RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Soundstream
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 58
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 29.10.2017, 13:12    Titel: Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios
    Hallo Leute,

    ich möchte nach Jahren der Pause wieder in den Ring steigen und mir zu Weihnachten einen Tamiya Agrios Aufbauen. Die für mich wichtigsten Punkte wären:

    .) Felgen und Reifen von/vom Pro Line, Clod, Super Clod oder evtl. TXT-1
    .) Brushless Motoren mit passenden Reglern
    .) Old School Pick up oder Blazer Karosserie

    Was sagt Ihr dazu?
    Könnt Ihr mir bei der Komponentenauswahl bzgl. Motoren und Regler helfen?
    Ich bin mit dem Thema Brushless noch nicht so vertraut und weiß nicht was in den Agrios gehören würde bzw. was Sinn macht.

    Danke!
    _________________
    Mein Auto: FG Monster Truck 2WD 26ccm
    Nach oben
    patricknelson
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.03.2017
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 08.11.2017, 15:17    Titel:
    Hi Soundstream,

    bin zwar nicht der überragende MT-Experte, hab aber den Super Clod Buster und fahre den auch mit 2 Motoren - brushed allerdings - an einem Tamiya 106BK Regler. Da ich mit dem Ding nicht sonderlich schnell zumheize, sondern ganz gechillt im Wald rumhoppel, reicht mir das aus.

    Da du Brushless-Motoren (wahrscheinlich für höhere Geschwindigkeiten) möchtest, kommst du an zwei Reglern nicht drumrum, die du synchron auf Kanal 2 und 3 deiner Funke betreiben musst. Sofern Platz vorhaben ist, solltest du auch entsprechend 2 Akkus verwenden. Alternativ geht auch ein Akku mit entsprechendem V-Kabel. Aber dann bitte darauf achten, dass die C-Rate und am besten noch Kapazität des Akkus ausreichend hoch sind, um die beiden Regler bedienen zu können. Als Motoren würde ich dir 17.5T oder besser noch 21.5T empfehlen. Die sind nicht zu schnell und haben ordentlich Drehmoment.

    Als Alternative zum Brushless-Antrieb, besonders wenn du nur 1 Regler haben willst wäre auf 3S oder 4S LiPo zu wechseln und ein hierfür geeignetes Brushed-System zu verwenden. Als Regler gibt's den Traxxas EVX-2 ESC für 2 Motoren. Dazu für 3S Motoren wie bspw. Graupner Speed 600/700 BB Turbo oder den Traxxas Titan 21T, der auch 4S ab kann.
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 447

    BeitragVerfasst am: 09.11.2017, 22:00    Titel:
    Problem bei dem Auto bleibt aber der hohe Schwerpunkt und damit die Frage,
    ob ein Mehr an Leistung jetzt auch automatisch so viel mehr Spaß bringt.
    Nach oben
    patricknelson
    neu hier



    Anmeldedatum: 29.03.2017
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 09.11.2017, 22:20    Titel:
    Jup, deshalb reichen mir meine Silberbüchsen auch vollkommen in meinem Super Clod. Aber das ist Geschmackssache und das muss alleine der TE wissen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 5 31.03.2017, 10:35
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 18:52

    » offroad-CULT:  Impressum