RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Frage zu LRP S8 Rebel BXe - Rückwärtsgang

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Frage zu LRP S8 Rebel BXe - Rückwärtsgang » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gudi
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.07.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 10:53    Titel: Frage zu LRP S8 Rebel BXe - Rückwärtsgang
    Hallo,
    Bei meinem Rebel funktioniert der Rückwärtsgang nur teilweise.
    Das heisst: mal fährt das Auto rückwärts, mal wieder nicht.
    Regler ist ein IX8. Woran kann das liegen?
    Funke und Empfänger habe ich ausgetauscht, Problem blieb bestehen.

    Grüsse aus der Schweiz
    Nach oben
    chaos2
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.06.2010
    Beiträge: 270
    Wohnort: Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 11:21    Titel:
    Hi gudi,
    ist dein Regler so eingestellt, dass er erst rückwärts fahren kann wenn das Fahrzeug nicht mehr vorwärts rollt, oder erst nach einer bestimmten Zeit Stillstand?

    Ansonsten hatte ich letztens das Problem aufgrund eines kaputten Sensorkabels, sofern du mit Sensor fährst.
    Aber bei dem Austausch des Empfängers wäre dir sowas ja wahrscheinlich aufgefallen.
    _________________
    "Duct tape is magic and should be worshiped." Andy Weir - The Marsian
    Nach oben
    gudi
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.07.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 12:15    Titel:
    Regler ist Standart eingestellt. Bin der Meinung erst nach Stillstand.
    Sensorkabel sind keine am Empfänger.
    Mir ist aufgefallen, wenn ich an der Trimmung rumschraube geht es zum Teil wieder, aber auch nicht immer Question
    Nach oben
    chaos2
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.06.2010
    Beiträge: 270
    Wohnort: Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 12:52    Titel:
    Das Sensorkabel steckt auch im Regler Wink
    Aber da du kein kaputtes Kabel gefunden hast ist das sowieso vernachlässigbar.

    Hast du den Regler schon auf den neuen Empfänger eingelernt? Das ist das "Sender-/ Regler-Setup" in der Anleitung.
    _________________
    "Duct tape is magic and should be worshiped." Andy Weir - The Marsian
    Nach oben
    gudi
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.07.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 15:08    Titel:
    Regler mit Empfänger eingelernt?
    Da steh ich auf dem Schlauch Shocked
    Was meinst du damit?
    Nach oben
    chaos2
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.06.2010
    Beiträge: 270
    Wohnort: Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 15:16    Titel:
    Der Empfänger steuert ja den Regler. Dies passiert über PWM Signale. Jetzt muss der Regler aber genau wissen, welches Signal vom Empfänger "Vollgas" und welches "neutral" bedeutet.
    Dieses einlernen sollte man eben immer bei der Verwendung eines neuen Empfängers oder Reglers machen.
    Bei deinem Regler ist das in der Anleitung eben unter "Sender-/ Regler-Setup" zu finden.
    _________________
    "Duct tape is magic and should be worshiped." Andy Weir - The Marsian
    Nach oben
    gudi
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.07.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 12.07.2014, 17:33    Titel:
    Super danke, jetzt habe ich glaub kapiert
    Werde das mal testen :
    Nach oben
    gudi
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.07.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 17:08    Titel:
    Hat geklappt, Regler Setuo musste neu gemacht werden. Läuft jetzt einwandfrei

    Andere Frage: Ich fahre mit 2x 2s LiPos. Muss der Lipo Schutz auf die Gesamtspannung (14.8V) gestellt werden, oder auf 7.4V?
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1670
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 21:15    Titel:
    Wenn du in Reihe schaltest, fährst du mit 4S, also muss die Abschaltung auf 4S.
    Fährst du 2x2S parallel, ist es 2S.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.07.2014, 22:30    Titel:
    gudi hat Folgendes geschrieben:
    Hat geklappt, Regler Setuo musste neu gemacht werden. Läuft jetzt einwandfrei

    Andere Frage: Ich fahre mit 2x 2s LiPos. Muss der Lipo Schutz auf die Gesamtspannung (14.8V) gestellt werden, oder auf 7.4V?


    Denke du wirst 2x2s in Serie fahren, also 4s gesamt.

    Die Abschaltspannung solltest du dann auf 12,8V stellen.

    Siehe Manual vom iX8 Regler:

    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Frage zu LRP S8 Rebel BXe - Rückwärtsgang » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 14:17
    Keine neuen Beiträge Frage an die Admins... (RC-Strecken.de) Elektroman99 0 28.09.2016, 09:55
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 09.08.2016, 23:04
    Keine neuen Beiträge Servo frage gildetrinker 36 14.05.2016, 11:59

    » offroad-CULT:  Impressum