RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Summit Ritzel Modul

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Traxxas Summit Ritzel Modul » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gerhard
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 136
    Wohnort: Klagenfurt - Austria

    BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 16:40    Titel: Traxxas Summit Ritzel Modul
    Hallo miteinander !
    Bin nun seit ein paar Tagen auch stolzer Besitzer eines grossen Summit. Standard ist ja hier ein 14Z Ritzel verbaut, ist das eigentlich Modul 1 ?
    Möchte eventuell ein 15-er oder 16-er verbauen damit das Gerät etwas flotter geht. Was ist eigentlich Eurer Erfahrung nach die Höchstgeschwindigkeit mit 14 Zellen NiMh ?

    Habe nun auch noch 2 x 5000mAh Lipos bestellt mit 30C. Schneller wird er ja dadurch nicht werden, denn die Gesamtspannung von 4s ist ja niedriger als von 14 NiMh-Zellen .....
    Grüsse Gerhard
    _________________
    HPI Vorza 6s
    Speedfighter X 4s
    XSTR Buggy brushless 3s
    HSP Brontosaurus brushless 3s
    Tamyia F103 2s
    Traxxas Summit 1:8
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 18:26    Titel:
    Nein ist nicht Modul 1 sondern Pitch 32 aber halt mit 5mm Bohrung.

    Es steht aber explizit im Manual dass 14T das Maxumum ist das der Motor verträgt.

    Also mit 2x2s Lipos wird er nicht schneller, aber die Spannung fällt nicht so schnell ab.

    Da hast bessere Beschleunigung und der Speed bleibt länger konstant.

    Wenn du wirlich mehr Speed willst Brushless oder Dewalt.

    Kannst auch 5s probieren aber lange macht der Motor das nicht mit.
    Nach oben
    Gerhard
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 136
    Wohnort: Klagenfurt - Austria

    BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 09:39    Titel:
    Ok, danke für die Info. Im Manual habe ich diesbezüglich nämlich noch nichts gefunden. Dann lasse ich das erstmal so, die Lipos sollten dieser Tage kommen und ich werde die einfach dann mit dem Original-Motor und Regler testen.

    Hier schrieben viele vom MMM Set und wie gut das im Summit geht.
    Ich würde gerne den SKYRC TORO SC120 Short Course Brushless Motor 120A ESC Speed Controller SL764 verbauen mit evtl. einem Leopard 2000kv und das Ganze dann mit 4s, da komme ich dann insgesamt von den Kosten her auf ca. 120.-€. Der Regler findet bei mir bereits in einem 1/10 Monstertruck Verwendung mit 3s, die Regelbarkeit ist klasse und ich bin begeistert davon. Ok, wasserdicht ist er nicht, aber ich habe nicht vor im Wasser rumzugurken.
    _________________
    HPI Vorza 6s
    Speedfighter X 4s
    XSTR Buggy brushless 3s
    HSP Brontosaurus brushless 3s
    Tamyia F103 2s
    Traxxas Summit 1:8
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 11:26    Titel:
    Der 120A Regler könnte mit dem Leopard 2000 KV schon an seine Grenzen stoßen bzw. überfordert sein.

    Würde eher zu der alt bewärten Xerun 2200KV Sensored Kombo raten.
    Nach oben
    Gerhard
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 136
    Wohnort: Klagenfurt - Austria

    BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 12:18    Titel:
    Hab schon nachgesehen, das wäre dann die M6B Combo, echt cool, auch mit 6s fahrbar. Aber brauche ich dann nicht einen anderen Motorhalter ? Der originale Halter flext irgendwie auf eine Seite wenn ich fest dagegendrücke und bei den Kräften mit einem solchen Brushless hätte ich dann schon Sorgen um die Zahnräder.
    Wie seht ihr das ?
    _________________
    HPI Vorza 6s
    Speedfighter X 4s
    XSTR Buggy brushless 3s
    HSP Brontosaurus brushless 3s
    Tamyia F103 2s
    Traxxas Summit 1:8
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 13:41    Titel:
    Ne von diesem Problem habe ich noch nie gehört.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 14:38    Titel:
    Original Motorhalter vom Summit (auch Revo Brushlessversion) ist ein fieser Ritzelkiller.

    Zwar macht das ganze nen harten Eindruck, aber wenn man damit mal in der Kiesgrube bashen war kann einem das doch das Ritzel zerstören (was man mit dem Summit aber eher weniger tut).

    Bei unsanften landungen biegt sich das Alu nämlich.
    Dazu braucht es zwar relativ viel, aber das bisschen genügt dann schon.
    Von Auge sieht man das aber so gut wie gar nicht.

    Kann es sein das bei dir entweder eine Motorplattenschraube oder eine Getriebehalteschraube locker ist?


    Ich hatte den Summit der 700er Doppelmotor Kombo von Kershaw.
    Hat zwar dampf, aber an ein Brushlesset kommt das niemals hin und der Stromverbrauch ist auch immens viel grösser.

    Entweder original fahren oder Brushless (bevorzugt mit Sensor).
    Im Moment ist bei mir ein 160A Sensored Brushlessystem von Yakuza drin.
    Damit bin ich bis jetzt soweit zufrieden.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 16:00    Titel:
    Mit dem Summit würde ich aber auch nie so krasse Sprünge machen. Dafür ist der einfach nicht ausgelegt. Jedenfalls habe ich meinen eine Zeit lang mit ner Brushless Combo betrieben und hatte nie Probleme mit der Motorhalterung. Mittlerweile ist aber wieder die Stock Combo drinnen da ich den Stampede 4x4 an 4s zum harten Bashen habe und den Summit eher langsamer betreibe.

    Es gibt in diesem Forum übrigens auch einen eigenen riesigen Summit Thread:

    http://www.offroad-cult.org/Board/der-traxxas-summit-info-frage-u-antwort-tread-t16177,start,1200.html
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Traxxas Summit Ritzel Modul » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum