RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Offroad-Tipps

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Offroad-Tipps » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 21:28    Titel: Offroad-Tipps
    Hallo,

    Vor einiger Zeit suchte ich nach einem passenden RC Car. Da ich keine Rennstrecke in der Nähe habe, hatte ich mich entschlossen, eines für den Wald zu finden:

    Axial Wraith Rock Racer 4x4
    Team Associated SC10 RTR RS 2WD

    Nun möchte ich mir eines kaufen, frage mich aber, ob es ggf. einen geeigneteren Nachfolger gibt...

    Schön wären Allrad und brushless. Und ein wenig durch den Wald driften möchte ich auch, eher nicht langsam Steigungen emporkriechen.

    Das ganze soll nur ein Hobby sein, mit gutem Material, ausbaufähig und mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

    Kann jemand helfen?
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 22:07    Titel:
    Der Wraith ist m.E. zu langsam dafür, aber da mag sich ein Wraith-Fahrer mal zu äußern.
    Der SC10 ist ein Shorty, das geht schon, ist aber nicht allzu Geländegängig, wegen 2WD und der Bodenfreiheit.

    Ich empfehle meine beiden Lieblinge:
    1. den Vaterra Twin Hammers, dank 4WD und kurzer Front recht Geländegängig, macht gute 30km/h, und wasserfest. Kein U-.Boot, aber Pfützen&Bäche gehen.
    Und 2. den Traxxas Summit. Groß, teuer, geil. Ebenso 4WD, Wasserfest und gut 30km/h schnell, sehr stabil, kletterfreudig.

    Beide mit Gangschaltung per Fernsteuerung, beim TH eher zwischen schnell und ganz schnell, beim Summit zwischen Crawler und Spaß. Dazu hat der Summit ebenso per Fernsteuerung sperrbare Diffs, was gerade im rauen Gelände ein Vorteil ist.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2535
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 01.12.2013, 23:40    Titel:
    Der Wraith fühlt sich in unwegsamem Gelände zu Hause. Ist aber nicht so sonderlich schnell , schnelles crawlern , scalen , und langsames rasen sind drin Laughing .
    Wenn du einen SC10 kaufen willst , dann den 4x4 . Der ist aber für Waldfahrten über Stock und Stein gänzlich falsch .
    Das was du suchst , und da schließe ich mich meinem Vorschreiber an , einen Summit . Sau teuer aber auch sau g....L .
    Alle drei in meinem Besitz und auch verglichen .
    Spare lieber noch etwas und kaufe den Summit . Später noch ne ordentliche BL Combo rein , und ca 45 Kmh sind gut drin .
    Damit bist du auf jeden Fall am besten beraten .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 02.12.2013, 22:24    Titel:
    Hm, der kostet ca 600 Euro?

    Hat jemand ggf einem guten Tipp für einen Onlineshop mit fairen Preisen?

    Der Summit hat 4x4, brushless? Erfüllt der denn die Voraussetzungen, um schön durch den Wald driften und fetzen zu können?

    Manch ein RC Car, das ich bisher sah, war wirklich unfassbar schnell - zumindest in der Beschleunigung, mit LiPo... Aber die Endgeschwindigkeit ist schwer zu schätzen.

    Ich hatte gehofft, mit Fernsteuerung und Akku bei ca 400 Euro zu landen...

    Und ein Buggy ist nicht geeignet? Eher Monster Truck?
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 02.12.2013, 22:48    Titel:
    Händlerlinks sind in diesem Forum nicht gern gesehen.

    Der Summit ist teuer, ja, aber preiswert, vor allem in der L-Version. Da fehlen nur noch Mignonzellen für den Sender.
    Außerdem ist er Brushed, weil besser wasserfest.
    Und wie gesagt, 4WD, Remote-2Gang-Getriebe, Remote-sperrbare Diffs.

    Brushless geht, muss man halt nachrüsten.
    Der Schlitten ist aber wegen seinen weichen Rädern nicht fürs heizen jenseits der 30kmh geeignet.
    Da müssten also noch neue Räder drauf, wenn man den Motor tauscht...

    Aber ganz ehrlich, im Wald geht sowieso nicht mehr, da geht nur mehr bei kaputt.
    Schneller fahren kann man nur, wo Platz ist, Schottergrube und so.
    Da wäre man dann mit nem Savage oder MadForce besser dran.

    Buggy geht schon, ebenso wie ShortCourse, nur eben recht wenig Bodenfreiheit, daher auch nur für halb-unebenes Gelände.
    Ich weiß nicht, was du unter "Wald" verstehst, aber mein Wald ist dazu zu grob, da wirst du mit einem SC nix.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 00:58    Titel:
    Ich hab auch den grossen Summit und den Stampede 4x4.

    Der Stampede 4x4 ist auch recht gut im Gelände unterwegs.

    Summit ist halt verdammt gross und schwer, das sollte einem auch vor dem Kauf klar sein.

    Wichtig beim Summit sind gute 2s Lipo mit viel Kapazität, da der Brushed Motor im 2ten Gang ordentlich Strom zieht.

    Aber im Wald ist der Summit unschlagbar.

    Zum bashen (springen, rumheizen) ist der Stampede 4x4 besser. Ich fahren den mittlerweile an 4s mit einem andern BL System. Krank auf jeden Fall.
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 09:23    Titel:
    Kann dir auch den Summit empfehlen. Im Wald gibts nix besseres. Im Schnee auch nicht. Vorn Bollerwagen gespannt auch nicht Smile
    Nach oben
    TheDarkOne
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.09.2012
    Beiträge: 108
    Wohnort: Lügde

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 10:36    Titel:
    ich hab den axial wraith auf brushless umgerüstet und muss sagen langsam ist er nicht mehr! naja gut für nen "crawler" halt. im wald macht er richtig spaß und auf losen boden kann man auch schon ein wenig driften!

    zum rumheizen und wie schon gesagt wurde langsamen rasen genau das richtige auto und auch recht stabil, er hat bei uns schon gut was weg gesteckt!
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 20:30    Titel:
    Hm, der Axial Wraith ist also eher zum langsamen über Steine Fahren.

    Der Summit dagegen zum Rumheizen im unebenen Wald.

    Und der Stampede ?

    Es würde mich zumindest freuen, wenn mir jemand eine PN mit einem Shoplink schickt, die Preise scheinen ja stark zu schwanken.

    Bei den BL-Motoren beeindruckt mich der wahnsinns Antritt. Sofort volles Drehmoment... Welchen Summit muss ich denn genau kaufen, wenn es viele Versionen gibt? LiPos kann ich auch ohne BL-Motor einbauen?
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 03.12.2013, 22:04    Titel:
    Summit kannst du auch ohne BL Set mit Lipos fahren. Die neuen Modelle haben auch eine Lipo Abschaltung verbaut.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Offroad-Tipps » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 10:32
    Keine neuen Beiträge Aktuelle Truggy Einsteiger Tipps? Dreggisch 7 16.11.2016, 15:33
    Keine neuen Beiträge 1:10 Offroad in NRW DerMika 3 30.10.2016, 07:45
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 1:5 Offroad DomexXx 2 18.09.2016, 13:14
    Keine neuen Beiträge Welchen Offroad 1:6er wählen? MatthiasHeimbach 3 21.04.2016, 21:30

    » offroad-CULT:  Impressum