RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Diff shimmen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Diff shimmen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 13:34    Titel:
    Ich denke mal wenn man bischen straffer shimmt sollte es mit dem flexen helfen.

    Mir ist es auch egal wenn die Diffs nur 20 Fahrten halten und der Verschleiss durch das straffe shimmen höher ist. Hauptsache sie halten und es gibt nicht nach drei mal Gasgeben und ein paar Sprungen Zahnausfall.

    Ich fahre halt die Dicken TrencherX und das Teilweise auf Rasen mit einem starken 2000kv BL Motor an 4s und der Summit hat ein Gewicht von über 6kg.

    Die Combo ist leider Gift für die Diffs. Da werden einfach Enorme Kräfte freigesetzt.

    Slipper habe ich eigentlich gut eingestellt. Komischerweise habe ich nie Probleme mit den Wellen aber nur mit den Diffs.

    Neues Diff-Gehäuse werde ich dann auch mal bestellen. (wie Gluglu empfohlen hat) Das alte scheint tatsächlich schon ausgelutscht zu sein.

    Es gibt auch die Alu-Cups von LEM aber weiss nicht ob das wirklich was bringt.

    Ich hatte nie Probleme mir den Spider-Gears sondern immer mit dem Tellerrad.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 15:11    Titel:
    Alu Cups bringen nur was wenn es Probleme mit den inneren Spider gears gibt.

    Wenn das echt so schlimm ist bei Dir und Du nicht auf die Trenchers verzichten willst, würde ich vielleicht mal versuchen die Belastungen durch Drehmoment-Spitzen zu reduzieren.

    Hast Du schon den Slipper mit Metallpads und ein Stahl-HZ? Den sollte man doch etwas weicher einstellen können ohne dass er gleich abraucht bzw. das HZ schmilzt.

    Ansonsten würde ich einen Regler mit Drehmoment-Limiter probieren. Mamba, Tekin oder VESC.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 16:06    Titel:
    Eigentlich möchte ich auf jeden Fall mit den TrencherX weiter fahren. Ich denke ich muss einfach meinen Gasfinger besser kontrollieren dann wird das schon.

    Ich hab die Diff Gehäuse jetzt auch noch richtig fest mit Heisskleber in den Bulkheads fixiert. Denke das sollte auch bischen was bringen.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 16:46    Titel:
    ans fixieren des Diffgehäuses im Bulkhead dachte ich auch schon... jedoch scheint mir die Ursache nicht dort zu liegen sondern wirklich im Diff Inneren bei der Lageraufnahme.
    Weil bei mir der Bulkhead so mit Dreck gefüllt war das sich dort nichts mehr bewegen konnte. Das schliesse ich deshalb gänzlich aus.
    Aber auf dein Fazit bin ich gespannt.


    Es gibt ja zb. bei Asiatees die Stahltrieblinge mit passendem Tellerrad.
    Auch das ist NICHT die Lösung... zumindest nicht als einzelnes.
    Deshalb ein Diffgehäuse aus Alu, was ich aber noch nicht getestet habe.

    wenn das nicht die Lösung ist, bleiben nur andere Diffs... mehr wüsste ich da beim besten Willen nicht mehr.



    Beim Summit hast du stabilere Antriebswellen als beim Revo, deshalb verlagert sich das Problem automatisch zum Diff bzw. Triebling/Tellerrad sobald du dort nen Brushless montierst welcher mehr Drehzahl und mehr Drehmoment macht.
    (die kleinen Unterschiede zum Revo)


    die Spidergears sind nur bei der alten Nitroversionen ein Problem weil dort noch keine Aufnahme für die Welle im Plastik vorhanden ist.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Diff shimmen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge E-Revo Diff Probleme Mexor 27 24.03.2017, 12:13
    Keine neuen Beiträge was kann man ersatzweise zur diff öl nehmen 2F4U 15 04.03.2016, 22:18
    Keine neuen Beiträge Welches diff Öl Truggy hinten, Empfehlung? florianz 3 30.05.2015, 13:09
    Keine neuen Beiträge sc10 4x4 es rattert im diff geheuse tommeey 4 27.04.2015, 06:45
    Keine neuen Beiträge Diff Gehäuse beim Savage Flux Stöffel_773 21 31.03.2015, 21:34

    » offroad-CULT:  Impressum