RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lipo SLS APL 3S 5000mAh defekt

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo SLS APL 3S 5000mAh defekt » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 06.04.2014, 12:48    Titel: Lipo SLS APL 3S 5000mAh defekt
    Hallo,

    als ich vor ca. 1,5 Jahren wieder mit dem RC Cars anfing bestellte ich mir einen Satz von den relativ teuren SLS APL 3S 5000mAh(knapp 60Euro pro Lipo). Kurze Zeit später kamen noch 2 Sätze von den günstigeren SLS Xtrons dazu. Die Akkus haben also alle ungefähr das gleiche Alter und Ladezyklen hinter sich.

    Nach dem Winter wo ich sie natürlich auf Storage Spannung gelagert habe, haben die APL nun kaum noch Power. Frisch geladen macht der Savage bei Vollgas nicht mal Wheelies. Crying or Very sad Nach kurzer Fahrt wird der Regler so heiß das er erst stottert und dann abschaltet. Mein Messgerät sagt mir ca. 75Grad am Kühlkörper. Shocked Jetzt habe ich natürlich schon schiss das der Regler dadurch gelitten hat. Confused
    Die SLS Xtron dagegen laufen wie gehabt. Sie haben zwar auch nicht mehr die anfängliche Kapazität, aber um die 4000mAh gehen noch rein.

    Ist oben beschriebenes verhalten normal für defekte Lipos? Die Zellenspannungen sind alle noch ok, jedoch scheinen die Lipos nicht mehr genug Ampere zu liefern, wodurch der Regler stark erhitzt.

    Was macht man mit den defekten Akkus? Kann ich sie einfach im Baumarkt in diese Batteriesammelbehälter werfen? Embarassed

    Jedenfalls bin ich sehr enttäuscht von den teuren Dingern. Mad Mittlerweile habe ich mir noch günstige Turnigy Lipos vom HK zugelegt. Jetzt bin ich mal gespannt wie lange die dann so machen. Rolling Eyes
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.04.2014, 13:48    Titel:
    Defekte Lipos sind Sondermüll weil hochgiftig und müssen auch so entsorgt werden.

    Am besten komplett entladen, die Pole isolieren und ab zum Sondermüll.

    Ich habe selber auch die 3s 30-60c SLS Xtron und bin damit sehr zufrieden.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 06.04.2014, 15:22    Titel:
    @Strommann:

    Es tut mir leid, das über die SLS zu hören. Ich komme mit diesen Akkus leider selbst nicht auf einen grünen Zweig, s. http://www.offroad-cult.org/Board/alterungsbestaendigkeit-von-lipo-zellen-t11617.html
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 07.04.2014, 11:29    Titel:
    Da sollte man mal mit Stefan drüber reden.
    Scheint ein netter und umgänglicher Mensch zu sein (keine eigene Erfahrung, nur gelesen!).
    Seine Antwort zu diesem Thema würde mich auch brennend interessieren.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 07.04.2014, 18:14    Titel:
    Naja, ich werde die SLS APL entsorgen und mir keine mehr zulegen. Die Xtron haben zwar noch gut Druck, haben aber auch schon fast 1000mAh an Kapazität verloren. Wenn ich lese das manche Lipos selbst nach 4-5 Jahren noch ihre volle Kapazität haben, zeugt das nicht wirklich von Qualität. Confused
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 06:39    Titel:
    Ich würde ihn trotzdem darauf ansprechen.
    Schliesslich hat er ja eigentlich einen hohen Qualitätsanspruch und seinem guten Namen sind diese Geschichten auch nicht wirklich zuträglich.

    Ich als Händler würde mich jedenfalls nicht freuen, wenn jeder poplige Zippy für ein Drittel weniger Geld besser wäre als meine Akkus. Und ich würde solche Fälle ganz sicher äußerst kulant abwickeln, damit mein Ruf nicht noch mehr geschädigt wird.
    Nach oben
    Iro(n)man
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 44
    Wohnort: Mannheim

    BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 15:54    Titel:
    ich würde auch auf jedenfall mal Kontak mit SLS aufnehmen.
    Wie hast du die Lipos denn aus dem Winterschlaf geholt?
    einfach aufgeladen und dann Gib ihm in R/C Auto?
    Denn nach einem Winterschlaf sollte man die Akkus nicht sofort wieder voll belasten.
    Wenn ich meine Lipos aus dem Winterschlaf hole weden die immer erstmal wieder langsam an die Belastung "gewöhnt" also immer mit 1C laden und dann mit 0,1C, 0,5C, 1C, 3C in der reihenfolge Entladen. dannach nochmal etwas entspannter mit dem Auto fahren udn dann ab der 2ten bis dritten Fahrt gebe ich denen dann auch wieder die ganze Zeit Vollgas. Ich meine nähmlich das sich die Chemie in den Akkus wenn die lange liegen etwas verändert und die dann nicht sofort wieder Hochstromfähig sind und man die mit zu starker Belastung sogar schädigen kann. Deswegen gehen auch die meißten Lipos nach der Winterpause kaputt, bzw. verlieren dannach extrem viel Kapazität, weil sie eben nicht an die Belastung gewöhnt werden.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 16:00    Titel:
    Denn isses ja eigentlich sogar gut das ich nen Winterauto habe???
    Weil so brauch ich meine Lipos nicht einlagern Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 16:03    Titel:
    Hab sie geladen und Gas gegeben. Wink Für alle anderen lipos war das ja auch kein Problem.
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo SLS APL 3S 5000mAh defekt » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 10:32
    Keine neuen Beiträge Hobbywing Xerun defekt FranzP 4 24.11.2016, 13:57
    Keine neuen Beiträge Forum defekt? amigaman 37 10.11.2016, 12:56

    » offroad-CULT:  Impressum