RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Robuste Differenziale

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Robuste Differenziale » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Obi2
    neu hier



    Anmeldedatum: 08.12.2013
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 13:21    Titel: Robuste Differenziale
    Hallo,

    ich suche für ein Projekt ein Fahrzeug 1/10-1/8 mit sehr robusten Diffs, dass locker 6s und sehr hohe Drehmomente wegsteckt. Angetrieben wird es dann mit 6s und grosser Untersetzung Da ich mich mit starken RC nicht auskenne, wollte ich euch fragen was da so in Frage kommt? Ob nun Buggy, Truggy oder MT ist eigentlich egal, mir geht's eh nur um den Antriebsstrang, der aber muss sehr robust sein.

    Gruss Obi2
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 13:37    Titel:
    Bei diesen Anforderungen wirst du im Antriebsstrang des CEN Genesis bzw. noch besser Nemesis das beste Preis/Leistungsverhältnis finden.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2534
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 14:20    Titel:
    Ich kenne auch kein in Serie gebautes RC , was einen stärkeren Antriebstrang , als der Genesiss usw hat .Die Knochen und Radachsen sind doppelt so dick wie beim Flux HP , die Diffs nahezu unzerstörbar und das ganze Jahre bevor es HPI eingefallen ist so etwas auf den Markt zu bringen Laughing .
    Auch das Getriebe ist haltbar , da es auf 5 PS + Reseve ausgelegt ist .
    Im inneren weklelt dazu noch ein Diff das nach belieben gesperrt werden kann .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 08.12.2013, 20:18    Titel:
    Definitiv CEN Differenziale. Das stabilste was es gibt. Wenn das ganze schnell werden soll würde ich aber vielleicht eher zu einem Truggy oder Buggy greifen. Entweder CEN Matrix, oder Kyosho oder Hotbodies Fahrzeuge, da passen auch CEN Diffs hinein.
    Nach oben
    Obi2
    neu hier



    Anmeldedatum: 08.12.2013
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 12:35    Titel:
    Besonders schnell wird es nicht, aber sehr stark untersetzt.
    Gibt es noch Alternativen zum CEN? Evtl mit gesperrten Diffs? Bin mir noch nicht sicher ob ich Differenzialwirkung wirklich brauche oder es nicht besser wäre gesperrte Diffs einzusetzen.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 13:12    Titel:
    Die CEN Diffs sind LSD Diffs, d.h. die Spidergears laufen in Metall-"Blöcken" die die Spider Gears unter Last ein wenig abbremsen, sperren also schonmal mehr als "normale" Diffs. In Verbindung mit 2 Mio. cst Difföl ist das schon ziemlich stark gesperrt.

    Wenn das nicht reicht, gibt's von CEN auch noch einen passenden Difflocker:
    http://cenracing.shptron.com/p/gs013-lock-block


    Erzähl' doch mal was Du vorhast.
    Nach oben
    Obi2
    neu hier



    Anmeldedatum: 08.12.2013
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 22:09    Titel:
    Ich bin mir noch nicht ganz sicher was daraus wird. Irgendwas in dieser Richtung, aber ein bischen sportlicher.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Robuste Differenziale » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Robuste Brushless-Basis - gerne Bausatz, möglichst preiswert absolut.gonzo 4 27.02.2011, 17:12
    Keine neuen Beiträge Woher robuste Karosse bekommen? 454-bigblock 10 29.10.2010, 18:15
    Keine neuen Beiträge Differenziale testen? minimalist 4 05.05.2009, 09:02
    Keine neuen Beiträge Differentialtypen - Differenziale sperren aaron 7 25.03.2005, 19:41

    » offroad-CULT:  Impressum