RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas 17mm Mitnehmer wackeln.

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Traxxas 17mm Mitnehmer wackeln. » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    huste511
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.12.2012
    Beiträge: 9

    BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 06:01    Titel: Traxxas 17mm Mitnehmer wackeln.
    Hallo!

    Ich hab ein ERBE der soweit Stock bis auf Stahl-Antriebswellen ist.

    Ich wolle mich nun mal mit Fahrwerkseinstellung befassen ...
    Da liest man ja mal Werte von 0,5 oder 1°.

    Problem bei mir ist, dass diese blauben Alu-Mitnehmer auf dieser Stahlachse schon mehere ° Spiel haben. (Die Welle hat *z.B.* 4mm (?) und die Mitnehmer ein Loch von 4,3mm und können so um die Achse kreiseln.
    Komischerweise finde ich dazu kaum etwas in Foren.

    Hab nur ich das Problem?
    Nützt dann da überhaupt eine Einstellung, wenn so viel Spiel da ist?
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 07:48    Titel:
    Das ist normal, weil sich das Alu aufschubbert.
    Es gab mal hier im Forum eine Aktion, bei der man spielfreie Teile kaufen konnte, der ganze Satz bei ~45€, wenn ich recht erinnere.
    Die funktionieren soweit gut.

    Edit: Herstellershop: http://www.hpp-germany.com/factory-shop/de/TRAXXAS/17mm-Radmitnehmer-mit-secure-nut-Radmutter-und-center-nut-Zentriermutter?xaf26a=39ba1ca1e4df6967e0635224857c023a
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    huste511
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.12.2012
    Beiträge: 9

    BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 20:24    Titel:
    Kann man irgendwo die Montage sehen? Ich hab das Prinzip noch nicht ganz verstanden.
    Sollen dies zwei Gummi- oder Metallringe sein?


    45 EUR ("jetzt günstiger" ...) ist aber ein stolzer Preis für ein einfaches Alu-Teil.
    Nach oben
    mikezeff
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.11.2010
    Beiträge: 92

    BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 20:31    Titel:
    Den Film und die Montageanleitung auf der verlinkten Seite hast du gesehen?

    Ich habe die Mitnehmer auch an drei Fahrzeugen. Bin sehr zufrieden. 1 x diese und Ruhe oder 2 x die von Traxxas und ein drittes Mal und ein viertes Mal... Wink

    Grüße, Michi
    _________________
    Traxxas E-Maxx @ MMM
    Traxxas E-Revo 1:8 @ 2 x KD Revolver 700-HO
    Traxxas Summit 1:8 @ MMM
    Traxxas Grave Digger
    Carson E-Crasher XL brushless
    Losi Micro 1/24 SCT brushless
    Losi Micro 1/24 Crawler
    HPI Super 5SC Flux
    Nach oben
    huste511
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.12.2012
    Beiträge: 9

    BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 20:40    Titel:
    Video ja ... Anleitung hatte ich übersehen.

    Dann könnte man sich auf ner Drehbank auch was konisches und Innengewinde drehen. Mal sehen.
    Nach oben
    Casshern
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 11.11.2010
    Beiträge: 12
    Wohnort: Gelsenkirchen

    BeitragVerfasst am: 17.12.2012, 23:28    Titel:
    Ich hatte dazu im Nachbarforum schon mal was geschrieben. Dieses "wobbeln" lässt sich mit diesem Mod beseitigen.
    Das "wobbeln" entsteht ja dadurch, dass sich das harte Gewinde der Achse in das weiche Alu einarbeiten kann.
    Das wird hierdurch verhindert.

    1.) Nimm Dir einfach ein paar Messing Spreizdübel



    2.) eine Revo Achse als Träger, Achse in ein Bohrfutter spannen (Standbohrmaschine ist von Vorteil





    3.) Messingdübel ein wenig abfeilen, da man sonst mit der Montage auf den Mitnehmern Probleme bekommt



    4.) Messingdübel auf Achse montieren (Loctite nicht vergessen) und Überstand abdremeln
    Mitnehmer auf 6mm aufbohren



    Fertig ist die durchgängige 6mm Revo/Summit Achse.
    Nach oben
    wildcard25at
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.08.2011
    Beiträge: 20

    BeitragVerfasst am: 07.01.2013, 17:26    Titel:
    hallo,
    ich habe das problem einfach so behoben, indem ich nur die gewinde direkt am Sechskant abgesägt habe, und nun nur mit folgenden günstigen flanschmuttern fixiere:

    HPIZ680 Flanged Locknut M5x8mm Black Svgx(4)

    gibts z.b. bei ####Bitte keine Händlernennungen!#### direkt aus USA um EUR 5,66 inkl. versand

    perfekte lösung für mich,
    sitzt spielfrei am Brushed-Summit, als auch am Mamba-Summit.

    lg
    Thomas
    Nach oben
    Arakon
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.10.2009
    Beiträge: 952

    BeitragVerfasst am: 08.01.2013, 16:16    Titel:
    Viel zu umständlich.
    HPI 86925 "Hex hub set for e-savage" für ein paar Euro kaufen. Das sind normale Sechskantmitnehmer, und Muttern die auf die Traxxasgewinde passen. Diese Muttern haben die Auflagefläche für das große Loch der 17er Felgen drin, sodass ein Wackeln unmöglich wird. Hält bombenfest, kein Sägen, Feilen oder sonstwas nötig.
    hpi86925-2.jpg (55 KB)
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 08.01.2013, 17:07    Titel:
    Kaufen kann jeder Wink , selber bauen ist das was Spass macht .
    Ich werde da bei Gelegenheit an meinem Summit mit den Dübeln machen Laughing .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 14.07.2015, 15:04    Titel:
    Ich habe das selbe Problem bei meine BL Summit.

    Denke ich werde die HPP Mitnehmer kaufen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Traxxas 17mm Mitnehmer wackeln. » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41
    Keine neuen Beiträge Traxxas TQI mit Traxxas Link Modul FranzP 11 30.11.2016, 17:48

    » offroad-CULT:  Impressum