RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Anfänger sucht Motor-Reglercombo Truggy Projekt 4.6 auf BL

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Anfänger sucht Motor-Reglercombo Truggy Projekt 4.6 auf BL » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Kurvenkratzer
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.11.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 05:07    Titel: Anfänger sucht Motor-Reglercombo Truggy Projekt 4.6 auf BL
    Wie oben schon beschrieben suche ich eine Motor Reglercombo für meinen 4.6er Truggy .

    ( Wer nicht weiter lesen/ schreiben will , kann mir wenn er mag einen Link schicken. Zu möglichen Tops die mir weiterhelfen.)


    Der wird umgebaut von nitro auf BL.

    Hatte vorher schon einen Vorza Stock. und der ging schin gut .
    Will jetzt den truggy aber weng sportlicher machen .

    Vorausetzung der Combo sollte vorweg erstma 4s sein
    und er sollte whellys zauber können , nicht übermässige überschläge aber whellys.

    Ich Habe noch 6 x 4 s 8000 Mah Lipos von zippy die müssen 30-40 C haben .

    Das ist eigentlich die einzige beschränkung die ich habe, die lipos sollen passen ! Und eben der platz im fahrzeug

    Hatte schon mal in meinem 1:5 savage nen hobbywing 150A und ich glaube nen 2000KV motor von hobbywing drinen ...


    Würde aber diesmal vl was von castle nehmen , wenn diese Combo nicht alzu teuer ist.

    Joah , ich bedanke mich schonmal recht herzlich und freue mich wieder in der 1/8 Szene zu sein Wink


    Mir fällt gerade ein ... Ich hab ja nen Castle mamba XL2 Regler in meinem Baja verbaut , gegebenfalls würde ich den auch behalten und als regler direkt nehmen ....

    Hab ja schon davon gelesen das das geht , soll aber auch ein Platzproblem damit darstellen..
    Dieser hat natürlich auch nen Cappack con castle verbaut . wenn das trotzdem gehen würde , bräuchte ich ja nur noch nen Motor , Ne halterung für motor und weng kleinscheis.

    Da ich ja mit nen 3D drucker mächtig umgehen kann und einen im besitz habe , würde ich mir ja direkt eine Lipohalterung selber Drucken können Wink
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 16:37    Titel:
    ich kenne dein Modell das du umbauen willst nicht... du nennst es ja nicht (4.6 könnte auch ein Savage sein?)
    Aber Erfahrungsgemäss sind BL umbauten nicht so zu empfehlen.

    Die Belastung der Nitroteile durch Brushless ist einfach unbestritten grösser.
    Das kann, muss aber nicht ein Problem sein.

    zb. gibt's bei Traxxas einige kleine Unterschiede, zb. im Diff.
    Das 3.3 Nitrodiff kackt mit BL ziemlich schnell ab um mal ein Beispiel zu nennen. Da muss man das BL Diff verwenden, zumindest bei 6S Betrieb.


    klar, mit nem 3D Drucker ist man bei so einem Umbau klar im Vorteil... aber auch das löst nicht alle Probleme wie eben das mit dem Diff.


    eine gute BL Kombo ist der 2200KV mit 120A Regler von Castle wie zb. im Savage verbaut.
    Speziel der Motor mit den Kühlrippen ist, wenn man ihn aktiv kühlt echt ein cooles Ding auch unter ärgsten Belastungen.

    Bei alternativen wie zb. die Yakuza Kombo sind thermische Probleme sehr kritisch zu betrachten. Irgendwo gibt's nen Thread dazu.

    wenn du nun den XL Regler mit nem 2200er Motor verwendest sind Probleme wohl schon vorprogrammiert. Davon würde ich GEFÜHLSMÄSSIG abraten. Erfahrung habe ich keine mit dem Regler, aber ich denke der ist eher für grössere Motoren mit weniger KV geeignet.

    Einige fahren die billigen Hobbywing-Dinger... ob diese wirklich eine alternative sind kann ich nicht beurteilen, aber vielleicht wäre dies noch ein Gedanke wert.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Kurvenkratzer
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.11.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 20:55    Titel:
    Oh hab ich vor lauter schreibwaaaahn vergessen zu sagen Sad


    Ich will meinen Trophy Truggy von hpi umbauen .

    Wenn ich das richtig gesehen hab , hat er bodis Diffs verbaut
    Oder ist das nur das gehäuse ?

    Ich hab mir fast gedacht das der castle
    zu viel ist Sad

    Also eher einen 120 a Regler / combo vom savvy .

    Ich würde für 220 eine komplette Castle mamba Monster bekommen .
    Ist dieser auch zu stark?

    Ich müsste mal die diffs aufmachen und sehen was darin verbaut ist .

    Mfg Tobias
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 21:55    Titel:
    Diffs sind bei den HPI/Hotbodies Dingern gleich soweit ich weiss, Nitro oder Brushless macht keinen Unterschied. Falls die nicht halten, müssten beim Trophy Truggy glaube auch CEN Diffs passen, die sind absolut unzerstörbar.

    Allgemein ist so ein Eigen-Umbau natürlich meist etwas 'unschön' oder 'gefrickelt', aber wenn man wie Du einen 3D Drucker hat und damit umgehen kann, sieht das natürlich anders aus. Bin schon gespannt, bitte Fotos Smile

    Zum XL Regler: 'Zu stark' ist der nicht, wieviel Strom fliesst, bestimmen Motor und Last. Theoretisch sollte das kein Problem sein, der kann höhere Ströme ab und auch mehr Spannung als 1/8er Regler. Was man so liest, rauchen die Dinger aber doch recht häufig ab. Woran es jetzt liegt, keine Ahnung. Wenn der im Baja bei Dir gut funktioniert, würde ich das vielleicht lieber so lassen. Never change a running system und so Smile

    Gute und zuverlässige 1/8er Regler wären Castle Mamba Monster (2) oder der Hobbywing Xerun 150A.
    Der Castle hat den Vorteil das man viel mehr einstellen kann und dass der 2er Wasserdicht ist.

    Motor würde ich auch den Castle 1515 2200kv nehmen, die meisten anderen günstigen Motoren laufen eher heiss.
    Nach oben
    Kurvenkratzer
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.11.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 22:40    Titel:
    Ich denke ich kann dir schon sagen wieso die abrauchen ...
    Ganz simpel .

    Du bremst , der motor dreht aber trotzdem weiter und erzeugt strom das dann wiederum in den Regler fliest.

    Mir sind auch schon 2 abgeraucht.

    Der mamba 2 ist spritzwassergeschützt oder?

    wo bekomm ich den die Combo günstig her?

    Und die diffs ?

    Grüßte Tobi


    PS für meinen Baja hab ich schon Teile gedruckt ( servogehäuse, Lipofach / Halterung )

    Als nächstes werd ich mir ma Nylon holen und dann druck ich mir Querlenker Smile
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 30.11.2014, 16:06    Titel:
    Ja, der Mamba 2 ist Waterprooft... inzischen gibts sogar nen neuen in Blau.
    musst mal auf der Traxxasseite schauen.


    also die Mamba Combo bekommst du am besten bei Ebay...
    Einzeln evtl. sogar noch guenstiger.

    kannst auch nen kaputten Mambaregler fuer 1 Euro schiessen und den dann als defekt retournieren. dann gibts von Castel meist ein gutes Angebot fuer einen neuen 2er.

    Motor wuerd ich den nehmen der bei HPI verbaut wird mit den Kuehlrippen und nicht den der normalerweise beim Castelset drin ist.


    Falls dir die Combo zu brachial ist kannst du waehlen ob du 2,3,4,5 oder 6 S fahren willst.
    Oder ueber die Software drosseln.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Kurvenkratzer
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.11.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 12:45    Titel:
    So Jungs.

    Umbau ist nun fertig.

    Entsprungen ist er wie schon erwähnt aus einem Trophy truggy 4.6.

    Bisl bohren bisl sägen , frässen und drehen und dann sieht das teil RICHTIG gut aus !
    Hab das Mitteldiff, vordere und hintere diff vom Vorza drin und er rennt mit 8000 mah lipos von zippy.

    Hz hab ich 50 drin und motoritzel 21.

    Er rennt wie sau und zieht während der Fahrt noch wheelys ! Egal ob Sand , Grad , Schotter oder einfach nur Asphalt.

    Ich kann denn Umbau jeden nur empfehlen !.
    Hab für motor und Regler 170 neu bei ebay gezahlt .
    kosten des Umbaus mit allem
    um die 270 Euro.

    Diffs.
    Lipohalterung
    Servohalterug
    ja des wars. Smile
    Nach oben
    icewolf721
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 08.09.2014
    Beiträge: 18
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 13:48    Titel:
    wir warten auf bilder videos Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 20:49    Titel:
    icewolf721 hat Folgendes geschrieben:
    wir warten auf bilder videos Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy


    Stimme zu Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Anfänger sucht Motor-Reglercombo Truggy Projekt 4.6 auf BL » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Hobbyausstieg: Top-Equipment sucht neuen Besitzer FlyingGekko 0 07.08.2017, 13:28
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum