RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lipo S3 5000mha - Eine Zelle auf 0Volt

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo S3 5000mha - Eine Zelle auf 0Volt » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Bleem1984
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 24.06.2014
    Beiträge: 45
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 19:41    Titel: Lipo S3 5000mha - Eine Zelle auf 0Volt
    Bin heute das erste mal mit meinem RC gefahren und hab einen voll aufgeladenen LiPo S3 5000Mha 11.1V drin gehabt.

    Nach 10 MInuten blieb das Auto stehen.
    Als ich dann den Akku laden wollte sah ich das eine Zelle (die erste leer ist) und die anderen beiden noch 3.15 und 3.35 Volt haben.

    Was kann da passiert sein?
    Kann ich das noch "richtgen"!
    Is der Akku um "Heimer"?

    Danek lg Simon
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:24    Titel:
    Hat der Regler eine Lipo Abschaltung/Unterspannungschutz? evt. muss man die Zellenanzahl manuel einstellen ?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:31    Titel:
    Wahrscheinlich ist nur der Balancer Stecker defekt bzw. Wackelkontakt und zeigt deshalb 0V an.

    Sonst musste die Zelle schon massiv gebläht sein.

    3,15 bzw. 3,35 ist aber auch schon recht wenig.
    Nach oben
    Bleem1984
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 24.06.2014
    Beiträge: 45
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:31    Titel:
    diforce hat Folgendes geschrieben:
    Hat der Regler eine Lipo Abschaltung/Unterspannungschutz? evt. muss man die Zellenanzahl manuel einstellen ?


    Hatt er laut Anleitung. Vaterra Glamis Fear!
    Hab mit zweiten Akku getestet. Nach 10 Minuten fahrt hatten alle drei Zellen gleich viel Spannung!

    Edit: Problem gelöst! (?)
    Hab den Akku OHNE Balancer an das Ladegerät gesteckt und kurz mit der richtigen EInstellungen geladen. ca. 10 Sekunden. Danach Ladung gestoppt und Balancer wieder angesteckt. Aufeinmal hatte die erste Zelle wieder 2.2V Spannung. Und Akku lässt sich weider laden. Mal schaun was bei der nächsten Fahrt passiert!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:43    Titel:
    Pass bischen auf das dir der Lipo nicht um die Ohren fliegt.

    Normalerweise ist der Lipo kaputt wenn er einmal tiefentladen wurde.
    Nach oben
    Bleem1984
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 24.06.2014
    Beiträge: 45
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:45    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Wahrscheinlich ist nur der Balancer Stecker defekt bzw. Wackelkontakt und zeigt deshalb 0V an.

    Sonst musste die Zelle schon massiv gebläht sein.

    3,15 bzw. 3,35 ist aber auch schon recht wenig.


    Danke für den Tipp! Ich werde den Akku noch 2-3 Tage ausgiebig testen. Wenn der Fehler nochmals kommt wird er zurück gebracht!
    Nach oben
    Bleem1984
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 24.06.2014
    Beiträge: 45
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:46    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Pass bischen auf das dir der Lipo nicht um die Ohren fliegt.

    Normalerweise ist der Lipo kaputt wenn er einmal tiefentladen wurde.



    Akku wird gerade geBalanced:
    3,07 - 3,28 - 3,42

    Akku ist noch nicht die Spur warm! Und in einem LipoPack Smile
    Mal schaun was passiert Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:53    Titel:
    Und war den nicht gebläht?????

    Wunder mich sehr. Welcher Lipo ist das?

    Ist auch komisch das eine Zelle 0V hatte und die anderen noch über 3V. Klingt alles etwas seltsam.
    Nach oben
    Bleem1984
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 24.06.2014
    Beiträge: 45
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 21:59    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Und war den nicht gebläht?????

    Wunder mich sehr. Welcher Lipo ist das?

    Ist auch komisch das eine Zelle 0V hatte und die anderen noch über 3V. Klingt alles etwas seltsam.


    Nein war nicht gebläht!

    Ganz genau nochmal:

    Akku war voll geladen.
    Hab in in den Glamis Fear getan.
    Nach ca. 10-15 Minuten lies die Leistung stark nach. Auf einmal blieb erstehen.
    Ich hab dann das Auto einmal aus und wieder eingeschalten.
    Danach für er weider 1-2 Minuten normal. Dann plötzlich wieder Leistungsabfall.
    Auto ausgeschalten Akku raus. Ans den Lader angesteckt und Spannung überprüft: 0 - 3,28 - 3,42.
    Akku lies sich nicht laden.
    Akku 10 Sekunden ohne Balancer-Kabel geladen, danach wieder mit Balancer-Kabel probiert und es funktionierte wieder.
    Es Balance ich den Akku gerade is aktuell bei: 3,17 - 3,28 - 3,41

    lg Simon

    EDIT: Akku: LiPo 3S 11.1V 4000mAh Marke: dynamite
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.06.2014, 22:02    Titel:
    Was ist das für ein Akku?

    Marke? Hardcase? Softcase?

    Das das Fahrzeug langsamer geworden ist ist klar. Lipo Cutoff.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo S3 5000mha - Eine Zelle auf 0Volt » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 10:32
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 13:59
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 09.08.2016, 23:04

    » offroad-CULT:  Impressum