RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Axial AX10: Scorpion vs. Deadbolt ???

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » Axial AX10: Scorpion vs. Deadbolt ??? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 19.12.2014, 12:27    Titel: Axial AX10: Scorpion vs. Deadbolt ???
    Da ich mich neben dem Aufbau meiner traxxas Modelle immer mehr für crawling interessiere,ist mir ein Modell besonders ins Auge gestochen , der Axial AX10.

    Für Trail / crawling; kein Racer....

    Der honcho gefällt mir wirklich gut,doch mir erscheint der längere Radstand eher hinderlich...weniger bodenfreiheit.....tech. Gesehen vl. Zu scalig....

    Mit dem wraith kann ich optisch gar nix anfangen,sorry,nicht mein Style...

    Womit ich schon beim AX10 bin.....aktuell der deadbolt....
    Gefällt mir gut,soweit ich sehen konnte,mit kultigen Bodys ausstattbar....bronco,blazer&co......sehr gut...und durchaus etwas scalig zu gestalten....
    Der scheint aber wesentlich anders und abgesteckter als sein Vorgänger der scorpion zu sein? (Chassis,links etc.)

    Kann mir jemand Infos dazu geben?
    Was sind denn die Unterschiede?
    Ich Blick da im Moment nicht durch....
    Was wäre die bessere Wahl?

    Dank Euch!
    Nach oben
    Antholzer
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.01.2009
    Beiträge: 8
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 21:00    Titel:
    Servus,

    der große UNterschied zwischen dem SCX10 und dem AX10 ist der Chassisaufbau, SCX hat nen Rahmen, der AX10 ein Twin Plate Chassis.
    Den SCX kannst mit verschiedenen Achsabständen bauen, von 290mm bis 313mm.
    Der Deadbolt hat anscheinden die breiten Achsen vom Wraith, zumindest die breiteren als der SCX10.
    Der SCX10 ist der scaligere, und mittlerweile gibts ne große Szene auch mit Veranstaltungen wo Du mit dem SCX10 mitfahren kannst.
    Da wirds mit dem Deadbolt schon wieder schwieriger.
    Denke mit dem SCX10 wirst mehr Spass haben, die Karos von denen Du sprichst passen auch auf den SCX10, da ist der Deadbolt fast schon zu breit von den Achsen.

    gruß

    Hubert
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 19:56    Titel:
    Danke Herbert!

    Also der Unterschied von AX zu SCX ist mir soweit klar....

    Nicht aber der Unterschied zw. AX10 Scorpion zu AX10 Deadbolt.....
    Das "alte" (alu?) chassis vs das neue Kunststoff chassis....
    Gibt es hier ein besser/schlechter oder lediglich alt/neu?

    Zumal der deadbolt rtr schon sehr günstig zu bekommen ist....
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 20:11    Titel:
    Der SCx10 ist mit 2.2 Crawler Reifen auch extrem "capable"

    Losi Rock Claws mir star cut foams hatte ich damals aufgezogen.

    AX10 Scorpion war ja der erste echte Crawler am Markt und wird ja schon lang nicht mehr hergestellt. Der Deadbolt und Ridgecrest basieren halt darauf, haber aber leider mehr Plastik verbaut und auch keine echten Beadlocks usw.
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 20:43    Titel:
    ....ist ja schnell von 1.9 auf 2.2 gewechselt....

    Aber die schmäleren Achsen gepaart mit längerem Radstand?
    Erscheint mir Laien unvorteilhaft fürs Gelände bzw. Crawling....
    Für Trail sicher kein Thema....

    Zumindest die Preise der rtr finde ich interessant ...
    Aber da muss ich wohl noch mehr schlau machen...
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 21:33    Titel:
    Hast du die möglichkeit echtes Crawling zu machen?

    Für pseudocrawling reicht auch ein Scaler.
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 22:22    Titel:
    Naja ne steinwüste wie bei den Amis gibts nicht....
    Fürs Flussbett sollte es schon reichen....
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 15.01.2015, 23:55    Titel:
    Was das crawling / scaler Thema betrifft,bin ich noch immer am recherchieren....

    Vl. Versteife ich mich auch zuviel auf richtiges (rock) crawlen bezüglich. Der modellauswahl...
    Wohl eher trail/matsch/crawl mix...

    Bin mir nicht sicher wie gut sich mit nem scx bzw. Folgendem chassis und 1.9 reifen auch crawlen lässt.

    Anyway...Bin über den Vaterra Ascender (Chevy Blazer K-5)
    Gestolpert.....

    richtig schicke karre....Vaterra Sagt mir nur nix...gg
    Also mehr scale crawler als purer rock crawler...

    Ist ja aufgebaut wie das scx chassis von axial, wie sieht es dazu im Vergleich aus?
    Empfehlenswert?
    Qualität?
    Funktionalität ?
    Und wichtig -> ersatzteilversorgung/Tuning ?

    Zudem macht der Vaterra (rtr modell) einen "besser" ausgestatteten Stock Eindruck als die axial scx Modelle....
    Hier scheint schon einiges an "Tuning" wie alu Links,alu Lenkung alu diff Cover etc. Verbaut zu sein,welches beim axial noch auf der upgrade Liste steht...

    Wer kennt beide und weiß was dazu?

    Danke Euch....
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.01.2015, 00:11    Titel:
    Ich denke du wärst der erste hier im Forum mit diesem Modell.
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 16.01.2015, 01:51    Titel:
    In div. Foren sind die axial Leute von den Socken.....gg
    Die Videos sehen vielversprechend aus...

    Ich bin zwar Laie,aber das ganze wirkt auf mich durchdachter....
    Besserer lenkeinschlag,kleinere diffs,Waterproof....usw.
    Und schon Features an Bord,die man bei axial teuer dazukauft oder besser gesagt,sowieso austauscht.....

    Ein heißer Kandidat.....definitiv....
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » Axial AX10: Scorpion vs. Deadbolt ??? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Summit Scorpion MK1 FranzP 57 17.11.2016, 21:41
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Kit xXIngrimmschXx 0 30.10.2016, 21:39
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Trophy Truck - Vorstellung TomTom191 0 17.06.2016, 08:53
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Haens 19 05.01.2016, 00:45
    Keine neuen Beiträge Axial RR10 Bomber Scholfi 1 17.11.2015, 12:43

    » offroad-CULT:  Impressum