RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Bausatz bestellt - Hilfe bei ausstehenden Teilen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Bausatz bestellt - Hilfe bei ausstehenden Teilen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 06.02.2016, 13:07    Titel:
    Der Bausatz ist (aus dem Ausland) noch auf dem Weg zu mir... das dauert leider noch, möchte dann aber loslegen.

    Auf der Internetseite steht:

    Internal Gear Ratio: 2.5:1
    Shaft: 3.17mm

    Hilft das ?
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 06.02.2016, 14:26    Titel:
    Bleib mal entspannt. .. Ich kenne das... Habe mir 3 Roller geholt und weiß wir es ist das man alles sofort haben will...
    Ich habe jetzt keine Ahnung wie lange Du brauchen wirst um Ihn zusammen zu setzen, ich denke aber es dauert länger als einen Tag und somit kannst Du die Teile bei einigen Händler dann bestellen und sie sind 3 Tage später im Briefkasten.
    Zumal Du bestimmt eh ein paar Probleme lösen musst..
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 06.02.2016, 15:54    Titel:
    Aber dann weiss ich doch immer noch nicht, welches Ritzel ich genau bestellen muss... und, für jede Kleinigkeit auch noch x-mal Porto draufzulegen, ist auch ärgerlich.
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 06.02.2016, 16:04    Titel:
    Als erstes klaust Du Mutti mal ein paar Tupperdosen. .
    Da kommt alles rein...
    Jeder Tüte in eine Dose bzw. jede Baugruppe..
    Dann kontrollierst Du was fehlt.
    Beim Ritzel muss man sehen...
    Da hast Du eh die Wahl.
    Ich kann von 14-20T einiges drauf ziehen...
    Ich kann Dir leider keine Empfehlung für die richtige Übersetzung geben. ..
    Was hat das Original für ein Motor und was hat es drauf?
    3 Sachen musst Du beachten.
    1. Den Wellendurchmesser.
    2. Das Modul, ich vermute es wird 0,8 sein bei einem 1:10er mit 3,17mm Welle.
    3. Die Zähnezahl. ..

    Bei Facebook gibt es noch eine Gruppe, Die Modellbauer. .. frag dort mal nach...
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 21:13    Titel:
    So, Gear Flon für Kugellager ist da... Beim RC Car sind nun 200er Öle für Dämpfer und 2000er und 50000er Öl für die Diffs dabei.
    Das nutze ich erstmal.

    Grease soll noch genutzt werden. Ist das Graphit zum Fetten?
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 21:23    Titel:
    Das ist Fett...

    Thema Fett..
    Da wird gerne das eine oder andere empfohlen. .
    Ich verwende grundsätzlich ATE Plastilube ..
    Ist ein Fett aus dem Kfz Bereich, hochtemperaturfähig und greift Kunststoff nicht an..
    Damit werden z.b. bei Auto die Schiebehülsen der Bremssättel gefertigt. .
    Gibt es in der praktischen Tube. . Klar, ist nicht das billigste aber nicht extrem teuer und funzt ganz gut..
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 10.02.2016, 21:32    Titel:
    Thema Ritzel:
    Ich komm da nicht ganz klar bisher... Ein 6,5 T Motor (Schaft 3,175)

    Beigelegt ist ein 21T Ritzel.

    Woher weiss ich nun, ob es ein 48dp-Ritzel sein soll und wieviel Zähne es haben sollte?
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 11.02.2016, 10:58    Titel:
    Da es ja ein Klon vom Team C T4 sein soll und der T4 48dp hat folgt daraus was ? Rolling Eyes

    Wenn ein 21-er Ritzel beigelegt ist ,dann bau doch dieses auch ein
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Bausatz bestellt - Hilfe bei ausstehenden Teilen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Bitte um Hilfe lackner07 2 13.10.2017, 13:07
    Keine neuen Beiträge Erfahrung(en) mit I-Materialise Teilen Mr. Constructor 5 23.12.2016, 14:25
    Keine neuen Beiträge Hilfe bei der Kaufentscheidung die tausendste;-) pacama 11 25.09.2016, 20:22
    Keine neuen Beiträge Bausatz oder RTR krater 6 19.06.2016, 19:18
    Keine neuen Beiträge Brauche Hilfe mit Slash 4X4 Tyru 5 14.04.2016, 22:36

    » offroad-CULT:  Impressum