RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Difföl 4-Spider 2WD Buggy/Stadium Truck???

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Difföl 4-Spider 2WD Buggy/Stadium Truck??? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 03:31    Titel: Difföl 4-Spider 2WD Buggy/Stadium Truck???
    Möchte gerne mal was man so im 2WD 4-Spider Diff an Öl einfüllt???

    Also wieviel CPS/WT???
    Was könnt ihr da so empfehlen???
    Falls es hilft... ist ein Polyamidzahnrad in dem denn die 4 Spider werkeln Very Happy
    Hab da echt keinen Plan von, was man da im 1:10er Bereich einsetzt Confused

    Soll rein fürs Bashen sein, Untergrund ist mal so, mal so.... also mal kurzer Rasen, fester Sand, Schotter oder Erde. Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10


    Zuletzt bearbeitet von Phillip N. am 20.01.2015, 15:31, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Chriscross
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.01.2015
    Beiträge: 20
    Wohnort: Halle Saale

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 06:38    Titel:
    Ein Kumpel fährt 30000er und 50000er Diff-Öl.
    _________________
    Egal ob du einen Inch oder eine Meile Vorsprung hast, was zählt ist nur der Sieg!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 15:31    Titel:
    im 1:10er 2WD Buggy/Stadium Truck??? Shocked

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Chriscross
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.01.2015
    Beiträge: 20
    Wohnort: Halle Saale

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 17:34    Titel:
    short course truck. traxxas slash 2wd.
    _________________
    Egal ob du einen Inch oder eine Meile Vorsprung hast, was zählt ist nur der Sieg!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 17:43    Titel:
    Das ist aber nen Short Course Truck Wink

    Mit Stadium Truck meine ich den Absima Hyde der von mir das Kegeldiff Umrüstset bekommt... habs hier liegen, möchte es aber erst einbauen wenn ich weiß welches Öl, sonst hab ich doppelte Schraubzeit Rolling Eyes

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Chriscross
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.01.2015
    Beiträge: 20
    Wohnort: Halle Saale

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 17:54    Titel:
    gut, die Grundsätzliche Sperrwirkung sollte jetzt nicht alt zu stark vom Modell abhängig sein. da der Absima aber leichter ist würde ich wohl ehr zu dem 30000er greifen.

    Warum Rüstest du auf Kegeldiff um?
    Kugeldiff hat konstruktiv bedingt doch eine viel bessere Lastabhängige Sperrwirkung.
    _________________
    Egal ob du einen Inch oder eine Meile Vorsprung hast, was zählt ist nur der Sieg!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 19:34    Titel:
    Kugeldiff ist schon gut, nur brauch ich alle 2 Monate neue Kugeln, Drucklager und die Scheiben... und das Diff rutscht viel zu oft durch, nur noch weiter zudrehen geht nicht, denn reißt die Schraube ab...
    Und das trotz richtiger Einstellung, aber mein Brushlessset ist einfach zu heftig, deswegen rüste ich jetzt auf Kegeldiff um und habe so wenigstens keine Probleme mehr.

    Aber 30.000er is auch schon ganz schön dick Question

    Habe 1000cps, 5000wt, 7000wt, 10.000cps, 10.000wt und 15.000wt da, welches sollte ich deiner Meinung nach nehmen???
    Weiß leider nicht was wt in cps ist Confused

    Sollte halt für Allround sein Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Chriscross
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.01.2015
    Beiträge: 20
    Wohnort: Halle Saale

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 21:01    Titel:
    Wt und cps usw. steht nochmal für eine zusätzliche Einteilung der Viskositäten, hat mir ein Kumpel erzählt. Wt steht dabei für irgendwas mit "water..."

    Was sind in deinem kugeldiff für kugeln verbaut? Welches material?

    Wieviel wiegt dein Auto fahrfertig ca?
    _________________
    Egal ob du einen Inch oder eine Meile Vorsprung hast, was zählt ist nur der Sieg!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 21:22    Titel:
    Wolfram-Carbit Kugeln... Also schon das beste was geht...
    Und Gewicht fahrfertig bin ich bei 2,15kg-2,2kg.

    Eigentlich hätte er 150g weniger, aber ich musste 150g Blei auf die Vorderachse packen, damit ich mehr Biss inner Lenkung hab und damit die Schnauze bei höherer Geschwindigkeit unten bleibt.

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Chriscross
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 13.01.2015
    Beiträge: 20
    Wohnort: Halle Saale

    BeitragVerfasst am: 20.01.2015, 22:00    Titel:
    Mensch ... trotzdem die kugeln so schnell platt?
    Ich hoffe mal das meine noch bissel halten. Haben bis jetzt vllt. 15 Akkuladungen auf der Rennstrecke hinter sich.
    Hattest du das Diff vllt. So locker das es beim Beschleunigen "kreischt"? Bei mir liegt nur 1/8el Umdrehung an der Spannschraube zwischen kreischen oder nicht.

    Gut, dann wiegt dein Auto ähnlich viel wie unsere SCT. Ich würde nicht zu dünnes Öl rein machen, sonst fehlt dir Traktion. Ich würde das 15000er nehmen, wenn du sonst kein dickeres Öl da hast.

    @mehr Biss auf der Lenkung: schonmal mit weniger Nachlauf und/oder "schielenden Vorderrädern versucht (Vorspur)?
    _________________
    Egal ob du einen Inch oder eine Meile Vorsprung hast, was zählt ist nur der Sieg!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Difföl 4-Spider 2WD Buggy/Stadium Truck??? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 14:30
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 18:02

    » offroad-CULT:  Impressum