RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Was hält der RC8 2e FT aus?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Was hält der RC8 2e FT aus? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 07:50    Titel: Was hält der RC8 2e FT aus?
    Ich habe seit kurzem meinen neuen 1:8 Team Associated RC8 2e FT (Buggy)und bin bisher nur auf geraden Strecken Gefahren doch jetzt will ich mal ein paar Sprüngen und so mach wie weit kann ich gehen ohne das er kaputt geht?
    EDIT: Bitte einen aussagekräftigen Titel wählen. 454-bigblock
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 08:40    Titel:
    Very Happy Hehe... das kommt ausschließlich auf die Landung an.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 09:28    Titel:
    Genau.
    Geschwindigkeit oder Höhe töten nicht. Das plötzliche Abbremsen tut es.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    TheDarkOne
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.09.2012
    Beiträge: 108
    Wohnort: Lügde

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 10:34    Titel:
    amigaman hat Folgendes geschrieben:
    Das plötzliche Abbremsen tut es.


    das würde ich vorbehaltlos unterschreiben! teure erfahrung Wink Cool
    Nach oben
    Banana_Joe
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.07.2011
    Beiträge: 65

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 12:50    Titel:
    Also was die Stabilität betrifft ist der RC8 ein spitzenmäßiges Model, und ich habe meinen RC8 wirklich nicht geschont. (+5m hohe Sprünge inkl. Backflips sind da schon drinnen).
    Das einzige was man für härteres Fahren braucht sind die Diffboxen aus Alu(gibt es von Integy).
    Abgesehen davon sind bisher nur eine Dämpferkolbenstange und ein Querlenker (war aber die alte Version) zu Bruch gegangen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 13:01    Titel:
    Einfach selber ausprobieren, dann wirst schon sehen was der Buggy aushält.

    Prinzipiell sind 1:8er Wettbewebsbuggys sowieso mit das stabilste das es gibt.


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 03.12.2013, 13:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 16:04    Titel:
    Nagut danke für die schnellen Antworten werde es machen
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 16:24    Titel:
    Eines sollte dir jedoch klar sein. Kälte mach jedes Plastik brüchiger.

    Also bei 0°C Temps eine schlechte Landung kann schon den einen oder anderen Bruch bedeuten. Aber dafür gibt es ja Ersatzteile.
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 20:49    Titel:
    Dir sollte aber auch klar sein, dass der Asso sein hohes Gewicht durch enorme stabilität rechtfertigen kann, mir ist in mehr als einem Jahr nichts essentielles (wie schwingen, hubs und und und...) durch crashs kaputt gegangen.

    Hau rein, fetz das ding über die Hügel, hab Spaß, sorgen und Haltbarkeit must du dir kaum machen Wink
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Keyless
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 29.05.2013
    Beiträge: 116

    BeitragVerfasst am: 04.12.2013, 21:25    Titel:
    Und Brüder mit Losis5vt sind auch Gift für einen 1/8 Buggy!
    so zusammen auf einer Strecke.
    Gruss Ulf
    _________________
    Hong Nor NEXX8 mit T82650/RX8
    Hong Nor X3 Sabre mit T8 2050/RX8
    Team Durango DEX 408 mit T82650Gen2/RX8Gen2
    Serpent Cobra 811Be 2.0 mit T82650/RX8
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Was hält der RC8 2e FT aus? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge ROST Effekt auf Lexan ; hält das??? derAnti 2 18.10.2014, 10:05
    Keine neuen Beiträge ... was hält ein Buggy aus... LokiRoki 16 20.04.2010, 17:38
    Keine neuen Beiträge Unabgeflachte Welle? Hält ein Ritzel? Tomt 18 12.04.2010, 16:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo VXL Was hält er aus? bigshot 32 08.02.2010, 16:48
    Keine neuen Beiträge 2mm Ritzel hält nicht auf Welle spray 3 03.09.2008, 12:05

    » offroad-CULT:  Impressum