RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Motor Empfehlung 5S für Truggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor Empfehlung 5S für Truggy » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 20:21    Titel: Motor Empfehlung 5S für Truggy
    Hallo miteinander.
    Ich bin auf der suche nach dem richtigen Motor für meinen Mugen Truggy.
    Gefahren soll mit 5S werden, keine Rennstrecke.
    Als Regler dient ein Xerun 150A V2.1
    Geschwindigkeit ist mir nicht sehr wichtig, 55-60 kmh sind ausreichend.

    Wichtig wäre mir gute Haltbarkeit des Motors sprich keine übertribenen Temperaturen.
    Ich habe ein paar Motoren angeschaut, zB Tenshock 802l v2, Neu 1418, Tekin T8 Truggy mit 1700 KV.
    Der Tekin wäre mein Favorit, ist aber noch sehr schwer zu bekommen.
    Kann irgendjemand etwas über die Motoren sagen, finde nicht wirklich hilfreiche infos darüber.
    Falls jemand andere Motoren favorisiert immer her damit, habe mich nicht auf diese 3 von mir genannten festgelegt.
    Danke schon mal.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 20:56    Titel:
    Wiso 5s wenn Du eh nicht so schnell fahren willst? Der geht ja mit 4s schon wahrscheinlich 80 und macht aus dem Stand Backflips.
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 21:08    Titel:
    5s deswegen weil ich davon schon lipos habe.
    Fahre jetzt auch 5s und bin sehr zufrieden damit.
    Bilde mir auch ein das ich damit weniger Temperatur habe.
    Die Geschwindigkeit ist wie gesagt Nebensache, wenn er 70 oder 80 fährt ist das auch egal.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 21:50    Titel:
    Wieso nicht den sensored Xerun mit 1800kv???
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 21:59    Titel:
    Gute Frage!
    Habe des öfteren gelesen das die xerun Motoren gerne mal viel Temperatur bekommen, ein Freund fährt den Xerun 2200 KV und da messen wir auch oft 80 bis 90 Grad. Das ist mir ein bisschen zu viel.
    Aber den 1800kv kenne ich nicht, hast du den im Einsatz und kannst berichten?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 22:04    Titel:
    Nein leider nicht aber ich wollte mir den vielleicht für den Summit holen.

    Das mit den Temps habe ich aber auch schon gehört.
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 22:11    Titel:
    Schade, ein kleiner erfahrungsbericht wäre toll gewesen.
    Echt nicht einfach den richtigen Motor zu finden.
    Hast du eine gute Quell zu den Xerun Motoren?
    Ich finde die nämlich gar nicht mal so günstig mit zirka 100 Euro!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 22:20    Titel:
    Nein auch nur die üblichen Verdächtigen. Preis war auch mal günstiger aber Preise haben deutlich angezogen.

    Castle sind aber sowieso auch immer ein gute Wahl.

    EDIT: Und Thunder Tiger Ripper 2000KV soll super sein.
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 22:45    Titel:
    Richtig, die Castle Motoren sind gut, zur Zeit fahre ich den Mamba Monster 2200kv.
    Allerdings wird dieser auch schon mal recht warm, ist auch nicht mehr der jüngste:-) und hat vielleicht zu viel KV für meine Anwendung.
    Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mir wieder einen zu holen, doch der Reitz nach was anderem ist sehr groß
    Der Ripper soll ja ein Leopard Motor sein, davon hab ich aber noch nicht viel gehört.
    Sind aber recht günstig zu bekommen!
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 12.04.2014, 09:25    Titel:
    Ich kann bis jetzt nichts Negatives zum Ripper sagen. Läuft wie sau und wird nur handwarm bei 4s. Geht bis 6s. Und Kraft hat der zum Abwinken. Der MT4G3 hat fahrfertig mit Akku 4,5 Kg. Und der geht richtig gut.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor Empfehlung 5S für Truggy » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge Empfehlung "Basher" Patrick_KS 46 19.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum