RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya truggy selfmade

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya truggy selfmade » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Drakoz
    neu hier



    Anmeldedatum: 18.05.2016
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 18.05.2016, 12:36    Titel: Tamiya truggy selfmade
    Der Plan ist Einen truggy auf Basis von tamiya zu bauen , aber richtig und das heißt 4wd Smile .
    Grund dafür ist das ich mir den aqroshot von tamiya zugelegt habe also das dt03t chassi was nix anderes ist als ein etwas höher gelegte dt 03 chassi . Da es so Anscheint von tamiya nix in meinen Augen tolles gibt ich aber bei der Marke bleiben will heißt es selber bauen und planen .

    Meine Grund Ausstattung ist wie folgt nen dt-02 super fighter g mot diversen tuning Geschichten brushless 13.5 turn , KugelLager 3s lipo esc Regler zusätzlicher lipo warnen ( falls einer mal nicht reagiert ) .

    Dann kommt noch der Standart aqroshot dazu der eigentlich mein truggy werden sollte .

    Als karosserie wollte ich den hpi Dodge carger oder den Mustang Boss verwenden .

    Reifen sollten es monstertruck reifen werden für Wald und Wiese Smile welche genau weiß ich nicht.

    Das neue Grund chassi und damit die erste Frage sollte end weder das tt-02b (neo scrocher ) oder lieber vom df-02 ( df03 schließe ich aus kosten gründen von vorne herein aus )

    Antrieb und fahrregler wollte ich erstmal von goolrc die 40 Euro brushless Variante nehmen hat sich im dt-02 bereits gut bewährt .

    Beim servo habe ich mal noch so apsolut keine idee vieleicht habt ihr da Empfehlung da ich mit 4wd keine Erfahrung habe . In meinem dt-02 ist eine einfache verbaut hat glaube ich nen 10 er gekostet .
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2537

    BeitragVerfasst am: 18.05.2016, 14:38    Titel:
    Das DT-03T Chassis (Aqroshot) ist in meinen Augen ungeeignet von der Aufhängung her schwerere und größere Offroad Reifen auf längere Dauer zu führen. Unweigerlich wirst Du innerhalb kürzester Zeit extrem viel Spiel in der Aufhängung haben. Ist zumindestens meine Erfahrung nach ca 3-4 Monate Nutzung des DT-03T mit Proline Dirt Works "Stadium" Reifen.

    Ich verstehe aber Deinen Hang zu Tamiya.
    Nach oben
    Drakoz
    neu hier



    Anmeldedatum: 18.05.2016
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 18.05.2016, 17:43    Titel:
    Ja wie gesagt hatte mir nen bissel mehr truggy als buggy erhofft War nen blinder kauf Smile zum Glück über nen Auktionshaus für wenig Geld deswegen will ich mir jetzt ja selber eines auf bauen all a e Revo und Co wie sie oft gefahren werden nur halt eine tamiya copie so zusagen nur halt welches Grund chassi soll ich wählen bin halt zwischen tt02b und df02 hin und hergerissen weiß da nicht wirklich welches ich nehmen soll dort will ich dann die Spur an sich verbreiten und nen zusätzlichen dämpfer pro aufhängen evtuell habe da ne menge Ideen . Ist halt theoretisch dann man zweites chassi . Sollte aber halt nen truggy sein und kein buggy mit Nee anderen karrosse Smile . Nen Detaillierten bau berichtet will eben soanfertigen für Leute dennen es genau so geht Smile
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 24.05.2016, 20:04    Titel:
    Interessantes Projekt, Tamiya hat hier eine Lücke in seinen Chassis Welten Very Happy

    Glaube aber, das du da nicht richtig glücklich oder weiter kommst.

    Es gab mal den Tamiya Vajra #58497 auf Basis Tamiya Egress, also ein Oldie und Goldie Cool
    dementsprechend hat das Teil auch gekostet und ging wohl nicht richtig gut. War nur kurz im Programm und gehört/gelesen habe ich von dem Teil nicht viel.



    Schönes Teil, vielleicht hast du in der Bucht Glück.

    Die anderen in Frage kommenden Chassis hast du aufgeführt und werden dich nicht richtig weiterbringen. Das Problem werden die fehlenden längeren Querlenker sein.

    Man könnte noch aus einem TRF 201 bzw. DN01 eine Stadium Truck basteln, ist halt nur 2wd.

    Truggy in 1:10 sind selten, hier bietet der 1:8 Markt deutlich mehr Auswahl.

    Werde deinen Versuch aber mit Neugier verfolgen, habe auch eine "Schwäche" für Tamiya Very Happy
    siehe Signatur, ein CC-01 fehlt noch und wird wohl noch kommen Wink
    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    Drakoz
    neu hier



    Anmeldedatum: 18.05.2016
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 31.05.2016, 08:12    Titel:
    Dachte schon das des keinen mehr interessiert Smile . Also gibt tatsächlich schon neues also einen tt02b und einen df 02 kann man als Basis generell knicken . Sie sind von den Abmessungen zu gross um eine reguläre 10 er karrosse drauf zusetzen . Und selbst dann sieht man keinen truggy . Da meine Möglichkeiten Sachen aus dem Freundes und Bekannten Kreis langsam auf gebracht sind wirds eng mit dem Projekt . Den vajra habe ich gesehn aber mit der preis klasse kann ich erlich gesagt auch schon nen bl lrp truggy kaufen Smile zumal da mehr Ersatzteile auf dem Markt sind Smile . Tja nen revo will mir keiner zum basteln in die Hand geben Razz . Naja habe noch die Idee mal zum grossen c Zufahrten und mir die reely model anzuschauen und zu Foto gravieren um zuschauen was man noch so machen könnte .
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya truggy selfmade » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34

    » offroad-CULT:  Impressum