RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

arrma kraton 1:10 4s (ARA102690) - wer kann mir helfen?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » arrma kraton 1:10 4s (ARA102690) - wer kann mir helfen? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    bestheliman
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 16.10.2019
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 17.10.2019, 15:51    Titel: arrma kraton 1:10 4s (ARA102690) - wer kann mir helfen?
    hallo zusammen,
    hat jemand von euch erfahrungen mit dem arrma kraton 1:10 4s (ARA102690)? möchte ich mir evtl. kaufen, brauche abernoch kaufentscheidung:
    1) hab gehört querlenker/radaufhängung oder so gehen andauernd kaputt? stimmt das?
    2) oder was geht bei euch öfter kaputt?
    3) würdet ihr den kraton für aggressives bashen empfehlen?
    4) sind ersatzteile teuer? gut zu kriegen? gibts günstige (nachbau)ersatzteile, die ich in china oder so kaufen könnte (6 wochen versand stören mich nicht...)
    5) lässt sich der kraton inm flug problemlos rotieren/rotation stoppen?
    danke euch!
    Nach oben
    Stingray65
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 13.12.2016
    Beiträge: 34
    Wohnort: 27308 Kirchlinteln

    BeitragVerfasst am: 17.10.2019, 17:30    Titel:
    Also der Kevin Talbot auf Youtube hat ja einen Outcast mit 4s.
    (Ist ja scheinbar das gleiche wie der Kraton bis auf den Radstand und die Karro.)

    https://www.youtube.com/watch?v=f7AtdOeD0zw

    In irgendeinem Video meinte er glaube ich, dass die 4s Version haltbarer ist als die 6s beim Bashen. Wahrscheinlich weil nicht so "überzüchtet".
    _________________
    65 BLACK STINGRAY, FOR BARTER ONLY TO THE RIGHT PARTY. CALL 555-7687 LEAVE MESSAGE
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4312
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.10.2019, 21:40    Titel:
    Hol dir den Outcast 6s!!!

    Fahre ihn seid drei Jahren. Brauchst dann noch hinten ne alu Skid (Boris Leipert) und vorne einen Bumper (POS oder T-Bone) dann ist das Teil Bulletproof.

    Ersatzteile in DE kein Problem "mehr".
    Nach oben
    bestheliman
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 16.10.2019
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 17.10.2019, 23:34    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Hol dir den Outcast 6s!!!
    Fahre ihn seid drei Jahren...ist das Teil Bulletproof.


    na ja, der outcast ist ja noch mal 120 euronen teurer, und akkus dann halt auch noch mal...an deinem outcast 6s geht dir nie was kaputt? querlenker oder sonst was? bleibt immer alles heile???
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4312
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 18.10.2019, 00:48    Titel:
    Also im laufe meiner 10 Jährigen Basher "Karriere" ist der Outcast 6s unter anderem das stabilste Fahrzeug das ich je hatte.

    Einfach unglaublich was der wegstecken kann.

    Nur musste eben noch skidplatte und bumper kaufen. Die einzige wirkliche Schwachstelle ist das Chassis da es sich verbiegen kann nach harten Einschlägen und dafür brauchst du die Boris Skid Platte!!!

    Ich kenne die 4s Modelle selber nicht, aber ist mir einfach zu viel Plastik verbaut an stellen die mir nicht gefallen (Wellen, Dämpfer...zB)
    Nach oben
    bestheliman
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 16.10.2019
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 18.10.2019, 09:44    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Also im laufe meiner 10 Jährigen Basher "Karriere" ist der Outcast 6s unter anderem das stabilste Fahrzeug das ich je hatte.
    Einfach unglaublich was der wegstecken kann.


    ok, hört sich gut an. dann wirds ein outcast 6s! ich muss dann jetzt aber ein echtes fettes schnäppchen abwarten, da ich nur 450 budget hab zzgl. akku... seufz
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4312
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 18.10.2019, 10:49    Titel:
    bestheliman hat Folgendes geschrieben:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Also im laufe meiner 10 Jährigen Basher "Karriere" ist der Outcast 6s unter anderem das stabilste Fahrzeug das ich je hatte.
    Einfach unglaublich was der wegstecken kann.


    ok, hört sich gut an. dann wirds ein outcast 6s! ich muss dann jetzt aber ein echtes fettes schnäppchen abwarten, da ich nur 450 budget hab zzgl. akku... seufz


    Wir gesagt ich kenne die 4s Arrmas nicht. Sie sollen aber nicht schlecht sein.

    Weil für das Budget bekommst keinen 6s und gebraucht würde ich nicht kaufen.
    Nach oben
    bestheliman
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 16.10.2019
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 18.10.2019, 11:15    Titel:
    ich muss dann halt auf den black friday warten, dann sollte das passen hoffe ich...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » arrma kraton 1:10 4s (ARA102690) - wer kann mir helfen? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton 8S Scholfi 1 28.11.2019, 08:59
    Keine neuen Beiträge Arrma Mojave 6S BLX 1:7 Desert Truck Felix 4 16.09.2019, 19:17
    Keine neuen Beiträge Kann ich einen Lipo als Antriebs Akku nehmen ? karofun1 1 26.06.2018, 18:38
    Keine neuen Beiträge Frage zum Tuning eines Arrma Kraton whiterabbit 6 22.05.2018, 18:13
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25

    » offroad-CULT:  Impressum