RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Buggy als Alternative für Savage Flux

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Buggy als Alternative für Savage Flux » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 20.02.2014, 17:26    Titel: Buggy als Alternative für Savage Flux
    Hallo Leute!

    Mein Savage Flux 2350 ist mittlerweile 1 Jahr bei mir und wird von mir regelmäßig gefahren.
    Leider glaube ich dass mir der Savy über die Zeit hinweg fremd geworden ist... Egal wie viel Geld ich investiere die Fahrcharakteristik wird einfach nicht besser Sad

    Nun sehe ich mich nach was neuem um, etwas, das nicht immer umfällt Laughing

    Nur was?

    Da ich einen Robitronic Mantis mit Nitromotor besitze würde ich mal die Klasse 1:8er Buggy anpeilen, damit ich das auch mal probieren kann.

    Die Elektronik aus dem Savage könnte ich ja behalten, also quasi den Q-Base ESC und den Alphastar Motor. Jetzt brauche ich nur noch ein Chassis.

    Was mir am wichtigsten ist bei der Auswahl:
    -Stabiler Antriebsstrang (Diffs, Cups, Wellen)
    -Aktive und günstige Ersatzteilversorgung
    -Einigermaßen gutes Fahrverhalten

    Budget kann ich nicht sagen, da es nochnicht feststeht... So billig wie möglich und so teuer wie nötig sage ich mal.

    Kann auch gerne gebraucht sein.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen;)

    LG
    Bulletboy

    EDIT: Ich bin kein Rennfahrer, primärer Einsatzbereich sind Feldwege, Sprünge über Erdhügel, Äcker und Wiesen.

    Was auch gut wäre wär ein Längenverstellbares akkufach
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink


    Zuletzt bearbeitet von Bulletboy97 am 23.02.2014, 19:18, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.02.2014, 11:39    Titel:
    Wie wäre es mit dem MT4-G3. Ist ein Truggy mit Monster Truck Reifen und Karo und nicht sehr Kippanfällig.

    1:8er Buggy hätte mir persönlich zu wenig Bodenfreiheit.
    Nach oben
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 22.02.2014, 13:34    Titel:
    Der MT4 G3 ist mir durchaus bekannt und entspricht aber garnet meinen vorstellungen. Sorry;)
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.02.2014, 14:28    Titel:
    Soll vorkommen
    Nach oben
    axmax
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.02.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 22.02.2014, 20:28    Titel:
    Hallo,

    Ic bin hier neu im Forum und dabei mich einzulesen...

    Ich habe das Hobby neu aufgegriffen und bin auch bei den 1:8 ern
    TRuggys bzw Monterstrucks gelandet...

    Meine Wahl fiel auf den neueren Thunder Tiger, den E-mta.

    Bis auf die Ersatzteilversorgung, wobei es im Internet auch gut aussieht...
    ist Er der Favorit geworden.

    Diverse unterschiede zum MT4......

    Vielleicht ist das ja was

    Meinen habe ich leider noch nicht in den Händen...

    ng Axmax
    Nach oben
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 23.02.2014, 19:12    Titel:
    Vielleicht ist das aus meinem obigen Post nicht so ganz herausgekommen...

    Ich suche einen Buggy, da ich sowohl einen MT als auch nen Truggy schon habe.

    LG
    Bulletboy
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 23.02.2014, 19:24    Titel:
    Wie wäre es mit einem Nong Nor X2 oder Nexx8 (sind ja fast identsich)?

    Gute Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

    Ich hatte mal vor Jahren einen X1X CRT und war damit absolut zufrieden.
    Nach oben
    McToaster
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.04.2013
    Beiträge: 99

    BeitragVerfasst am: 26.02.2014, 14:33    Titel:
    Schau dir mal den Team Associated RC8.2 RS an.

    Der kommt zum Frühjahr in meinem Fuhrpark.
    Kennst ja meinen Fahrtstil Wink

    Der ist enorm haltbar und kaum klein zu bekommen.

    Warum der RS und nicht der FT?

    Weil der FT zum Bashen zu teuer ist.
    Der hat an gewissen Stellen Alu, wo Plastik sinnvoller ist.

    Alu verbiegt und ist unbrauchbar.
    Plastik flext besser und ist günstiger falls es doch mal bricht.

    Eine Alternative zum Asso kann ich dir nicht nennen da die meißten entweder noch teurer sind oder schlechteres Alu haben (6065 statt 7075).
    _________________
    Basher aus Leidenschaft
    Nach oben
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 26.02.2014, 15:25    Titel:
    kyosho scorpion xxl ve? fashren gonzo und ich. is au zum bashen tauglich
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 26.02.2014, 16:35    Titel:
    Ich habe mich als Ergänzung zu meinem Savage Flux HP für einen SC8.2e entschieden. Ich finde, das ist die ideale Ergänzung. Man kann eingeschränkt auf gleichem Terrain fahren und dennoch ist das Fahrverhalten konträr genug, um ganz andere Eindrücke zu gewinnen. Das Fahrverhalten ist wirklich toll.
    http://www.teamassociated.com/cars_and_trucks/SC8.2e/RTR/

    Natürlich hat man nicht die gleichen Bodenfreiheit wie bei einem Monstertruck. Aber er ist nicht anspruchsvoll bei der Umgebung, wie es ein Buggy ist.
    Gibt es denn schon Neuigkeiten? Hast Du Dich eventuell schon entschieden?
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Buggy als Alternative für Savage Flux » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum