RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

DX2S nicht mit Genius 90 V1 kompatibel? oder einfach defekt?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » DX2S nicht mit Genius 90 V1 kompatibel? oder einfach defekt? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 13:15    Titel: DX2S nicht mit Genius 90 V1 kompatibel? oder einfach defekt?
    Hi,
    habe das problem ja schon im thread "welche Spektrum" angesprochen, nur denke ich dass das ein wenig den rahmen des threads und auch dessen sinn sprengt.
    darum hier noch mal eine genaue auflistung der probleme.

    ich habe mir, da meine geliebte MC-30 den geist aufgegeben hat, eine Spektrum DX2S angeschafft für meine beiden Bl autos.

    bei dem einen habe ich das problem, dass die reichweite ca. 40 Meter beträgt, alles danach endet in einem einzige störungsbrei.
    heißt, auto fährt entweder nicht los, oder das servo lenkt nicht, oder das auto fährt weiter wenn man kein gas mehr gibt und bremst.
    alles in allem sehr enttäuschend.
    servo ist ein ds1015.
    wenn man jetzt die frame-rate von 11ms auf 16.5ms umstellt, wird das ganze minimal besser, aber nicht so, dass ich sagen kann, ich bin zufrieden.

    dann zum nächsten, wirklich großen problem:
    wenn ich den SR300, also nicht-telemtrie empfänger anschließe, und alles schon binde, aber ansonsten noch nichts umstelle, tut sich am motor GAR NICHTS.
    lenke geht, aber das wars auch schon.
    motor: nichts.
    wenn ich jetzt die frame-rate von 11ms auf 16.5ms umstelle, sieht das ganzte schon ein bisschen besser aus, der motor läuft sogar ruckelnd an.
    d.h., egal in welcher drehzahl, der motor beschleunigt für weniger als ne sekunde und läuft dann wieder für weniger als ne sekunde aus.
    und das in regelmäßigen abständen die ganze zeit.

    so, ich habe mir gedacht, der regler wird wohl defekt sein *schluchz*.
    also, die alte acoms technisport 5 rausgekramt, da läuft er einwandfrei.

    also, das problem ist, der regler versteht das signal von der dx2s nicht.
    alle kontakte sind i.O., strom ist auch genügend da.

    kann es einfach daran liegen, dass der regler zu alt ist, und die dx2s "zu neu", auch wenn ich nicht weiß und es niemals begreifen werde, warum, und es deshalb nicht klappt?

    oder muss der regler einfach mal geupdated werden, er hat noch version 4.8.
    leider finde ich es ein wenig unübersichtlich im download bereich von gm-racing, ich finde da keine passenden updates für die GI(V1) serie, nur für GII.

    wäre also um passende links SEHR glücklich!!!
    ich habe momentan echt nicht das geld, mir einfach einen neuen regler zu kaufen.

    aber da ich die funke eh reklamieren werde und sie mir ersetzen lassen will, wäre es ganz interessant zu wissen, ob das ein allgemein bekanntes problem ist oder ob ich einfach ein montagsmodell erwischt habe (will ich hoffen, ich bin ansonsten eigentlich sehr zufrieden mit der funke...)

    Viele dank für hilfen oder einfach nur Lösungsansätze!!!!
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 13:19    Titel:
    Kann sein dass Du an der Trimmung von Kanal 2 (Gas/Bremse) etwas ändern musst, bei mir war das schon manchmal der Fall für solche Probleme.

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    96er@Drift
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.03.2011
    Beiträge: 411
    Wohnort: Rechberghausen

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 14:37    Titel:
    Ich hatte bei meiner DX3R das Problem das der GM Genius 40R sich nicht einschalten ließ wenn die Funke ein ist. Mit meiner Technisport 5 ging alles.

    Anfangs dachte ich hääääähhhhhhhh das kann doch nicht sein; und siehe da meine Programmierbox hat nen Softwarefehler, wenn ich den Regler ohne Box programmiere geht alles.

    Die Box spinnt nun immer mehr und macht nun auch mit anderen Funken Probleme...


    Vllt liegt es bei dir auch an einem ähnlichen Fehler, wenn ja solltest du den Regler auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann nur über den Knopf programmieren (sofern das bei deinem Regler geht Question ), dann sollte er eig. ne Fehlerfreie Software haben... außer seine Software kommt auch so nicht damit zurecht dann solltest du ihn updaten... davon hab ich aber keine Ahnung für meinen 40R gibts sowas nicht...
    _________________
    Tamiya TA-05 VDF / Kyosho Ultima RB5 / Kyosho Kelron Ultima I Outlaw ST
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 15:10    Titel:
    96er@Drift hat Folgendes geschrieben:
    Ich hatte bei meiner DX3R das Problem das der GM Genius 40R sich nicht einschalten ließ wenn die Funke ein ist. Mit meiner Technisport 5 ging alles.

    Anfangs dachte ich hääääähhhhhhhh das kann doch nicht sein; und siehe da meine Programmierbox hat nen Softwarefehler, wenn ich den Regler ohne Box programmiere geht alles.

    Die Box spinnt nun immer mehr und macht nun auch mit anderen Funken Probleme...


    Vllt liegt es bei dir auch an einem ähnlichen Fehler, wenn ja solltest du den Regler auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann nur über den Knopf programmieren (sofern das bei deinem Regler geht Question ), dann sollte er eig. ne Fehlerfreie Software haben... außer seine Software kommt auch so nicht damit zurecht dann solltest du ihn updaten... davon hab ich aber keine Ahnung für meinen 40R gibts sowas nicht...



    das mit dem zurücksetzen ist ne gute idee.
    warum bin ich da nicht früher drauf gekommen?

    also jetzt funzt wenigstens auch der 1:10er.
    DANKE!!!!!
    werde mal testen, wie die reichweite ist.
    wahrscheinlich aber auch nicht besser als beim anderen auto...

    noch mals tausend dank!!!
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    96er@Drift
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.03.2011
    Beiträge: 411
    Wohnort: Rechberghausen

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 15:32    Titel:
    Freut mich das es bei dir nun funzt Very Happy

    Wegen der Reichweite; Sind deine Batterien voll? Fährst du mit Akkus?
    _________________
    Tamiya TA-05 VDF / Kyosho Ultima RB5 / Kyosho Kelron Ultima I Outlaw ST
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 15:47    Titel:
    am anfang bin ich mit den batterien gefahren, die mitgeliefert wurde.
    dann, da diese vielleicht einen halben millimeter zu kurz waren (soll es ja geben) und nach einen leichten klopfen auf das batteriefach die funke ausgegangen ist, habe ich akkus reingetan, was ich sowieso machen wollte.

    aber ob mit batterien oder mit akkus, gleiches problem.

    werde jetzt aber gleich mal mit dem 1:10er rausgehen, klappt jetzt ja, und gucken, wie da die reichweite ist.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1083
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 18:02    Titel:
    modell-bomber hat Folgendes geschrieben:
    am anfang bin ich mit den batterien gefahren, die mitgeliefert wurde.
    dann, da diese vielleicht einen halben millimeter zu kurz waren (soll es ja geben) und nach einen leichten klopfen auf das batteriefach die funke ausgegangen ist, habe ich akkus reingetan, was ich sowieso machen wollte.

    aber ob mit batterien oder mit akkus, gleiches problem.

    werde jetzt aber gleich mal mit dem 1:10er rausgehen, klappt jetzt ja, und gucken, wie da die reichweite ist.



    Batterien die zu kurz sind? Oo das sind Normteile Rolling Eyes
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 18:15    Titel:
    nein, die sind nicht immer gleich lang.
    manche billige sind teilweise wirklich minimnal kürzer, habe es ja gerade bewiesen!
    wenn man an den batterien leicht gewackelt hat, ging die funke aus.
    auch saßen die viel lockerer im batteriefach.
    die akkus sitzen wirklich satt drin und die funke geht nicht mehr aus.

    so, habe jetzt eben gerade den lieferanten benachrichtigt, dass da was mit der funke nicht i.O. ist, die funke MUSS mit dem setup ordentlich laufen, die MC-30 hat es auch gemacht, da traten wirkliche störungen erst ab 90 metern auf.
    hier nach 40-45 metern.

    und warum sollte das BEC beim SR3300T einbrechen und beim empfänger von der MC-30 nicht?
    zum vergleich, die MC-30 kostet 70€, die dx2s 135...
    jetzt soll mir mal einer erklären, warum das davor ging und jetzt nicht mehr.
    ich halte das einfrach nur noch für ein problem mit der funke, und hoffe mal, dass ich sie ersetzt bekomme.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1083
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 18:18    Titel:
    hast du evtl mal den BEC Stecker falschrum in den Empfängern gesteckt ?^^

    mir ist das mal passiert daraufhin ist der Kondensator am Empfänger explodiert und glühte paar sekunden, wenn das bei dir auch der Fall war kanns natürlich sein das dieser die Spannung runter zieht da der auch zur Stabilisierung gedacht ist/war!
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 13.03.2011, 09:20    Titel:
    also explodiert oder irgendwie warm geworden ist bis jetzt noch nichts.
    aber der empfänger funzt ja im radius von 30 metern einwandfrei, darum denke ich, ich kann das ausschließen.

    bin auch mal gespannt, was der händler zurückschreibt...
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » DX2S nicht mit Genius 90 V1 kompatibel? oder einfach defekt? » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Traxxas Summit Lenkung funktioniert nicht mehr nigx4u 5 01.01.2018, 08:10
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18
    Keine neuen Beiträge Hobbywing Xerun defekt FranzP 4 24.11.2016, 13:57
    Keine neuen Beiträge Forum defekt? amigaman 37 10.11.2016, 12:56

    » offroad-CULT:  Impressum