RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Reely Dune Fighter Erfahrungen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Reely Dune Fighter Erfahrungen » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    SepplMatze
    neu hier



    Anmeldedatum: 03.05.2016
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 11:15    Titel: Reely Dune Fighter Erfahrungen
    Hat jemand Erfahrung mit dem Reely Dune Fighter?

    Mein Problem ist folgendes ...

    Ich habe letzten Oktober mit einem Absima At1 Brushed angefangen. Bin ergo ein Noobie.
    Das dieses Fahrzeug nicht viel taugt habe ich schnell gemerkt, mich aber damit vorab arrangiert.
    Ich bin sogar soweit gegangen den Motor samt Regler auf Brushless umzurüsten. Da Regler und Motor es erlaubten wagte ich gar das Gefährt mit einen lipo 3s anzufeuern.
    Dies hatte fatale Folgen.. Die Kardanwelle verbog sich beim ersten Anfahren brachialst.

    Zur Frage.. Ich habe vor mir den Reely Dune Fighter als Bausatz zu holen da alles eine Nummer stabiler zu sein scheint.
    Andereseits habe ich mir bei Youtube verschiedenste Reviews angesehen bei denen es jeweils hieß das er für lipo s2 geeignet ist.

    Meine Befürchtung ist jetzt Geld auszugeben um dann festzustellen dass das Auto auch unter der Kraft des Motors leidet.

    Vorab schon vielen Dank für eure Aufmerksamkeit
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 11:28    Titel:
    3S ist schon ne Hausnummer je nach Motor.
    Aber, und das soll jetzt kein Reely Bashing sein, wird auch diese Auto damit auf Dauer überfordert sein.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Monster-Beetle
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 26.11.2015
    Beiträge: 36

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 11:29    Titel:
    Hallo.

    Der Dune Fighter ist schon ok und hält auch brushless stand.
    Man sollte vor Nutzung jedoch mal alle Schrauben kontrollieren,
    wie bei jedem anderen Modell auch.

    Ich habe davon den Monstertruck, den ich dir auch empfehlen würde.
    Er ist mit Stoßfänger, Wheeliebar und Karosserie bestens geschützt,
    auch wenn man mal einen kleinen Baum übersieht. Zum bashen auf
    gröberem Gelände echt ein Spaßgefährt.

    Wenn du Interesse an so einem Fahrzeug hast, schreib mir eine PN.
    Dann kannst du auch jede Menge Geld sparen.

    MFG Monster-Beetle.
    Nach oben
    SepplMatze
    neu hier



    Anmeldedatum: 03.05.2016
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 11:37    Titel:
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich bin nicht auf Reely festgelegt aber es stellt sich mir die Frage
    nach welchen Kriterien ich nun suchen sollte um dem Motor ein neues Heim zu bieten.
    Da ich für Traxxas nicht das nötige Kleingeld besitze und ein komplettes Fahrzeug auch wenig sinn macht, da von der Elektronik her alles vorhanden ist, bin ich ein wenig rat/ahnungslos.

    Der Motor hat 4100kv bei 14T
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 13:23    Titel:
    Fahr mit 2S und du hast länger Spaß.
    3S geht halt aufs Material.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    SepplMatze
    neu hier



    Anmeldedatum: 03.05.2016
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 14:15    Titel:
    Ist dass echt das ultimatum?
    Klar wäre es ein Kompromiss aber es muss doch einen Weg geben 3s gerecht zu werden?!
    Nach oben
    SepplMatze
    neu hier



    Anmeldedatum: 03.05.2016
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 15:01    Titel:
    Ist dass echt das ultimatum?
    Klar wäre es ein Kompromiss aber es muss doch einen Weg geben 3s gerecht zu werden?!
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 04.05.2016, 15:26    Titel:
    Klar gibt es das, aber les dir doch mal die Berichte durch was bei anderen Fahrzeugen gemacht wird um die dauerhaft auf 3S haltbar zu machen.

    Einen günstigen Weg gibt es nicht. 2S fahren oder ein günstiges Auto dauernd bei 3S zu reparieren. Verdirbt aber die Lust am Hobby.

    Power und Speed geht halt auf die Haltbarkeit.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 07.05.2016, 12:24    Titel:
    Ich teste jetzt schon über mehrere Jahre den Blaze/Titan. Ich muss sagen an 3s ist der Titan mitlerweile haltbar. 2 kleine Umbauten und dann geht das gut ab. Stahlhauptzahnrad und Stahlmitnehmer an der Kardan. Ich bin mehr als nur begeistert. Bashen geht wunderbar mit denen. Die stecken viel weg. Der Titan hat auch mitlerweile verbesserte Diffs von Reely bekommen. Da brechen die Tellerräder nicht mehr. Diffschaden hatte ich noch nie. Meine Kollegen sind immer wieder verwundert was der Kleine aushält.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Reely Dune Fighter Erfahrungen » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fehlersuche Dune Fighter hsv1407 1 05.09.2017, 22:59
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00

    » offroad-CULT:  Impressum