RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

RC über Smartphone steuern?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » RC über Smartphone steuern? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    LukasO
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 10.12.2012
    Beiträge: 69

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 12:19    Titel:
    So genau wollte ich das noch gar nicht wissen Very Happy mir wären zum Beispiel direkte Beispiele für bestimmte Empfänger oder andere Fernsteuerung-Systeme wie eben WiRC oder den iReceiver wichtig gewesen, oder Erfahrungen mit denen Wink
    _________________
    Gruß Lukas Smile

    LRP S8 BXe
    Hot Bodies Cyclone d8
    Kyosho Mini Inferno gp
    Nach oben
    Cody227
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2011
    Beiträge: 1216
    Wohnort: Henstedt-Ulzburg (nördl. v. Hamburg)

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 14:48    Titel:
    FlyingGekko hat Folgendes geschrieben:
    Cody227 hat Folgendes geschrieben:
    geht bestimmt mit nem microcontroller, aber mit dem Platz könnte es je nach Auto größe schon knapp werden. Man könnte auch ne SD-Karte hacken und die dann benutzen, aber die Ausgänge wären wahrscheinlich zu wenige.


    Ein µC Board mit Wifi bzw. Bluetooth lässt sich heute in ähnlichen Größen wie ein Empfänger ausführen. Was genau würde dir eine SD-Karte denn nutzen? Dass ist doch ein reiner Speicher!


    In fast jeder SD-Karte ist ein kleiner Microcontroller drin, weil die SD-Karte nur mit schlechter Qualität gefertigt wird und der Microcontroller quasi die Daten um defekte Speicherbereiche "herum navigiert". Manche Karten kann man dann mit einer bestimmten Sequenz in den Factory Mode setzen, wo sie zB die nächsten 256 byte als Code akzeptiert und so hat man dann einen günstigen, sehr kleinen Microcontroller. Die Nachteile sind natürlich eine kaum vorhandene Documentation und nur wenige Anschlüsse. Beim letzten CCC wurde ein Vortrag darüber gehalten, wie man solche Karten "hackt".
    _________________

    Associated B4.1/C4.1 WC ~ Savöx SC1251 ~ Speedpassion Reventon Pro ~ Speedpassion 8.5T Pro ~
    Associated RC8be (FT) SC-Conversion an 2s ~ Tenshock ~ DS1015 ~ EZrun WP-SC8 ~
    Associated SC10 4x4 ~ verkauft ~
    Kyosho Mini-Z MR-01
    LRP Maverick Strada MT
    Kyosho Lazer ZX-5 ~ verkauft ~
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » RC über Smartphone steuern? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Roller Aufbau eines Anfänger... Fragen über Fragen... Gallo 7 07.01.2016, 12:27
    Keine neuen Beiträge Servo über zusätzliches BEC ... RX über ESC BEC Henkman 10 15.01.2015, 23:28
    Keine neuen Beiträge Smartphone & Tablet (Kalender) synchronisieren, aber WIE Der Russe 1 25.10.2014, 15:26
    Keine neuen Beiträge Grossmodell über 150km/h? Lizard 12 27.08.2014, 18:29
    Keine neuen Beiträge Lipos über das KFZ laden - mit Zyklenfesten Akku! flowsens 4 04.02.2014, 13:31

    » offroad-CULT:  Impressum