RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Frage zu stotterndem Motor

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Frage zu stotterndem Motor » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 127
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 12.11.2014, 23:44    Titel: Frage zu stotterndem Motor
    Hallo Zusammen,

    ich stehe vor einem Rätsel - ich habe einen gebrauchten 1:8er mit Motor und Regler geschossen. Mit dem Regler (ein Turnigy SC120) bekomme ich den Motor garnicht in Gang. Mit einem noch übrigen SkyRC Toro TS120 (den ich erfolgreich auch vorher in einem 1:10er hatte) läuft er "etwas" und ich hoffe auf Tipps beim Problem-Eingrenzen:

    Mit dem TS120 habe ich nun folgenden Zustand:

    Bei Beschleunigung stottert der Motor sehr, und er rollt oft garnicht los. Dazu werden die Motorkabel sehr warm, obwohl der Motor nun wirklich nicht viel Strom ziehen sollte.

    Schliesse ich einen anderen Motor an, läuft dieser ohne Probleme.

    Kennt jemand dieses Phänomen und hat eine Idee, wie ich das lösen oder eingrenzen kann? Was wären typische Ursachen?

    Danke!

    LG, WroDo
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 13.11.2014, 06:14    Titel:
    da wird der Motor wohl defekt sein Rolling Eyes
    Nach oben
    gonzo
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2008
    Beiträge: 440
    Wohnort: Tulln

    BeitragVerfasst am: 13.11.2014, 06:23    Titel:
    Zerlege den Motor mal.
    Wette drauf das der Rotor Entmagnetisiert ist.

    Gruß Gonzo
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 13.11.2014, 09:35    Titel:
    gonzo hat Folgendes geschrieben:
    Zerlege den Motor mal.
    Wette drauf das der Rotor Entmagnetisiert ist.
    Gruß Gonzo



    Schätze ich auch,da hat der Vorbesitzer ihn
    wahrscheinlich maßlos überhitzt.
    Was dann die Magnete entmagnetisiert
    und den Strom nach oben treibt,was wiederum
    noch mehr Hitze....ein Teifelskreis bis zum
    abrauchen vom Motor und eventuell auch Regler.

    Andere Möglichkeit-Wicklungs-oder Stratorschlusss...

    Was macht den der Turnigy SC120 mit einem anderem
    Motor?Schon getestet?



    Gruss,Andi.
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 127
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 13.11.2014, 20:52    Titel:
    Hallo Zusammen!

    Vielen Dank für die Tipps! Ich werde den Motor zerlegen und den SC120 mal mit dem anderen Motor testen. Wenn ich Glück habe, geht der SC120 wenigstens noch. Wenn ich super-viel Glück habe, hat der Motor "nur" 'nen Windungsschluß, ansonsten kommt er eben in die Tonne...

    Ich werde berichten!

    LG, WroDo
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 127
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 18.11.2014, 22:17    Titel:
    Zwischenstand:

    Motor ist hin, Regler tut auch nicht. Das warn Griff ins Klo. Ich wünsche dem Verkäufer 1 Woche Dünnschiss. :-)

    Den Motor schraub ich demnext mal auf...

    LG WroDo
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 18.11.2014, 22:40    Titel:
    Shits,tut mir leid zu hören.

    Dünnschiss und ein frühzeitiger Totalverlust
    seines Kloopapiers.........

    Wo gekauft,inè Bucht oder einem Forum?


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 127
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 18.11.2014, 22:58    Titel:
    Hallo Farkas,

    farkas hat Folgendes geschrieben:
    Shits,tut mir leid zu hören.

    Dünnschiss und ein frühzeitiger Totalverlust
    seines Kloopapiers.........

    Wo gekauft,inè Bucht oder einem Forum?


    Danke, Farkas!

    In der Bucht. Ich hab hier im Forum auch schon gekauft, das war ein super deal - läuft super (ST-RR). Das Dingens (Team C T8) kam aus der Bucht, und ist vom Chassis in sehr gutem Zustand, aber die eingebaute Elektronik ist fürn Eimer - schade, das sind halt auch nochmal 150+ Tacken...

    VG, WroDo
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 19.11.2014, 09:33    Titel:
    Moin,

    ja die Bucht,habe auch schon Lehrgeld gezahlt,kaufe da auch nix mehr,
    ausser mal bei Gewerblichen.

    Ist und bleibt halt einfach ein Pokerspiel.......
    Dagegen in diversen Forenbörsen immer gut gefahren !


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Frage zu stotterndem Motor » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 17:06
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 15:17

    » offroad-CULT:  Impressum