RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

SLASH SERVO / Servohorn ; Frage bez. UPGRADE

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » SLASH SERVO / Servohorn ; Frage bez. UPGRADE » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 20.12.2014, 18:03    Titel: SLASH SERVO / Servohorn ; Frage bez. UPGRADE
    Schraube ja gerade eifrig an meinem slash und Frage mich ob ich den 2075 Servo künftig rausschmeißen soll....

    Wo will ich hin?
    - definitiv metallgetriebe
    - Etwas schneller
    - mehr Drehmoment

    Was wär mein Wunsch?
    - Waterproof von Haus aus....sofern möglich
    - Gutes P/L Niveau

    Wofür?
    - bashing ; bin kein Racer.....daher muss p/l stimmen....

    Folgende Denkansätze meinerseits dazu:
    Waterproof ; ja,kann man auch selbst machen,plasti Dip ums Gehäuse,innen jede menge silikonfett rein um das eindringen von Wasser zu verhindern,richtig?

    Oder gleich nen WP nehmen....
    Soweit ich mich bis jetzt schlau machen konnte,gibts die aber nicht wie Sand am Meer....
    Mir fällt zB der savöx sw-0231 mg WP dazu ein...
    Preis passt,digital,kraft ohne Ende,aber gleich schnell/langsam wie Stock...


    Oder auf Konsorten wie blue Bird,hitec o.ä. Zurückgreifen und WP machen?

    Was nehmen ; analog od. Digital? Wesentlicher Unterschied?

    UND!!!!!
    An was kann ich im Voraus erkennen ob ich ein zusätzliches BEC brauche oder nicht? (Nutze den hobbywing sc8 WP Regler)

    Besten Dank!


    Zuletzt bearbeitet von derAnti am 21.12.2014, 19:51, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 21.12.2014, 18:56    Titel:
    Des weiteren würde ich gern beim slash 4x4 und meinem LCG Slash ein Aluminium Servohorn verbauen.....

    Das restliche lenkungskit soll Stock bleiben und somit weiter als eine Art "Sollbruchstelle" wirken.
    Der übrige "flex" in der Lenkung wird sich auf mich als nicht-Racer wohl nicht auswirken....daher nicht alles aus alu...

    Lt. Traxxas BDA welche dem lenkungs-rebuild-Kit 6845X beiliegt,besagt das Servohorn "A" für slash 4x4 und horn "C" für den LCG zu verwende bist.

    Hätte jemand einen Tipp für mich was ich verwenden könnte,wenn ich bei 25Zähnen bleibe?

    Was die Abmessungen der Hörner betrifft,so muss ich diese erst ausmessen...

    Ich brauche jedenfalls zwei verschiedene....
    Das übersteigt Aber meine Kenntnis darüber.....gg
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 19:38    Titel:
    Alle im Winterschlaf??
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 20:39    Titel:
    Also ich nutze mittlerweile seit einem Jahr ein Carson CS-9 Waterproof und es ist noch wie am ersten Tag... zeigt keinerlei Schächen, lediglich minimales Spiel.
    Findet immer wieder zurück in die Neutralstellung, macht auch böse Sprünge (oder eher Landungen :LOL:) ohne Mucken mit.
    Nutze auch selber ein Servohorn auf diesem Servo und joa... keine Probleme (irgend so ein No-Name Horn aus Alu Very Happy)
    Der Preis schwankt zwischen 23-29€ bei ebay.

    Aluservohörner kannst du eigentlich jedes nehmen welches 15 Zähne hat, musst nur auf die Länge achten, wenn nötig Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 02.01.2015, 21:26    Titel:
    grade eingebaut:
    https://scontent-a.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/v/t1.0-9/10896866_438369649644249_8770987134474432970_n.jpg?oh=948f104c57d57e8dbf1cbd6760dfb8d2&oe=54FB40D2
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 03.01.2015, 13:24    Titel:
    Aha,danke!
    ein externes bec ist aber bei den genannten servos noch kein Thema oder?

    Bezüglich servohorn:
    Welches passt für den LCG ?
    Beim 4x4 wird's wohl ein Standard tun....
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 03.01.2015, 15:35    Titel:
    Also für das Carson CS-9 brauchste kein externes BEC Very Happy
    Servohorn denke ich mal, das da nen normallanges passen wird, am besten mal nachmessen und schauen wie lang es ist Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 07.01.2015, 12:18    Titel:
    ich verwende das originale Servohorn, das passt perfekt beim LCG. ich bin auch kein Freund von Metallservohörnern- irgendwo MUSS eine sollbruchstelle sein, und der Servohorn ist ein billig auszutauschendes.
    Nach oben
    derAnti
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.08.2014
    Beiträge: 141
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 07.01.2015, 14:08    Titel:
    Stimmt schon....das "lenkgestänge",servosaver & Co bliebe ohnehin stock,wäre somit auch Sollbruchstelle ....

    Vl. Verwerfe ich den Gedanken bez. Servohorn aber auch wieder....

    Anyway....was den servo betrifft,liebäugle ich mittlerweile mit dem carson cs13.....

    Vom Preis her,gleich dem cs9,aber stärker und schneller...
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 07.01.2015, 16:13    Titel:
    Kannst du auch nehmen, ist wie du sagst stärker und etwa schneller Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » SLASH SERVO / Servohorn ; Frage bez. UPGRADE » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 6 23.07.2017, 17:40
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Servo-Problem mit BEC/UBEC florianz 6 13.03.2017, 20:28
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 15:17

    » offroad-CULT:  Impressum