RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Deans stecker

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Deans stecker » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Maschimbu
    neu hier



    Anmeldedatum: 18.08.2015
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 20:15    Titel: Deans stecker
    Hab eine frage jungs...wie gut sind die deans Stecker bzw. wie viel ampere halten die?kann ich für ne 4s 6500 90 c verwenden???danke Shocked
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.08.2015, 21:10    Titel:
    Was für eine BL Combo?
    Nach oben
    Maschimbu
    neu hier



    Anmeldedatum: 18.08.2015
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 22.08.2015, 21:28    Titel:
    Meine bl combo ist ein blx regler 180 amper und blx motor 2050 kv 4 polig mit 15 ritzel für 1\8 truggy...
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.08.2015, 21:55    Titel:
    Ich kenne leider die Deans Connector nicht wirklich und habe nur darüber gelesen. Ich denke solange sie nicht heiss werden ist alles ok.

    An sich sind sie aber nicht für so hohe Stromflüsse konzipiert.

    Ich selber fahre die Traxxas Connector.
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 22.08.2015, 22:02    Titel:
    Wenn die Qualität der T-Stecker (Deans) stimmt oder es im Idealfall sogar Original-Deans sind, dann sollten die schon gehen. Die lassen sich aber nur schwer unterscheiden. Daher, wie Soundmaster schon geschrieben hat: So lange sie nicht warm werden ist erst mal alles OK.

    Aber für hohe Dauerströme sind die alle nicht wirklich geeignet. Da müßte man dann schon mindestens auf 5,5mm Goldkontakt-Stecker oder ähnliches zurückgreifen.

    @Soundmaster
    Ich nehme auch die TRX-Stecker weil ich einfach vorwiegend Traxxas-Modelle habe. Original und HK. Bei mir schleift sich die Goldbeschichtung an den Kontakten jedoch schon recht schnell ab. Ich habe sogar das Gefühl, daß es bei den Originalen noch schlimmer ist als bei den Kompatiblen. Ist das bei Dir auch so? Und wenn ja: ersetzt Du sie dann?
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.08.2015, 22:09    Titel:
    Ne ich ersetze sie nicht. Aber checke immer mal wieder von Zeit zur Zeit ob sie warm werden. War allerdings bis jetzt noch nie der Fall.

    Hatte noch nie Probleme damit. Egal ob original oder Nachbau.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Deans stecker » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 16:02
    Keine neuen Beiträge Welcher Stecker passt am besten? Blebbens 5 05.03.2016, 10:04
    Keine neuen Beiträge Traxxas iD Stecker auf XT90 mit Balancer umbauen? Topper 2 20.02.2016, 15:04
    Keine neuen Beiträge Ladegerät Stecker Giant 2 06.02.2016, 13:25
    Keine neuen Beiträge Stecker auf eine Basis bringen Blebbens 2 10.11.2015, 21:05

    » offroad-CULT:  Impressum