufgeschraubte Felgen. Ich hab auch noch nie gehört, dass einer damit Probleme hätte...
    Die richtigen Mitnehmer hast Du verbaut? Es sind ja auch 14mm vom Buggy mit am Spritzbaum.
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 09.12.2012, 22:01    Titel:
    Hier gibts ein kleines Video von dem Teilchen mit Teppichsetup. Am Anfang sind paar dumme Fehler drinnen, aber so ist das nun mal, wenn man immer zwischen den Läufen vom 1/8er auf den Shorti wechselt...
    http://www.youtube.com/watch?v=sgR2wN8FVdw
    Nach oben
    Mistkerl
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.12.2008
    Beiträge: 7
    Wohnort: Aachen

    BeitragVerfasst am: 02.11.2013, 19:47    Titel:
    Hallo,

    ich baue grade meinen DESC210R zusammen. In der Anleitung auf Seite 9 wird bebildert, wie man die front hubs zusammenbaut. Ich habe es nach Anleitung gemacht. Habe aber festgestellt, das die Räder dann ca 1,5mm Spiel haben. Wenn der Reifen also montiert ist kann ich diesen um 1,5mm nach außen ziehen. Vergleiche ich die Anleitung mit der vom DEST210R gibt es einen Unterschied. Dort wird zwischen 6Kant und Radaufnahme noch eine Distanzhülse eingesetzt.


    Habt ihr ähnliche Probleme?
    Nach oben
    dareel
    neu hier



    Anmeldedatum: 08.11.2013
    Beiträge: 1

    BeitragVerfasst am: 08.11.2013, 18:07    Titel:
    @mistkerl
    ja, bei mir war das gewinde in der achse für die 3x10 Schraube zu kurz. die beilagscheibe hatte ca. 1mm zur achse. Hab einfach eine 3x8er schraube verwendet & die beilagscheibe liegt jetzt schön am inneren kugellager auf.
    Nach oben
    Mistkerl
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.12.2008
    Beiträge: 7
    Wohnort: Aachen

    BeitragVerfasst am: 09.11.2013, 11:53    Titel: P
    Zwei Dinge.

    1. ich habe definitiv die nightblue Federn im desc210R Baukasten. Habe alle durango Federn hier und verglichen. Das sind bei mir definitiv nightblue!

    2. danke für die Info. Ich habe nun auch eine 3x8 M3 genommen. Eine unterlegscheibe brauche ich nun aber garnicht mehr. In der Anleitung steht auf nichts von unterlegscheibe.

    Seh ich das falsch?
    Nach oben
    Susi
    neu hier



    Anmeldedatum: 06.03.2016
    Beiträge: 1

    BeitragVerfasst am: 29.03.2016, 21:51    Titel:
    Hallo werte Gemeinde,

    ich weiß eigentlich tut man so nen alten Thread nicht wieder aufwärmen aber ich muss hier mal meinen Dank aussprechen. Nach einer längeren Such & Fragesessions in diversen Foren, hab ich mich entschieden einen Team Durango DEST210 zu erwerben. Da dieser ja auf der gleichen Plattform mit dem oben vorgestellten Fahrzeuge basiert, konnt ich hier ganz schön viel rauslesen....
    Solche Tipp's sind halt für einen Freizeitpiloten wie mich unbezahlbar.

    Grüße Susi
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Team Durango 2WD DESC210R Shorti Aufbaubericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Serpent Cobra 2.1e - Aufbaubericht fideliovienna 29 25.05.2017, 23:58
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53

    » offroad-CULT:  Impressum