RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kaufentscheidung für 1:5

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Großmodelle » Kaufentscheidung für 1:5 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 13:39    Titel:
    Na über den Pitbull X Verbrenner gabs in irgendeinem Forum nen Thread und die fanden den sogar richtig gut also müsste ja der Brushless auch net schlecht sein.
    Und über die Fahrzeuge von Amewi hört man gutes sowie schlechtes also wie bei eigentlich allen Fahrzeugen denn keines ist perfekt... jedenfalls noch nicht Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2534
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 15:26    Titel:
    799 € für einen Amewi , wenn ich für 1000€ einen Baja Flux bekomme .
    Nee würde ich nicht machen und lieber noch den Rest sparen .
    Hast du mehr davon .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 17:15    Titel:
    Das Problem beim Amewi ist, dass Amewi bestimmt, wann Du das Modell in die Ecke stellen kannst. Wenn die nicht genug davon verkaufen, stellen die das Teil ein. Fertig. Mit etwas Glück bekommt man hier und da noch ein paar Teile aus dem Lager oder es passt vielleicht ein Teil von einem anderen Hersteller.
    Bei einer 300 Euro-Investition würde ich das noch riskieren. Bei einem 1:5 eher nicht. Bei HPI usw. kann man darauf setzen, dass da noch lange etwas geht.

    Die Dauer der Ersatzteilversorgung würde ich auch nicht unterschätzen. Wenn man fahren will, dann will man fahren und nicht wochenlang auf Ersatzteile warten müssen. Wie die Situation bei Amewi derzeit aussieht, kann ich allerdings nicht sagen.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 17:36    Titel:
    Ich würde mir den Carson snacken Wink
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 17:44    Titel:
    hmm ok denn den Carson nehmen und irgendwie versuchen die Karo vom Amewi draufzubasteln... muss ja irgendwie gehen Very Happy
    Haben ja auch gleiche Länge nur andere Breite und Höhe Very Happy

    EDIT: Wenn das nich geht denn lass ich mir eben ne Klare XXL Karo so Airbrushen wie die Amewi Laughing

    nochn EDIT hab was vergessen Rolling Eyes : Würde ja auch den Desert Master XXL nehmen aber möchte später nochn HPI Baja 5T Brushless haben nich das der kleine Desert Master noch vor Angst auseinanderfällt Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    e.power
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.01.2012
    Beiträge: 150
    Wohnort: Florstadt

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 19:22    Titel:
    Was ich nicht verstehe ist, im Titel heisst es "Kaufentscheidung für 1:5".

    Dann wird der preiswerteste 1:5er ist der HPI Baja 5B Flux für knapp 1000€
    ausgeschlossen, weil zu teuer. Ab dann wird über aufgeblasene 1:8er geredet,
    in denen nicht mal E-Komponenten verbaut sind um so ein Modell
    dauerhaft zu bewegen.

    Auch wenn ich jetzt vielleicht als Spassbremse angesehen werde, solltest
    Du Dir überlegen, ob Du zwischen 1000 und 1500 Euro in ein haltbares
    Modell investieren kannst, oder es einfach bei kleineren Maßstäben belassen.

    Ist immer noch besser als 800 Euro für ein Modell ausgeben, was nach einer
    halben Stunde nach preiswerten und teuren verschlissenen Teilen verlangt.

    Ich habe in den letzten 10 Jahren dutzende Elektrokomponenten in 1:5 Modellen
    sterben sehen, die deutlich leistungsfähiger waren als die in den hier genannten
    Modellen (abgesehen von Flux) und alles was gehalten hat waren Modelle
    von FG, Hörman, MCD also umgebaute Verbrenner mit mindestens einem
    großen Castle Set, wie gesagt mindestens.
    _________________
    Gruß

    Wolfgang
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 20:19    Titel:
    Du musst aber auch verstehen das ich nurn Hobbyfahrer bin der mit 1:5er niemals an Rennen Teilnimmt/nehmen will. Wink

    Ich möchte einfach nen 1:5/1:6 mit dem man auch mal aufm gröberem Acker die Sau rauslassen kann (ich weiß Buggy is da nicht so Sinnvoll is mir aber Latte, weil mit Paddel oder Fetten Stollen komm ich selbst dort voran) Twisted Evil

    Außerdem hat Othello den Dirt Attack XXL schon ausführlich getestet, heißt wenn ich mal irgendein Problem habe kann er mir helfen (hoffe ich Very Happy)

    Und eh ich 1500€ zusammen habe ist nächstes Jahr Weihnachten... muss ja meine anderen Fahrzeuge auch noch unterhalten. Very Happy

    Da finde ich das der Dirt Attack XXL ne sehr gute Alternative ist, auch wenns eben "nur" nen übergroßer 1:8er ist. Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2534
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 20:39    Titel:
    Ich weiß nicht , aber wenn ein 1:6 weniger kostet als ein Ordentlicher 1:8 muß das an etwas liegen .
    Den Hobbywingregler Fahreich im Savage Flux , und bin damit zufrieden .
    Ob er ein größeres Modell auch noch konstant mit 6S versorgen kann , weiß ich nicht .
    Aber ich weiß eins , diese billig Modelle verschlingen sehr schnell viel Geld .
    Und wenn dir die erste Combo durchbrennt , weist du was ich meine .
    1-2 Diffs ,Paar Kleinteile und Radaufhängungen ,andere Räder und ne neue Combo in einem Jahr fahren , und du bist wieder beim Preis vom Baja .
    Laughing Laughing
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 21:23    Titel:
    Ich werde den ja auch net an jedem Wochenende nutzen Wink
    Also wird der auch bissel länger halten und wie gesagt gibt ja Othello's Thread Wink

    naja gut wenn ne neue Kombo reinkommt kommt die vom Dirt vllt in meinen Hothammer (wenn das mit unter 1000KV überhaupt Sinn macht???)

    Und so teuer wird der schon net werden Very Happy
    Ich gehe sehr Pfleglich mit meinen Modellen um (heißt aber net das die immer sauber sind Laughing ), also ich vergewaltige sie beim fahren net so wie manche von euch Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 21.01.2014, 21:42    Titel:
    Na ja - es geht hier ja wohl auch weniger um eine konkrete Kaufentscheidung, sondern eher um eine Kaufabsichtsvorabinformation, wenn ich das recht verstehe... Wink

    Ob man den Dirt Attack XXL bis dahin überhaupt noch bekommt wage ich ja mal zu bezweifeln. Der wird ja bei Carson schon eine Weile nicht mehr geführt. Und die große Ausverkaufszeit ist ja auch schon ziemlich rum, oder?

    Und dann wird es eh wieder irgendein anderer. Wie wäre es dann eigentlich mit einem Amewi Pitbull? Laughing
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Großmodelle » Kaufentscheidung für 1:5 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Hilfe bei der Kaufentscheidung die tausendste;-) pacama 11 25.09.2016, 19:22
    Keine neuen Beiträge Kaufentscheidung Truggy 1:8 Dwalker 32 26.03.2016, 22:18
    Keine neuen Beiträge Kaufentscheidung Xray XT8 rudi93 0 13.09.2015, 17:37
    Keine neuen Beiträge Kaufentscheidung Traxxas, Robitronic oder doch lieber Kyosho Phillip N. 10 31.01.2014, 16:38
    Keine neuen Beiträge Hilfe bei Kaufentscheidung Motor + Regler für TH markusgabl 16 13.08.2013, 10:13

    » offroad-CULT:  Impressum