RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

savage mitteldiff

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » savage mitteldiff » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 01.06.2015, 16:30    Titel:
    Das hier:

    http://www.losi.com/Products/Features.aspx?ProdId=LOSB3528

    Die anderen (ausser CEN soweit mir bekannt, aber gibt vielleicht noch andere) haben keine Metallblöcke in denen die Crosspins laufen. Irgendwann arbeiten sich dann die Pins ins Gehäuse ein und die Spidergears gehen kaputt.

    Sieht dann so aus:


    Oder ein vorderes oder hinteres vom Flux nehmen, die haben ja auch die Blöcke. Nachteil ist nur, dass auf einer Seite nur ein 10x16 Lager ist, das ist nicht so stabil. Kann aber sein, dass das beim Mitteldiff egal ist, da kriegt das Lager ja keine Schläge ab von den Achs-Antriebsknochen.
    Nach oben
    KermitFrosch
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.10.2014
    Beiträge: 23
    Wohnort: bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 01.06.2015, 17:07    Titel:
    ich hab das vorza diff drin, mit nem 12 Motorritzel.
    Leider wird der Motor sehr warm an 6s.

    soweit ich weiss sind die Kegelräder im Diff vom Apache aber nicht
    gehärtet.
    Also besser vom Vorza nehmen.
    Nach oben
    sessions99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 86
    Wohnort: Schweiz,Steinhausen

    BeitragVerfasst am: 01.06.2015, 20:20    Titel:
    Was hast du denn für ein Motor drinn?
    _________________
    Jammin CRT.5 Brushless
    Hyper TT Brushless
    Team Magic E6 lll BES 8s!!
    Traxxas Stampede 4x4 VXL
    RC8T
    Losi 8ight-T
    Jammin X2 Crt Pro Brushless
    Nach oben
    KermitFrosch
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.10.2014
    Beiträge: 23
    Wohnort: bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 01.06.2015, 21:09    Titel:
    den 2200 tork
    Nach oben
    KermitFrosch
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 09.10.2014
    Beiträge: 23
    Wohnort: bei Hannover

    BeitragVerfasst am: 02.06.2015, 08:28    Titel:
    vielleicht liegt es aber auch an den neuen Reifen,
    hab die Lousie MT Pioneer drauf gehabt.
    Die wiegen 471 Gramm pro Rad.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » savage mitteldiff » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 14:17
    Keine neuen Beiträge Differential E-Zilla/E-Savage Laubfrosch 14 16.12.2016, 15:54

    » offroad-CULT:  Impressum