RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Slash mal On-Road

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Slash mal On-Road » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   
    Autor Nachricht
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 27.01.2015, 12:43    Titel:
    CityCobra hat Folgendes geschrieben:

    DerAttila hat Folgendes geschrieben:
    Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ist hier nur die Ordnungswidrigkeit. Im Falle eines Unfalls mit Schaden ist es dann grob fahrlässig und, sofern vorhanden, entfällt somit der Versicherungsschutz der privaten Haftfplichtversicherung, welche man als RC´ler dringends haben sollte.


    Die Versicherungsfritzen steigen doch wegen jedem Kleinkram aus, das Geld kannst dir gleich sparen. Sonst, no risk no fun.


    Bei DER Nummer steigen die mit sicherheit aus, alleine deshalb weil du einem unangemessenem Ort gefahren bist, wird dir die haftpflichtversicherung nen Vogel zeigen- zurecht.

    Witzig ist das mit sicherheit, Dumm aber auch.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 27.01.2015, 13:10    Titel:
    CityCobra hat Folgendes geschrieben:
    Also jetzt mal nicht übertreiben. Ist ja nicht so, als hätt ich das Ding mit nem zündbaren Sprengstoffsatz ausgestattet oder so... Rolling Eyes


    du hast nen Lipo drin... die Dinger sind brandgefährlich und können explodieren.
    Das darf man nicht verharmlosen.

    mal angenommen da übersieht einer dein Auto, fährt drüber...
    der Lipo fängt an zu brennen, was sehr wahrscheinlich ist und als Folge dessen fackelt der Wagen von demjenigen ab der drüber gefahren ist auch noch ab.

    Schadensbilanz:
    ein defektes RC Auto (500-1000 Euro)
    ein beschädigtes richtiges Auto 5000 Euro oder viel viel mehr... Je nach Modell.
    Polizeieinsatz kostet auch... Gerichtskosten...
    im schlimmsten Fall noch ein Verkehrsunfall als Folge mit weiteren Beteiligten... dann wird's richtig teuer.


    Man muss nicht besonders intelligent sein um zu erahnen wie sehr einem so etwas finanziell die nächsten Jahre belasten wird.

    also mir wär das bisschen Spass das Risiko nicht wert...
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 27.01.2015, 14:20    Titel:
    Lipo´s explodieren nicht und bei sachgemäßem Umgang stellen sie auch keine Gefahr dar. Mit einem echten Auto drüber zu fahren ist allerdings auch nicht sachgerecht.

    Aber das Abbrennen ist noch das geringste Übel. Unfall mit Personenschaden oder sogar Todesfall und man ist für sein ganzen Leben ruiniert. Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht, warum bei Unfallversicherungen die Versicherungssumme bis zu 100 Mio. beträgt? Das sind keine Behandlungskosten. Das sind Lohnausfallkosten für Verunfallte, die in z.B. hohen Positionen sind und für ihr ganzes Leben arbeitsunfähig werden. Da wird dann hochgerechnet, was sie bis zur Rente verdient hätten. Und da kann es durchaus passieren, dass 100 Mio nicht reichen.

    Wer auf diesen Schutz verzichten will und mit voller Absicht seine finanzielle Zukunft und die seiner Familie so dumm aufs Spiel setzt, muss auchm it den Konsequenzen rechnen.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 27.01.2015, 14:41    Titel:
    ist ja gut und recht wenn du dein Wissen teilst... aber auf falsches Halbwissen verzichten wir doch alle gerne.
    Also bitte nichts behaupten das du nicht weisst...

    Weil:
    LiPos können sehr wohl explodieren... was mitunter einer der Gründe ist, warum man eine LiPo Box usw. NICHT Gasdicht bauen darf.


    Und zum Thema "Sachgerecht": na die Aussage ist ja mal völlig neben der Spur...
    theoretisch sollte bei Sachgerechter Verwendung nichts passieren... theoretisch...
    Nun gibt's aber viele Fälle wo der LiPo Sachgerecht verwendet wurde und trotzdem was passiert ist...
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 27.01.2015, 15:41    Titel:
    Bevor das hier ausartet mache ich mal dicht.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Slash mal On-Road » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Slash 4x4 abdichten 2F4U 4 08.01.2017, 18:59
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum