RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Neo Fighter Motorkabel schützen?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Neo Fighter Motorkabel schützen? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 19.05.2015, 21:43    Titel: Neo Fighter Motorkabel schützen?
    Serwus zusammen,

    ich habe für meine 6-jährigen und mich nen Neo Fighter zugelegt, hatten auch ca. 6 Monate keine Probleme damit. Lediglich die Reifen mussten mal erneuert werden, sonst trotz übler Aktionen keine Schäden außer an der Karo.

    Seit neuestem gehen wir aber gern auf ne Rennstrecke, wo ich meinen Basher Sabertooth fahre (wenn Junior ihn nicht in Beschlag nimmt), da wird der Fighter schon heftiger gefordert, zumal er mit Abstand der Schwächste und Kleinste ist. Dass das auf Dauer nicht gutgeht ist klar, ich hab nur ein spezielles Problem:

    Mir ist bereits einmal das grüne Kabel, das am Motor angelötet ist, abgegangen, hab dann schlicht den Motor getauscht, weil ich mir vorsichtshalber statt neuer Reifen für ein paar Euro mehr gleich den ganzen Bausatz neu gekauft hab. Das Kabel am neuen Motor sieht nach 2 Sessions aber auch schon nicht mehr sehr vertrauenerweckend aus...

    Irgendeine Idee, wie man die Kabel am Heck schützen kann? Die liegen schon arg frei...

    Schönen Dank schonmal
    Sascha
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.05.2015, 21:51    Titel:
    Kannst dir ja irgendeine Kappe aus plastik basteln oder halt von zeit zur zeit neu anlöten.

    Oder nimmst einen anderen Motor der nicht diese abstehenden Pole wie der Mabuchi 540er hat.
    Nach oben
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 18:24    Titel:
    Danke dir. Hatte gehofft jemand hätte schon ne perfekte Bastelanleitung dafür... Werd ich mir wohl das Löten beibringen müssen...
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 18:55    Titel:
    Nowak hat Folgendes geschrieben:
    Danke dir. Hatte gehofft jemand hätte schon ne perfekte Bastelanleitung dafür... Werd ich mir wohl das Löten beibringen müssen...


    Löten ist absolute Pflicht bei diesem Hobby und ja wirklich nicht allzu schwer Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Neo Fighter Motorkabel schützen? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fehlersuche Dune Fighter hsv1407 1 05.09.2017, 21:59
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 14:48
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 15:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15

    » offroad-CULT:  Impressum