RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hpi Savage Einfederweg zu kurz?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Hpi Savage Einfederweg zu kurz? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 09:24    Titel:
    Hab gerade mal alte und neue Dämpfer verglichen, sind bis auf max. 1-2mm gleich von den Maßen. Gummipuffer sind etwas kürzer bei den Bigbores.

    Ganz weglassen würde ich die Gummipuffer nicht. Wenn Du die aber um die hälfte kürzt und vielleicht noch die Kugelpfannen ein paar mm tiefer bohrst (oder andere, möglichst kurze nimmst) sollte das eigentlich hinkommen mit dem Einfederweg.
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 09:31    Titel:
    Die Gummipuffer haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Aber die Puffer von den Big-Bore sind höchstens halb so groß. Je nach Gefühl, würde ich die 10mm Puffer auf die Hälfte kürzen. Oder schau erst mal, was das bringen würde.
    Heute Abend kann ich die Big-Bore noch mal für Dich vermessen.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Alex92
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.11.2013
    Beiträge: 14
    Wohnort: 36396 - Steinau

    BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 21:07    Titel:
    @bigblock
    Ja das wäre nett wenn du das mal messen könntest.


    Ich habe die Puffer mal auf ca. 1/4 der Länge gekürzt.
    So viel wie erhofft hat es leider nicht gebracht. Die Skidplatten sind immernoch ein Stück vom Boden entfernt.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 10.06.2014, 21:30    Titel:
    Ich denke mal in den Gebieten in denen du springst ist kein ebener Boden ala Teerstraße oder???
    Weil wenns Uneben is denn sind nen paar Milimeter da net soo schlimm.

    Wenn mein HotHammer eingedämpft da steht denn berühert er auch net den Boden... aber da wo ich fahre is das relativ egal da mein Chassis immer aufschlägt nach nem Sprung da es ziemlich Uneben ist.

    (Mein HotHammer wiegt mittlerweile knapp 4,5kg und hat nen 1:8er Brushlessset drinne <--- nich das ihr denkt der is "nur" 1:10 und man kann den net mit nem 1:8er vergleichen... in dem Zustand schon Wink )

    MfG Phillip Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 11.06.2014, 20:41    Titel:
    Ich bin damit etwas später als versprochen, aber hier die Längen:
    Ausgebaut, ausgefedert, in voller Pracht: 160mm
    Ausgebaut, eingefedert: 113mm

    Du hast die Erinnerungsmail aber vergessen. Smile
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Alex92
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.11.2013
    Beiträge: 14
    Wohnort: 36396 - Steinau

    BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 20:59    Titel:
    Danke fürs Messen.

    Jap die Mail hab ich vergessen Laughing

    Die Big Bores und die Standarddäpmfer sind gleich, d.h. es muss an was anderem liegen.
    Entweder es liegt tatsächlich an den Dämpferbrücken oder ich hab was falsch zusammen gebaut. (Wenn das überhaupt geht)

    Ach ja:
    Ich hab einen Satz Terra Pins bekommen, die wollte ich schon immer haben.
    Trotz des größeren Durchmessers kommen die Skidplatten an den Boden. (Wenn auch nur ganz knapp)
    Also liegt es auch ein bisschen an der Härte der Reifeneinlagen.
    Wäre das der einzige Grund würden aber alle Savage mit Big Joes das Problem haben. Das kann doch auch nicht sein.

    Irgendwie bin ich verwirrt.

    Aber naja, da es mit den Terra Pins geht werde ich erstmal so fahren und irgendwann mal die Dämpferbrücken tauschen.

    Ich sag schon mal vielen Dank für eure Hilfe!
    Nach oben
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 02:24    Titel:
    Wenn du das Chassie auf den Boden drückst, sollte immer noch ein Finger breit Platz zwischen Reifen und Boden sein.

    Ich weis nicht genau wie die FerderungsbefestigungsMöglichkeiten beim sav25 ausehen. Meisten sind ja auch am Querlenker mehere BefestigungsLöcher für den Dämpfer. Dann kann es schon einen Unterschied beim Einfederweg machen, je nach dem welches Loch man am Querlenker verwendet. Vieleicht könnte man auch ein zusätzilches Loch in den Querlenker machen.

    Aber ich würde mich erstmal auf die Dämpfer konzentrieren. Wenn zwischen Dämpferkappe und Kolbenplatte noch etwas Platz ist, kannst du mit kürzeren KugelPfannen(kürzer mit der Kolbenstange verschraubt) noch ein paar Millimeter mehr Einfederweg rausholen.

    Schau dann aber auch, ob die Kochengelenke an der Radachse mit dem größeren Einfederweg noch zurecht kommen(auch beim Lenken).
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Hpi Savage Einfederweg zu kurz? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 15:17
    Keine neuen Beiträge Differential E-Zilla/E-Savage Laubfrosch 14 16.12.2016, 16:54

    » offroad-CULT:  Impressum